Abo
  • Services:

Treo 650 mit Bluetooth und hochauflösendem Display

Treo 650
Treo 650
Das Gehäuse vom Treo 650 gleicht mit Maßen von 11,3 x 5,9 x 2,3 cm im Wesentlichen dem des Treo 600, wobei er im Gewicht mit 178 Gramm leicht um 10 Gramm zugelegt hat - im Vergleich zum Treo 600. Aber auch wenn sich die Gehäuse vom Treo 600 und Treo 650 gleichen, nahm palmOne doch einige Änderungen daran vor. So wurde die Tastatur leicht überarbeitet. Die Tastenreihen sind nun nicht mehr horizontal an einer geraden Linie ausgerichtet, sondern leicht geschwungen in einem leichten Halbkreis angeordnet, was die Tasteneingaben deutlich vereinfachen soll. Während beim Treo 600 die Zahlentaste "0" und die Alt-Taste in einer vereint waren, sind diese nun im Treo 650 auf zwei Tasten verteilt. Außerdem soll der Treo 650 eine leicht veränderte Tastenbeleuchtung erhalten haben. Für eine bequeme Einhandbedienung steht ein 5-Wege-Navigator bereit, man kann das Gerät aber auch per Stift und Touchscreen steuern.

Stellenmarkt
  1. DIEBOLD NIXDORF, Paderborn
  2. DIRINGER & SCHEIDEL GmbH & Co. BETEILIGUNGS KG, Mannheim

Zu den weiteren Funktionen gehören polyphone Klingeltöne, ein Vibrationsalarm, der sich bequem über einen Schalter an der Geräteoberseite aktivieren lässt, eine integrierte Freisprecheinrichtung und eine Anschlussbuchse für Headsets oder Kopfhörer, die aber mit einem 2,5-mm-Anschluss versehen sein müssen oder einen Adapter erfordern. Eine Sprachanwahl fehlt dem Treo 650 leider weiterhin, so dass man auch bei Headset-Nutzung das Gerät aus der Tasche nehmen muss, um Anrufe zu tätigen.

Treo 650
Treo 650
Als Betriebssystem kommt PalmOS 5.4 zum Einsatz, wozu die üblichen PIM-Applikationen zur Termin-, Adress-, Aufgaben- und Notizverwaltung gehören. Der mitgelieferte E-Mail-Client VersaMail erhält nun - wie bereits angekündigt - eine direkte Anbindung an Microsoft Exchange Server 2003, um darüber E-Mails auf einem Exchange-Server zu bearbeiten - zusätzlich zur POP3- und IMAP4-Unterstützung.

Die bisherige Trennung von SMS- und MMS-Applikation wurde aufgehoben, so dass entsprechende Nachrichten nun in einer Applikation landen und dort verwaltet werden. Dem Paket liegt die Office-Software Documents To Go 7 bei, um darüber Word- und Excel-Dokumente auf dem mobilen Begleiter einsehen und bearbeiten sowie PowerPoint-Daten zumindest betrachten zu können. Der mitgelieferte Web-Browser Blazer 4.0 soll Webseiten nun deutlich zügiger anzeigen und kann Bilder sowie HTML-Dateien speichern. Schließlich gehört nun der MP3-Player Real One zum Lieferumfang, der allerdings eine Speicherkarte benötigt, da er Musikdateien nur davon wiedergibt.

Treo 650
Treo 650
Zum Treo 650 liegen keinerlei Preisangaben vor. In den USA sollen Preise erst genannt werden, wenn das Gerät bei entsprechenden Netzbetreibern verfügbar ist, was bis Ende des Jahres der Fall sein soll. Außerhalb der USA soll das PalmOS-Smartphone dann erst im Jahr 2005 auf den Markt kommen. Da der Treo 650 zweifelsohne mehr bietet als der bisherige Treo 600, ist zu erwarten, dass der Treo 650 hier zu Lande wohl für mehr als 899,- Euro auf den Markt kommen wird; zu diesem Preis wurde der Treo 600 in Deutschland eingeführt. Völlig offen ist derzeit, ob der Treo 650 in Deutschland von einem der vier Mobilfunknetzbetreiber angeboten wird. In der Schweiz könnte Orange wieder als Abnehmer für den Treo 650 fungieren, da darüber bereits der Treo 600 an den Mann gebracht wurde, während der Treo 600 immer noch nicht über einen der vier Netzbetreiber zu haben ist.

 Treo 650 mit Bluetooth und hochauflösendem Display
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 256 GB 52,99€, 512 GB 69,00€)
  2. 149,00€
  3. 40,99€
  4. (u. a. Fernseher ab 127,90€)

Hanns-Philip Palka 18. Dez 2005

Hääää???? Kann ich das Treó kaufen?? und wie viel kostet es???????? mit und ohne vertrag

Helmut Peilert 24. Jun 2005

Hotline von eplus informiert, dass treo650 ab 20.07.2005 verfügbar ist.

treo650_rulez 17. Feb 2005

Speicherproblem ist bekannt. PalmOne bietet Upgrade for free: http://web.palmone.com...

Sargon 27. Okt 2004

Das stimmt schon, aber im Gegensatz zum Treo 650 kann man die anderen Dinger sogar...

djembe 27. Okt 2004

Full ack..


Folgen Sie uns
       


AMD Radeon VII - Test

Die Radeon VII ist die erste Consumer-Grafikkarte mit 7-nm-Chip. Sie rechnet ähnlich schnell wie Nvidias Geforce RTX 2080, benötigt aber viel mehr Energie und ist deutlich lauter. Mit einem Preis von 730 Euro kostet die AMD-Karte überdies etwas mehr, die 16 GByte Videospeicher helfen nur selten.

AMD Radeon VII - Test Video aufrufen
Honor View 20 im Test: Schluss mit der Wiederverwertung
Honor View 20 im Test
Schluss mit der Wiederverwertung

Mit dem View 20 weicht Huawei mit seiner Tochterfirma Honor vom bisherigen Konzept ab, altgediente Komponenten einfach neu zu verpacken: Das Smartphone hat nicht nur erstmals eine Frontkamera im Display, sondern auch eine hervorragende neue Hauptkamera, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huawei Honor View 20 mit 48-Megapixel-Kamera kostet ab 570 Euro
  2. Huawei Honor 10 Lite mit kleiner Notch kostet 250 Euro
  3. Huawei Honor View 20 hat die Frontkamera im Display

Huawei: Ohne Rücksicht
Huawei
Ohne Rücksicht

Die Regierung von Donald Trump geht auf allen Ebenen gegen den chinesischen Hersteller Huawei vor. Es geht um viel mehr als Finanzbetrug und Spionage.
Von Felix Lee

  1. Großbritannien Huawei zeigt 5G-Videoanruf zwischen drei Netzen
  2. Huawei USA setzen "langen Arm über Grenzen ein"
  3. 5G Großbritannien entscheidet sich gegen Huawei-Verbot

Raumfahrt: Aus Marzahn mit der Esa zum Mond
Raumfahrt
Aus Marzahn mit der Esa zum Mond

Die Esa versucht sich an einem neuen Ansatz: der Kooperation mit privaten Unternehmen in der Raumforschung. Die PT Scientists aus Berlin-Marzahn sollen dafür bis 2025 einen Mondlander liefern.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Die Nasa will schnell eine neue Mondlandefähre
  2. Chang'e 4 Chinesische Sonde landet auf der Rückseite des Mondes
  3. Raumfahrt 2019 - Die Rückkehr des Mondfiebers?

    •  /