Abo
  • IT-Karriere:

Studie: Jedes fünfte Unternehmen nutzt Open Source

Meta Group untersucht Einsatz von Open-Source-Software in deutschen Unternehmen

Jedes fünfte deutsche Unternehmen setzt Linux ein, fünf Prozent andere Open-Source-Produkte. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie der Meta Group. Vor allem in der Transportindustrie, bei Versorgern, in der Telekommuikationsbranche, im Handel und bei der öffentlichen Hand erfreut sich Open Source hoher Beliebtheit. Das Internet kristallisiert sich dabei als einer der Einsatzschwerpunkte von Open-Source-Software heraus.

Artikel veröffentlicht am ,

Für die Studie "Open Source im Durchbruchsjahr 2004" wurden 354 Unternehmen in der Größenordnung 50 und mehr Beschäftigte mit Sitz in Deutschland befragt, ob sie derzeit oder in naher Zukunft Open-Source-Software einsetzen beziehungsweise einsetzen werden. Anhand der Erhebungsdaten lasse sich in diesem Segment eine Linux-Nutzung bei 19 Prozent und anderer Open-Source-Software bei rund fünf Prozent der Unternehmen abschätzen, so die Meta Group.

Stellenmarkt
  1. ista International GmbH, Essen
  2. Stadt Frankfurt am Main, Frankfurt am Main

Unter Berücksichtigung statistischer Schwankungen könne man davon ausgehen, dass in 15 bis 20 Prozent der Unternehmen Linux zum Einsatz kommt, bei rund fünf Prozent werden andere Open-Source-Produkte eingesetzt.

In größere Unternehmen ist die Nutzung von Open Source deutlich stärker verbreitet als bei kleineren Unternehmen. So müsse man laut Meta Group für die Unternehmen in der Größenklasse 50 bis 99 Beschäftigte von etwa 10 bis 11 Prozent ausgehen, in der Klasse von mehr als 1.000 Mitarbeitern im Inland hingegen von über 50 Prozent.

Die Domäne des Einsatzes von Open-Source-Software liegt derzeit im Server-Bereich, aber auch der Desktop scheine aufzuholen, heißt es von Seiten der Meta Group. Und auch vor unternehmenskritischen Anwendungen mache Open-Source-Software nicht halt: Rund 70 Prozent der Unternehmen, die Open-Source-Software heute oder demnächst im Einsatz haben, glauben, dass diese auch auf "Business Critical Servern" eingesetzt werden wird.

Anwendungen richten sich derzeit in der Mehrzahl auf nicht unternehmenskritische Bereiche. Haupteinsatzarten sind Datenbanken, Softwaretools wie Web-Server und Entwicklungstools, Security (Firewalls), Netzwerkunterstützung und E-Mail.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 7,99€
  3. 3,99€
  4. 2,22€

Aleks 22. Okt 2004

klasse...endlich ein weiterer schlag gegen Micro$oft... aber warum lese ich dann auf...


Folgen Sie uns
       


Bionic Finwave - Bericht (Hannover Messe 2019)

Festo zeigte auf der Hannover Messe einen schwimmenden Roboter aus dem 3D-Drucker.

Bionic Finwave - Bericht (Hannover Messe 2019) Video aufrufen
IT-Headhunter: ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
IT-Headhunter
ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Marco Nadol vermittelt für Hays selbstständige Informatiker, Programmierer und Ingenieure in Unternehmen. Aus langjähriger Erfahrung als IT-Headhunter weiß er mittlerweile sehr gut, was ihre Chancen auf dem Markt erhöht und was sie verschlechtert.
Von Maja Hoock

  1. Jobporträt Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
  2. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
  3. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"

Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

Chromium: Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen
Chromium
Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen

Build 2019 Wie sieht die Zukunft des Edge-Browsers aus und was will Microsoft zum Chromium-Projekt beitragen? Im Gespräch mit Golem.de gibt das Unternehmen die vage Aussicht auf einen Release für Linux und Verbesserungen in Google Chrome. Bis dahin steht viel Arbeit an.
Von Oliver Nickel

  1. Insiderprogramm Microsoft bietet Vorversionen von Edge für den Mac an
  2. Browser Edge auf Chromium-Basis wird Netflix in 4K unterstützen
  3. Browser Microsoft lässt nur Facebook auf Flash-Whitelist in Edge

    •  /