• IT-Karriere:
  • Services:

Patch behebt Fehler in palmOnes Tungsten T5

Nur Vorserienmodelle von Problemen betroffen

Für den PalmOS-PDA Tungsten T5 bietet palmOne ab sofort einen Patch an, um die vor rund zwei Wochen bekannt gewordenen Programmfehler zu beheben. Damit soll nun das Einfrieren des PDAs verhindert werden, falls die Kalenderansicht auf die Monatsübersicht gestellt wurde.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Patch für den Tungsten T5 behebt außerdem ein nicht weiter spezifiziertes Problem, wenn in den Kontakten das Menü für neue Einträge aufgerufen wird. Außerdem soll die einblendbare Soft-Tastatur nun Instabilitäten verhindern, die ohne Patch auftreten konnten.

Der Patch für den in Deutschland seit Kurzem erhältlichen Tungsten T5 ist ab sofort als Download verfügbar. Vermutlich wird der Patch bereits auf den ersten ausgelieferten Modellen enthalten sein, da die berichteten Fehler nur die Vorserienmodelle vom Tungsten T5 betrafen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. 860 Evo 500 GB SSD für 74,00€, Portable T5 500 GB SSD 86,00€, Evo Select microSDXC 128...
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Philipp 25. Okt 2004

Hi, unter http://www.nexave.de/reviews/show.php?id=127 findet ihr den ersten...

Krille 25. Okt 2004

.. ist das in den resleased-Serien anders? Also das Palm so einen Mist macht - die haben...

PDAnatic 25. Okt 2004

erwischt... ups ..rotfl

Tinxo 25. Okt 2004

Na, das werden schon so irgendwelche halb-fertigen Prototypen sein, aus denen noch die...

ip (Golem.de) 25. Okt 2004

danke für den Hinweis. Die Textstelle wurde entsprechend geändert. Gruß, Ingo Pakalski...


Folgen Sie uns
       


Razer Eracing Simulator ausprobiert (CES 2020)

Der Eracing Simulator von Razer versucht, das Fahrgefühl in einem Rennwagen wiederzugeben. Dank Motoren und einer großen Leinwand ist die Immersion sehr gut, wie Golem.de im Hands on feststellen konnte.

Razer Eracing Simulator ausprobiert (CES 2020) Video aufrufen
Threadripper 3990X im Test: AMDs 64-kerniger Hammer
Threadripper 3990X im Test
AMDs 64-kerniger Hammer

Für 4.000 Euro ist der Ryzen Threadripper 3990X ein Spezialwerkzeug: Die 64-kernige CPU eignet sich exzellent für Rendering oder Video-Encoding, zumindest bei genügend RAM - wir benötigten teils 128 GByte.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ryzen Mobile 4000 (Renoir) Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
  2. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  3. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks

Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte
  2. Netflix Staffel-2-Trailer zeigt Cyberpunk-Welt von Altered Carbon
  3. Videostreaming Netflix musste Night of the Living Dead entfernen

Frauen in der Technik: Von wegen keine Vorbilder!
Frauen in der Technik
Von wegen keine Vorbilder!

Technik, also auch Computertechnik, war schon immer ein männlich dominiertes Feld. Das heißt aber nicht, dass es in der Geschichte keine bedeutenden Programmiererinnen gab. Besonders das Militär zeigte reges Interesse an den Fähigkeiten von Frauen.
Von Valerie Lux

  1. Bewerber für IT-Jobs Unzureichend qualifiziert, zu wenig erfahren oder zu teuer
  2. Männer und Frauen in der IT Gibt es wirklich Chancengleichheit in Deutschland?
  3. HR-Analytics Weshalb Mitarbeiter kündigen

    •  /