Abo
  • Services:
Anzeige

Nero 6 Reloaded: Kostenloses Update der Brennsoftware

Zahlreiche Verbesserungen in Nero 6 Reloaded

Mit Nero 6 Reloaded stellt Ahead ein umfangreiches Update für die Windows-Brennsoftware Nero 6 kostenlos zum Download bereit. Das Software-Paket erhielt mit Nero MediaHome und PhotoSnap zwei neue Applikationen, die weniger den Brennvorgang, sondern vielmehr den Umgang mit Multimedia-Dateien vereinfachen sollen.

Das mit Nero Reloaded neu hinzugekommene Nero MediaHome kann Multimedia-Daten in einem lokalen Netzwerk bereitstellen und diese Daten mit dem leicht überarbeiteten Nero ShowTime 2 abspielen, was den Zugriff darauf vereinfachen soll. Eine Kategorisierungsfunktion hilft, den Überblick über die verschiedenen Multimedia-Daten zu behalten.

Anzeige

Das mit einfachen Bildbearbeitungsfunktionen versehene Nero PhotoSnap unterstützt JPEG 2000 und kann den "Rote-Augen-Effekt" aus Fotos eliminieren, Bilder drehen und beschneiden sowie leichte Fehler korrigieren. Mit dem Bildbetrachter PhotoSnap Viewer blättert man bequem in Bildverzeichnissen.

Nero Burning ROM 6, die Kernkomponente von Nero Reloaded, soll Medien deutlich schneller brennen und zusätzlich ein kurzes Lead-Out anbieten, was rund 12 MByte weniger Platz beansprucht und die Brennzeit zusätzlich um maximal 80 Sekunden verkürzt. Die Zusammenstellungsanzeige erhielt nun eine intelligente Statuszeile und bei der Überprüfung von Medien werden mehr Zusammenstellungsarten angeboten. Schließlich lassen sich auch versteckte Dateien und Ordner in der Applikation anzeigen. Die Neuerungen gelten zumeist auch für Nero Express 6, das nun für Datenprojekte eine zusätzliche Baumstruktur erhielt.

NeroVision Express 3 unterstützt die Bearbeitung von DVD-VR, DVD-RW oder DVD-RAM und kann den Inhalt von DVD-VRs, DVD-Videos, SVCDs und VCDs importieren. Zudem lassen sich Videos bequem kürzen und mit einer Hintergrundmusik hinterlegen. Nach Herstellerangaben wurde die Übertragung von Camcordern, Digitalkameras sowie Capture- und TV-Karten verbessert, was auch für das SmartEncoding für Audio- und Videodaten gilt. Mit der NeroVision-API werden DVD-Videos, SVCDs oder VCDs aus der eigenen Anwendung heraus erstellt. Zudem liegen der Software 40 neue Übergangseffekte bei.

In Nero Recode 2 können nun maximal zwei Untertitel und Audiospuren verwendet werden und es wurden Profile integriert, die eine höhere Kompatibilität mit Geräten aus der Unterhaltungselektronik bringen sollen. Außerdem unterstützt die Software nun Aheads MPEG-4-Videoformat Nero Digital. Eine neue Oberfläche erhielt Nero StartSmart 2, das sich nun noch einfacher bedienen lassen soll und eine verbesserte Integration in die Autoplay-Funktionen von Windows XP sowie eine Anbindung an das Nero Product-Center erhielt.

Nero Reloaded steht ab sofort für die Windows-Plattform als Update für Nero-6-Kunden kostenlos als Download bereit. Die Vollversion von Nero Reloaded wird als Boxversion zum Preis von 69,99 Euro angeboten, während der Kauf einer Seriennummer 49,99 Euro kostet.


eye home zur Startseite
locci01 18. Jan 2011

Hallo, ich hätte das Update gerne,da mein Brennprogramm zur Zeit ne Macke hat und keine...

gerald tischler 29. Sep 2009

Nero 6 Reloaded: Kostenloses Update der Brennsoftware

Wiedewilt 05. Apr 2009

Probleme mit Nero 6 realoded

Hans Funck 22. Dez 2008

Hallo, Mein Problem ist: Durch Abstürze und Veränderungen am Computer funktioniert mein...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. AVL List GmbH, Graz (Österreich)
  3. Senatskanzlei Hamburg, Hamburg
  4. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 129,99€ (219,98€ für zwei)
  2. 239,90€ + 5,99€ Versand bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


  1. HMD Global

    Drei neue Nokia-Smartphones laufen mit Android One

  2. Nokia 1 im Hands On

    Android-Go-Smartphone mit Xpress-On-Covern kostet 100 Euro

  3. Nokia 8110 4G im Hands On

    Das legendäre Matrix-Handy kehrt zurück

  4. Galaxy S9 und S9+ im Hands On

    Samsungs neue Smartphones kommen mit variabler Blende

  5. Energizer P16K Pro

    Seltsames Smartphone mit 60-Wh-Riesenakku

  6. Matebook X Pro im Hands on

    Huaweis Notebook kommt mit Nvidia-Grafikkarte

  7. Apple

    iTunes Store sperrt alte Geräte und Betriebssysteme aus

  8. Alcatel 1T

    Oreo-Tablet mit 7-Zoll-Display kostet 70 Euro

  9. Notebook und Tablets

    Huawei stellt neues Matebook und Mediapads vor

  10. V30S Thinq

    LG zeigt sein erstes Thinq-Smartphone



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Entdeckertour angespielt: Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
Entdeckertour angespielt
Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
  1. Assassin's Creed Denuvo und VM Protect bei Origins ausgehebelt
  2. Sea of Thieves angespielt Zwischen bärbeißig und böse
  3. Rogue Remastered Assassin's Creed segelt noch mal zum Nordpol

Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. EU-Urheberrechtsreform Kompromissvorschlag hält an Uploadfiltern fest
  2. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  3. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien

Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

  1. Re: Kameras werden also immer besser?

    correto | 22:26

  2. Re: 5G als Festnetzersatz?

    RipClaw | 22:23

  3. Preis

    bark | 22:20

  4. Re: 11 Jahre Support ...

    ChMu | 22:15

  5. Re: Fehler oder Sabotage?

    Baron Münchhausen. | 22:12


  1. 22:11

  2. 20:17

  3. 19:48

  4. 18:00

  5. 17:15

  6. 16:41

  7. 15:30

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel