Abo
  • Services:

Star Wars Galaxies - es wird hart für Jedis

Härtere Prüfungen für Möchtegern-Jedis soll Gameplay ins Lot bringen

Im aktuellen Newsletter zum Online-Rollenspiel "Star Wars Galaxies" (SWG) stehen einige interessante neue Details zur Raumfahrt-Erweiterung "Jump To Lightspeed" - so soll es auch einen "Millennium Falcon Modus" geben, bei dem Spieler gemeinsam im eigenen Raumschiff reisen. Damit das Gameplay nicht noch weiter geschädigt wird, soll nun zudem die Jedi-Ausbildung deutlich schwerer werden und in Zukunft wieder mehr Star-Wars-Feeling aufkommen.

Artikel veröffentlicht am ,

Diese angekündigte Verbesserung ist auch dringend nötig - nicht nur die Spieler, auch Lucas Arts, für die Sony Online Entertainment (SOE) die Programmierung von SWG übernommen hat, zeigten sie zunehmend enttäuscht von der Entwicklung des Online-Rollenspiels. Zum einen weil es zu viele und vor allem offen agierende Jedis im Spiel gibt, was weder zur zeitlichen Einordnung des Spiels noch zum Verhältnis von Jedi zu Nicht-Jedi führt. Zum anderen weil im Spiel die imperiale Bedrohung im Grunde nicht vorhanden ist - wer einen Imperialen spielt, hat laut SWG-Spielern damit zu rechnen, ständig von anderen niedergemacht zu werden. Das deckt sich allerdings nicht mit den Star-Wars-Filmen. Weiterhin wird kritisiert, dass die im Spiel gebotenen Aufgaben nur wenig Bezug zum Star-Wars-Universum herstellen.

Inhalt:
  1. Star Wars Galaxies - es wird hart für Jedis
  2. Star Wars Galaxies - es wird hart für Jedis

Im SWG-Newsletter kündigte deshalb Gary Gattis, der SOEs Senior Producer für das Star-Wars-Online-Rollenspiel, einige Veränderungen an. Man habe das Jedi-System gerade massiv überarbeitet. Angehende Jedis mussten bisher nur eine bestimmte Zahl von zufälligen Ausbildungen meistern, was sich als ungesund für das Spiel herausstellte und zu wenig Spielspaß führte, gibt Gattis zu. Nun habe der Pfad auf dem Weg zum Jedi verschiedene Stufen, die "voller Gefahren, Aufregung und Abenteuer" sein sollen.

Als erster Schritt gilt es, sich der Macht mittels Jedi-Lehrling-üblicher Aktivitäten Stück für Stück zu öffnen, erst wenn hier genügend Erfahrung gesammelt wurde, gibt es Besuch von einem "mysteriösen alten Mann", der einem mehr verrät. Damit beginnt dann das erste Abenteuer: die Reise der Macht-Sensitiven zum versteckten Dorf von Aurilia, in dem die Möchtegern-Jedis, versteckt vor den bohrenden Augen des Imperiums, mehr lernen können. Auch vom Pfad der Tugend kann hier abgewichen werden, wenn es den Spieler eher zur dunklen Seite der Macht zieht. Erst nach mehreren Wochen erreichen die geduldigen Jedi-Anwärter dann den Rang eines Padawan, eines richtigen Jedi-Lehrlings, und müssen weitere Aufgaben meistern, um zum vollwertigen Jedi zu werden.

Star Wars Galaxies - es wird hart für Jedis 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 449€
  2. 104,85€ + Versand
  3. 129,95€ + Versand

Hakuna 01. Aug 2005

Öhm,der Text ist irgendwieein Wiederspruch in sich.

Gunship 10. Jun 2005

stimmt nicht ganz oder spielst du auf den Japsen Servern?? zur zeit ist es auf 2 von 3...

Vespasian 03. Mai 2005

So würde ich das nicht sagen klar verpasst man einiges aber ausgelevelte können ab einer...

Weltherrschaft 12. Dez 2004

jaja muss dir völlig zustimmen. (auch einhand-schwert-fan) manche mmorpg-devs sollten ein...

Jens 25. Okt 2004

Finde ich sehr interessant, das mit den Gilden ist mir auch aufgefallen, in SWG kann man...


Folgen Sie uns
       


Frösteln in Frostpunk - Golem.de Live

Frostpunk ist ein düsteres Aufbauspiel, aber mit der Unterstützung unserer Community haben wir frostige Zeiten im Livestream überwunden.

Frösteln in Frostpunk - Golem.de Live Video aufrufen
Ryzen 5 2600X im Test: AMDs Desktop-Allrounder
Ryzen 5 2600X im Test
AMDs Desktop-Allrounder

Der Ryzen 5 2600X ist eine der besten sechskernigen CPUs am Markt. Für gut 200 Euro liefert er die gleiche Leistung wie der Core i5-8600K. Der AMD-Chip hat klare Vorteile bei Anwendungen, das Intel-Modell in Spielen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Golem.de-Livestream Wie gut ist AMDs Ryzen 2000?
  2. RAM-Overclocking getestet Auch Ryzen 2000 profitiert von schnellem Speicher
  3. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs

Indiegames-Rundschau: Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
Indiegames-Rundschau
Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

Battletech schickt Spieler in toll inszenierte Strategieschlachten, eine königliche Fantasywelt und Abenteuer im Orient: Unsere Rundschau stellt diesmal besonders spannende Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
  2. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  3. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

Projektoren im Vergleichstest: 4K-Beamer für unter 2K Euro
Projektoren im Vergleichstest
4K-Beamer für unter 2K Euro

Bildschirme mit UHD- und 4K-Auflösung sind in den vergangenen Jahren immer preiswerter geworden. Seit 2017 gibt es den Trend zu hoher Pixelzahl und niedrigem Preis auch bei Projektoren. Wir haben vier von ihnen getestet und stellen am Ende die Sinnfrage.
Ein Test von Martin Wolf

  1. Sony MP-CD1 Taschenbeamer mit Akku und USB-C-Stromversorgung
  2. Mirraviz Multiview Splitscreen-Games spielen ohne die Möglichkeit, zu schummeln
  3. Sony LSPX-A1 30.000-Dollar-Beamer strahlt 80 Zoll aus 0 cm Entfernung

    •  /