Abo
  • Services:

Vodafone mit Privatkundentarif für BlackBerry

Automatischer E-Mail-Empfang über Push-Service für rund 20,- Euro im Monat

Vodafone bietet jetzt eine weitere Tarifoption für den BlackBerry an, die sich speziell an Privatnutzer oder Geschäftskunden mit einem geringen bis mittleren E-Mail-Aufkommen richtet. Die neue Tarifoption "Vodafone-BlackBerry L" ist für unter 20,- Euro im Monat zu haben.

Artikel veröffentlicht am ,

Im monatlichen Inklusivpreis von 19,72 Euro ist bei "BlackBerry L" der Basispreis für den E-Mail Push-Service bereits enthalten sowie ein E-Mail-Aufkommen von bis zu 2 Megabyte im deutschen Vodafone-Netz. Sollte das Inklusivvolumen nicht ausreichen, werden für jedes weitere übertragene Megabyte Daten im deutschen Vodafone-Netz 3,83 Euro berechnet. BlackBerry teilt E-Mails in Pakete von 2 KByte auf, so dass auch bei eingehenden E-Mails mit großen Attachments nicht zwingend auch hoher Traffic entsteht.

Stellenmarkt
  1. Wirecard Global Sales GmbH, Aschheim bei München
  2. medavis GmbH, Karlsruhe

Nutzern des BlackBerry-Dienstes von Vodafone werden eingehende E-Mails automatisch auf ihr BlackBerry-Handheld übertragen. Ein manuelles Abfragen der Mails ist nicht nötig. Dabei können bis zu zehn bestehende E-Mail-Adressen via POP3, IMAP4, AOL, MSN und Lotus Notes genutzt werden. Wahlweise lässt sich auch eine neue E-Mail-Adresse für BlackBerry von Vodafone einrichten.

Neben der Einsteigeroption BlackBerry L bietet Vodafone die Tarifoption BlackBerry XL zu einem Preis von 29,- Euro zusätzlich pro Monat an. Die Tarifoption Vodafone-BlackBerry International bietet über den nationalen E-Mail-Verkehr hinaus zusätzlich ein Inklusivvolumen von 3 MByte für den E-Mailverkehr in andere westeuropäische Vodafone-Netze. Alle BlackBerry-Tarife haben eine Mindestlaufzeit von drei Monaten.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 86,17€ mit Gutschein: NSW25 (Vergleichspreis 119,90€)
  2. (u. a. Logitech Z623 + Bluetooth-Adapter für 75€, ASUS Radeon RX 570 ROG Strix OC 4GB Gaming...
  3. für 149€ (Vergleichspreis ca. 210€)
  4. 749,99€ (Vergleichspreis 829€)

Beowulf 26. Okt 2004

jupp Dich kostet das nix, aber Deine Firma die diesen 0800er Service kaufen muss ;-)

C2 26. Okt 2004

Da bin ich froh, dass mein Remotezugang eine 0800er-Einwahl hat und somit im Hotel keine...

Frost 26. Okt 2004

Ich denke bei E-Mail Push immer an die kleinen sms kiddies die ihre eltern in den ruin...

Calimero 26. Okt 2004

Man müsste man den T-Com-Tarif nachschauen, aber ich bin sehr sicher, dass auch dort nur...

Calimero 26. Okt 2004

Denke mal, man kann o2-Wap-Mailempfang ja nicht mit Blackberry vergleichen. Nur bei...


Folgen Sie uns
       


Kameravergleich P20 Pro, Xperia XZ2, Galaxy S9 Plus

Huaweis neues P20 Pro hat gleich drei Kameras auf der Rückseite. Diese ermöglichen nicht nur eine Porträtfunktion, sondern auch einen dreistufigen Zoom. Mit ihren KI-Funktionen unterstützt die Kamera des P20 Pro den Nutzer bei der Aufnahme.

Kameravergleich P20 Pro, Xperia XZ2, Galaxy S9 Plus Video aufrufen
Kailh KS-Switch im Test: Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
Kailh KS-Switch im Test
Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue

Der chinesische Hersteller Kailh fertigt seit fast 30 Jahren verschiedenste Arten von Schaltern, unter anderem auch Klone von Cherry-MX-Switches für Tastaturen. Der KS-Switch mit goldenem Stempel und markantem Klick ist dabei die bessere Alternative zu Cherrys eigenem MX Blue, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
  2. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard
  3. Rubberdome-Tastaturen im Test Das Gummi ist nicht dein Feind

Oneplus 6 im Test: Neues Design, gleich starkes Preis-Leistungs-Verhältnis
Oneplus 6 im Test
Neues Design, gleich starkes Preis-Leistungs-Verhältnis

Das Oneplus 6 hat einen schnellen Prozessor, eine Dualkamera und ein großes Display - mit einer Einbuchtung am oberen Rand. Der Preis liegt wieder unter dem der meisten Konkurrenzgeräte. Das macht das Smartphone trotz fehlender Innovationen zu einem der aktuell interessantesten am Markt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android-Smartphone Neues Oneplus 6 kostet ab 520 Euro
  2. Oneplus 6 Oneplus verkauft sein neues Smartphone auch direkt in Berlin

Ryzen 5 2600X im Test: AMDs Desktop-Allrounder
Ryzen 5 2600X im Test
AMDs Desktop-Allrounder

Der Ryzen 5 2600X ist eine der besten sechskernigen CPUs am Markt. Für gut 200 Euro liefert er die gleiche Leistung wie der Core i5-8600K. Der AMD-Chip hat klare Vorteile bei Anwendungen, das Intel-Modell in Spielen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Golem.de-Livestream Wie gut ist AMDs Ryzen 2000?
  2. RAM-Overclocking getestet Auch Ryzen 2000 profitiert von schnellem Speicher
  3. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs

    •  /