Abo
  • Services:
Anzeige

Star Wars Galaxies - es wird hart für Jedis

Das Beherrschen der Macht hat jedoch auch ihre Nachteile: Jedis werden zum Freiwild für Kopfgeldjäger, welche die Entwickler ins Spiel eingebaut haben, um die Jedi im Zaum zu halten. Das Leben des Jedi wird damit also aufregender, geheimer und gefährlicher - je mehr Jedi es gibt, um so mehr und umso härtere Gegner sollen sich ihnen entgegenstellen. Kopfgeldäger werden gut für die Ergreifung eines Jedis entlohnt, umso mehr, wenn diese tot übergeben werden. Fragt sich allerdings, wie dies in einem Spiel sinnvoll umgesetzt werden kann, in dem die Charaktere bei Ableben ständig wiederbelebt werden. Um ein Gleichgewicht zwischen guten und bösen Jedi zu wahren, wird es eine Top-101-Liste der Jedi bzw. Sith geben, die Zugriff auf besonders beeindruckende Fähigkeiten haben - die sie in Kämpfen in Jedi-Arenen ständig einsetzen müssen, um nicht aus der Liste zu fliegen.

Anzeige

Generell hat SOE angekündigt, dem Spiel auch mehr Star-Wars-Flair zu verpassen und die einzelnen Berufe der Spieler relevanter für bestimmte Aufgaben zu machen. Die einzelnen Berufe in SWG sollen deshalb Stück für Stück überarbeitet werden. Letztendlich hofft SOE damit auch mehr Gruppenaktivität zu erzeugen.

Interessante Details nannte Gattis auch zur Erweiterung Jump to Lightspeed, die ab 27. Oktober 2004 verfügbar sein soll. Damit können sich SWG-Spieler nicht nur auf Planeten, sondern auch im All und in Echtzeit-Raumgefechten tummeln. Spieler sollen sich Schiffe wie X-Wing oder Tie-Fighter - es wird 15 verschiedene Schiffe geben - selbst bauen und selbst durchs All steuern können. Im All erwarten sie neben Mitspielern auch Rebellen, Imperiale und neutrale Charaktere, die vom Spiel gesteuert werden.

Es soll Kampf- und Entdeckungsmissionen geben. Spieler können sich zwar unterstützende Technik wie Navigationsdroiden oder Schiffsverbesserungen kaufen können, doch letztendlich soll es von ihrer Geschicklichkeit abhängen, wie gut sie ihr Raumschiff im Griff haben. Mit der "Millennium Falcon Experience", wie es die Entwickler nennen, sollen sich auch Multi-Passagier-Schiffe durchs All steuern lassen - ein Spieler steuert das Schiff, die anderen sitzen im Geschützturm oder sind einfach Passagiere. SOE verspricht mit Jump to Lightspeed ein komplett neues Spielgefühl für Star Wars Galaxies.

"Wir wollen diese Momente der Filme hervorheben, in denen sich der Spieler wie ein Held in einer größeren Geschichte fühlt. Wir wollen den Leuten auch kürzere und unterhaltsame Spielerfahrungen ermöglichen. Wir wollen, dass Star Wars Galaxies für jeden einfacher zugänglich ist, so dass man einsteigen und so schnell wie möglich Spaß haben kann. Letztendlich wollen wir, dass das Spiel so viel Spaß wie möglich macht. Alles, von unserem neuen Beute-System bis zur folgenden Überarbeitung jedes Berufs, wird entwickelt um einen Wahnsinnsspaß zu machen", verspricht Gattis vollmundig und stellt weitere Verbesserungen in Aussicht. Man darf also gespannt sein, wie das Resultat aussehen wird - sofern SOE mit seinen Plänen erfolgreich ist.

 Star Wars Galaxies - es wird hart für Jedis

eye home zur Startseite
Hakuna 01. Aug 2005

Öhm,der Text ist irgendwieein Wiederspruch in sich.

Gunship 10. Jun 2005

stimmt nicht ganz oder spielst du auf den Japsen Servern?? zur zeit ist es auf 2 von 3...

Vespasian 03. Mai 2005

So würde ich das nicht sagen klar verpasst man einiges aber ausgelevelte können ab einer...

Weltherrschaft 12. Dez 2004

jaja muss dir völlig zustimmen. (auch einhand-schwert-fan) manche mmorpg-devs sollten ein...

Jens 25. Okt 2004

Finde ich sehr interessant, das mit den Gilden ist mir auch aufgefallen, in SWG kann man...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  2. Heise Medien GmbH & Co. KG, Hannover
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  4. Messko GmbH, Oberursel


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und bis zu 50€ Cashback erhalten bei Alternate.de
  2. 129,99€ (219,98€ für zwei)

Folgen Sie uns
       


  1. Sounddesign

    Wie vertont man ein geräuschloses Auto?

  2. IBM

    Watson versteht Sprache und erstellt Dialoge in Unity-Games

  3. Mobilfunk

    Telefónica Deutschland gewinnt 737.000 neue Vertragskunden

  4. Burnout Paradise Remastered

    Hochaufgelöste Wettrennen in Paradise City

  5. Spectre

    Intel verteilt Microcode für Client- und Server-CPUs

  6. Aldi Talk

    Nachbuchung des ungedrosselten Datenvolumens wird teurer

  7. Stiftung Warentest

    Zu wenig Datenschutz in Dating-Apps

  8. Mobilfunk

    Vodafone und Telefónica nutzen Glasfaser gemeinsam

  9. Indiegames-Rundschau

    Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

  10. Android P

    Hintergrund-Apps wird Zugriff auf Kamera und Mikro verwehrt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

Fe im Test: Fuchs im Farbenrausch
Fe im Test
Fuchs im Farbenrausch
  1. Mobile-Games-Auslese GladOS aus Portal und sowas wie Dark Souls für unterwegs
  2. Monster Hunter World im Test Das Viecher-Fleisch ist jetzt gut durch
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

  1. Re: Subnautica

    Dagger | 12:19

  2. Was ist mit Ivy?

    Allandor | 12:18

  3. Re: Krebsgeschwür datenautomatik

    Achim | 12:18

  4. Re: ein brummen

    Citadelle | 12:17

  5. Klangdesign vs. Sicherheit

    thrust26 | 12:16


  1. 12:02

  2. 11:56

  3. 11:32

  4. 10:48

  5. 10:33

  6. 10:16

  7. 09:40

  8. 09:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel