Abo
  • Services:

Nvidia liefert neue DVD-Wiedergabe-Software

Kostenpflichtige Software arbeitet mit Windows XP Media Center Edition zusammen

Nvidia hat eine neue DVD-Wiedergabe-Software vorgestellt, die auch mit hochauflösenden HDTV-Streams von ATSC-Tunern klarkommt, was allerdings nur für die USA interessant ist. Darüber hinaus bringt die "Nvidia DVD Decoder" getaufte Software aber auch eine engere Anbindung an die Windows XP Media Center Edition mit sich.

Artikel veröffentlicht am ,

Nvidia DVD Decoder
Nvidia DVD Decoder
MPEG-2-Dateien können vom DVD Decoder in Verbindung mit bestimmten Nvidia-Grafikchips hardwarebeschleunigt wiedergegeben werden, was aber auch andere DVD-Wiedergabe-Anwendungen beherrschen. Der enthaltene MPEG-2-Decoder soll auch von anderen Anwendungen genutzt werden können und hochauflösende MPEG-2-Videos verkraften. Zudem erlaubt Nvidias DVD Decoder die Wiedergabe von WMV9-Dateien, die von Windows-Media-Center-PCs aufgenommen wurden, dies gilt auch für Timeshifting-Aufzeichnungen. Zudem können MPEG-2-Inhalte ins WMV9-Format umgewandelt werden.

Stellenmarkt
  1. Verlag C.H.BECK, München-Schwabing
  2. Oldendorff Carriers GmbH & Co. KG, Lübeck

Dolby-Digital- und DTS-Audiosignale leitet Nvidias DVD-Wiedergabe-Software an den S/PDIF-Anschluss weiter. Alternativ wird der Raumklang auf Stereo abgemischt.

Zum Download findet sich Nvidias DVD Decoder auf Nvidiaproducts.com, der Preis beträgt rund 20,- US-Dollar plus Steuer.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 915€ + Versand
  2. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  3. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten

Veterinär UAC 27. Okt 2004

Von PowerDVD ist sowas erschienen. Gibt auch einen Golem-Bericht dazu.

Veterinär UAC 26. Okt 2004

http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,324941,00.html Jetzt muß man die nur...

Veterinär UAC 26. Okt 2004

Der war ja auch maßgeschneidert für dich ;)


Folgen Sie uns
       


Fret Zealot - Test

Mit einem ungewöhnlichen, aber naheliegenden Ansatz will Fret Zealot Käufern das Gitarrespielen beibringen. Bunte LEDs auf dem Griffbrett der Gitarre sollen das Lernen vereinfachen. Wir haben ausprobiert, ob das klappt oder nur als Deko taugt.

Fret Zealot - Test Video aufrufen
Yara Birkeland: Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
Yara Birkeland
Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Die Yara Birkeland wird das erste elektrisch angetriebene Schiff, das autonom fahren soll. Das ist aber nicht das einzige Ungewöhnliche daran. Diese Schiffe seien ein ganz neues Transportmittel, das nicht nur von den üblichen Akteuren eingesetzt werde, sagt ein Experte.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen
  2. Yara Birkeland Norwegische Werft baut den ersten autonomen E-Frachter
  3. SAVe Energy Rolls-Royce bringt Akku zur Elektrifizierung von Schiffen

Single Sign-on Made in Germany: Verimi, NetID oder ID4me?
Single Sign-on Made in Germany
Verimi, NetID oder ID4me?

Welche der deutschen Single-Sign-on-Lösungen ist am vielversprechendsten? Golem.de erläutert die Unterschiede zwischen Verimi, NetID und ID4me.
Eine Analyse von Monika Ermert

  1. Verimi Deutsche Konzerne starten Single Sign-on

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

    •  /