Abo
  • Services:

Larry treibts in Mini-Spielen

"Leisure Suit Larry - Kühle Drinks und heiße Girls" von Phenomedia entwickelt

Der eher glücklose Aufreißer Larry ist nicht nur in einem neuen Adventure-Spiel unterwegs, um den ihn umgebenden Frauen nachzustellen. Rondomedia reitet mit der Mini-Spiel-Sammlung "Leisure Suit Larry - Kühle Drinks und heiße Girls" auf der Larry-Welle mit.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1 (PC)
Screenshot #1 (PC)
Es gilt dabei, Larry bei seinen drei Studentenjobs zu helfen: Er muss als Bademeister Leben retten und die Sehnsüchte der Strandbesucherinnen wecken, der beste Barkeeper der Stadt werden und als Nachtwächter im Schwesternwohnheim für Ruhe und Verzückung sorgen. Phenomedia - die das an Gelegenheitsspieler gerichtete Spiel in Zusammenarbeit mit Vivendi entwickelten - haben sich weitgehend an den Look des Larry-Spiels gehalten.

Screenshot #2 (PC)
Screenshot #2 (PC)
Anders als das in Deutschland nur für Erwachsene verfügbare "Leisure Suit Larry - Magna Cum Laude", ist "Leisure Suit Larry - Kühle Drinks und heiße Girls" ab 16 Jahren freigegeben und soll am kommenden Montag für 10,- Euro in den Handel kommen. Der Publisher ist Rondomedia, Vivendi Universal Games vertreibt die Minispiel-Sammlung nicht selbst. Für rund 5,- Euro gibt es das "Leisure Suit Larry - Kühle Drinks und heiße Girls" übrigens schon jetzt bei T-Online als Bezahl-Download. Wer nur mal reinschauen will, kann dort kostenlos das in der Vollversion enthaltene Schwesternwohnheim-Minispiel herunterladen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (alle Tages- und Blitzangebote im Überblick)
  2. (u. a. Barracuda 250 GB für 43,70€ und 1 TB für 147,70€ - Bestpreise!)
  3. für je 69,99€ (Bestpreise!)

sara 15. Nov 2004

hallo woher kommst du ich komme aus münchen wie alt bist du 19 und du

blabla 23. Okt 2004

da kommen errinerungen auf, larry alterscheck "knacke" als 10 jährige auf dem atari st...

jim 23. Okt 2004

ja und die frau lässt er ertrinken tsts

jjjaa 23. Okt 2004

hallo

Robert 23. Okt 2004

sorry: "trieb" war gemeit.


Folgen Sie uns
       


Amazons Kindle Paperwhite (2018) - Hands on

Amazons neue Version des Kindle Paperwhite steckt in einem wasserdichten Gehäuse. Außerdem unterstützt der E-Book-Reader Audible-Hörbücher und hat mehr Speicher bekommen. Das neue Modell ist zum Preis von 120 Euro zu haben.

Amazons Kindle Paperwhite (2018) - Hands on Video aufrufen
E-Mail-Verschlüsselung: 90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir
E-Mail-Verschlüsselung
"90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir"

Der Entwickler des beliebten OpenPGP-Addons für Thunderbird, Patrick Brunschwig, hätte nichts gegen Unterstützung durch bezahlte Vollzeitentwickler. So könnte Enigmail vielleicht endlich fester Bestandteil von Thunderbird werden.
Ein Interview von Jan Weisensee

  1. SigSpoof Signaturen fälschen mit GnuPG
  2. Librem 5 Purism-Smartphone bekommt Smartcard für Verschlüsselung

Dark Rock Pro TR4 im Test: Be Quiet macht den Threadripper still
Dark Rock Pro TR4 im Test
Be Quiet macht den Threadripper still

Mit dem Dark Rock Pro TR4 hat Be Quiet einen tiefschwarzen CPU-Kühler für AMDs Threadripper im Angebot. Er überzeugt durch Leistung und den leisen Betrieb, bei Montage und Speicherkompatiblität liegt die Konkurrenz vorne. Die ist aber optisch teils deutlich weniger zurückhaltend.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Dark Rock Pro TR4 Be Quiets schwarzer Doppelturm kühlt 32 Threadripper-Kerne

Flexibles Smartphone: Samsung verspielt die Smartphone-Führung
Flexibles Smartphone
Samsung verspielt die Smartphone-Führung

Jahrelang dominierte Samsung den Smartphone-Markt mit Innovationen, in den vergangenen Monaten verliert der südkoreanische Hersteller aber das Momentum. Krönung dieser Entwicklung ist das neue flexible Nicht-Smartphone - die Konkurrenz aus China dürfte feiern.
Eine Analyse von Tobias Költzsch

  1. Flexibles Display Samsungs faltbares Smartphone soll im März 2019 erscheinen
  2. Samsung Linux-on-Dex startet in privater Beta
  3. Infinity Flex Samsung zeigt statt Smartphone nur faltbares Display

    •  /