AMD - Patent auf Chips mit integrierter Kühlung

Technik für künftige 65-Nanometer-Prozessoren?

Der Chip-Hersteller AMD bekam jetzt in den USA ein Patent zugesprochen, das ein Semiconductor-on-Insulator-Substrat beschreibt, das Hitze über einen Peltier-Effekt abführt. Ob, wie und wann AMD eine solche Technik einsetzen will, ist unklar.

Artikel veröffentlicht am ,

Angemeldet wurde das US-Patent mit der Nr. 6,800,933 bereits im April 2001. Es deckt neben verschiedenen Ausgestaltungen der eigentlichen, in den Chip integrierten Kühlung auch Methoden zu deren Herstellung ab.

Stellenmarkt
  1. IT-Projektleiter (w/m/d) in der Logistik
    SSI SCHÄFER IT Solutions GmbH, Dortmund
  2. Softwareentwickler (m/w/d) Automatisierungstechnik
    Dürr Systems AG, Goldkronach
Detailsuche

Das Patent beschreibt einen Schaltkreis, der ein isolierendes Substrat enthält, eine Halbleiter-Struktur, die auf dem isolierenden Substrat sitzt sowie eine Peltier-Vorrichtung zur Wäremeabfuhr, die zwischen dem isolierenden Substrat und der Halbleiterstruktur sitzt.

The Inquirer spekuliert, AMD könne die Technik einsetzen, um Probleme bei Chips mit 65-Nanometer-Strukturen zu bewältigen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Hans Michael Reitz 28. Nov 2004

Wunderschön , aber : bitte nicht umpolen !

:-) 27. Okt 2004

...nur dass beim Auto die Kraft aus der Wärme kommt. Beim Computer kommt die Wärme aus...

irgendwer 27. Okt 2004

man wird sich wohl in zukunft daran gewöhnen müssen, in seinem rechner grössere...

Dvorak 26. Okt 2004

Die Peltier-Technik wird ja nur benötigt wenn der Chip Unmengen an Wärmeenergie...

Ralf Kellerbauer 25. Okt 2004

http://www.heise.de/newsticker/meldung/42780 Die Grundlagenentwicklung zu 45nm ist bei...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Waffensystem Spur
Menschen töten, so einfach wie Atmen

Soldaten müssen bald nicht mehr um ihr Leben fürchten. Wozu auch, wenn sie aus sicherer Entfernung Roboter in den Krieg schicken können.
Ein IMHO von Oliver Nickel

Waffensystem Spur: Menschen töten, so einfach wie Atmen
Artikel
  1. OpenBSD, TSMC, Deathloop: Halbleiterwerk für Automotive-Chips in Japan bestätigt
    OpenBSD, TSMC, Deathloop
    Halbleiterwerk für Automotive-Chips in Japan bestätigt

    Sonst noch was? Was am 15. Oktober 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  2. Pornoplattform: Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben
    Pornoplattform
    Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben

    Xhamster ist und bleibt Heimat für zahlreiche rechtswidrige Inhalte. Doch ohne zu wissen, wer profitiert, wusste man bisher auch nicht, wer verantwortlich ist.

  3. China: Illegale Kryptominer zapfen Strom von Staatsfirmen an
    China
    Illegale Kryptominer zapfen Strom von Staatsfirmen an

    Im Kampf gegen Kryptomining haben chinesische Behörden entdeckt, dass auch in staatlichen Unternehmen und Behörden Strom abgezapft wurde.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bis 21% auf Logitech, bis 33% auf Digitus - Cyber Week • Crucial 16GB Kit 3600 69,99€ • Razer Huntsman Mini 79,99€ • Gaming-Möbel günstiger (u. a. DX Racer 1 Chair 201,20€) • Alternate-Deals (u. a. Razer Gaming-Maus 19,99€) • Gamesplanet Anniversary Sale Classic & Retro [Werbung]
    •  /