Abo
  • Services:

Nvidia liefert neue DVD-Wiedergabe-Software

Kostenpflichtige Software arbeitet mit Windows XP Media Center Edition zusammen

Nvidia hat eine neue DVD-Wiedergabe-Software vorgestellt, die auch mit hochauflösenden HDTV-Streams von ATSC-Tunern klarkommt, was allerdings nur für die USA interessant ist. Darüber hinaus bringt die "Nvidia DVD Decoder" getaufte Software aber auch eine engere Anbindung an die Windows XP Media Center Edition mit sich.

Artikel veröffentlicht am ,

Nvidia DVD Decoder
Nvidia DVD Decoder
MPEG-2-Dateien können vom DVD Decoder in Verbindung mit bestimmten Nvidia-Grafikchips hardwarebeschleunigt wiedergegeben werden, was aber auch andere DVD-Wiedergabe-Anwendungen beherrschen. Der enthaltene MPEG-2-Decoder soll auch von anderen Anwendungen genutzt werden können und hochauflösende MPEG-2-Videos verkraften. Zudem erlaubt Nvidias DVD Decoder die Wiedergabe von WMV9-Dateien, die von Windows-Media-Center-PCs aufgenommen wurden, dies gilt auch für Timeshifting-Aufzeichnungen. Zudem können MPEG-2-Inhalte ins WMV9-Format umgewandelt werden.

Stellenmarkt
  1. SCISYS Deutschland GmbH, Bochum
  2. Wacker Chemie AG, München

Dolby-Digital- und DTS-Audiosignale leitet Nvidias DVD-Wiedergabe-Software an den S/PDIF-Anschluss weiter. Alternativ wird der Raumklang auf Stereo abgemischt.

Zum Download findet sich Nvidias DVD Decoder auf Nvidiaproducts.com, der Preis beträgt rund 20,- US-Dollar plus Steuer.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 6,66€

Veterinär UAC 27. Okt 2004

Von PowerDVD ist sowas erschienen. Gibt auch einen Golem-Bericht dazu.

Veterinär UAC 26. Okt 2004

http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,324941,00.html Jetzt muß man die nur...

Veterinär UAC 26. Okt 2004

Der war ja auch maßgeschneidert für dich ;)


Folgen Sie uns
       


LG G7 Thinq - Test

Das G7 Thinq ist LGs zweites Smartphone unter der Thinq-Dachmarke. Das Gerät hat eine Kamera, die mit Hilfe künstlicher Intelligenz Bildinhalte analysiert und anhand der Analyseergebnisse die Bildeinstellungen verändert. Mit äußerster Vorsicht sollten Nutzer die Gesichtsentsperrung verwenden, da sie sich in der Standardeinstellung spielend leicht austricksen lässt.

LG G7 Thinq - Test Video aufrufen
Urheberrrecht: Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
Urheberrrecht
Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

Trotz aller Proteste: Der Rechtsausschuss des Europaparlaments votiert für ein Leistungsschutzrecht und Uploadfilter. Nun könnte das Plenum sich noch dagegenstellen.

  1. Leistungsschutzrecht Nur Einschränkungen oder auch Chancen?
  2. Vor Abstimmung 100 EU-Abgeordnete lehnen Leistungsschutzrecht ab
  3. Urheberrecht EU-Staaten für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

Hacker: Was ist eigentlich ein Exploit?
Hacker
Was ist eigentlich ein Exploit?

In Hollywoodfilmen haben Hacker mit Sturmmasken ein ganzes Arsenal von Zero-Day-Exploits, und auch sonst scheinen die kleinen Programme mehr und mehr als zentraler Begriff der IT-Sicherheit verstanden zu werden. Der Hacker Thomas Dullien hingegen versucht sich an einem theoretischen Modell eines Exploits.
Von Hauke Gierow

  1. IoT Foscam beseitigt Exploit-Kette in Kameras
  2. Project Capillary Google verschlüsselt Pushbenachrichtigungen Ende-zu-Ende
  3. My Heritage DNA-Dienst bestätigt Datenleck von 92 Millionen Accounts

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

    •  /