Abo
  • Services:
Anzeige

21-Zoll-LCD mit CRT-ähnlicher Farbscala von LaCie

10-Bit-Gamma-Korrektur

LaCie hat ein vornehmlich für Grafiker konzipiertes 21-Zoll-Display vorgestellt, das nahezu die Farbskala von Röhrenmonitoren darstellen können soll. Der LaCie 321 arbeitet nach Herstellerangaben mit der "SA-Superfine"-TFT-Technologie und ist auch mit einem optionalen Farbkalibrator erhältlich.

Der LaCie 321 soll 72 Prozent der NTSC-Farbskala (Gamut) abdecken und besitzt eine 10-Bit-Gamma-Korrektur, während die meisten normalen Displays nur eine 8-bittige Gamma-Korrektur bieten. Die Reaktionsgeschwindigkeit wird mit 20 Millisekunden angegeben.

Anzeige
LaCie 321
LaCie 321

Das Display bietet ein Kontrastverhältnis von 500:1 und eine Helligkeit von 250 Candela pro Quadratmeter. Die Einblickwinkel liegen in beide Hauptrichtungen bei 176 Grad. Das Gerät ist sowohl per VGA als auch DVI ansteuerbar.

Die Auflösung des 21,3-Zoll-Gerätes liegt bei 1.600 x 1.200 Pixeln. Es bietet sowohl eine Höhenverstellbarkeit als auch eine Hochkantfunktion und kann auch nach vorn und hinten geklappt werden. Eine Bildschirmhaube soll vor Fremdlicht-Einwirkungen schützen.

Das Gerät soll ab November 2004 für 1.700,- US-Dollar in den Handel kommen. Die Garantie läuft drei Jahre. Europäische Preise wurden nicht genannt.


eye home zur Startseite
:-) 24. Okt 2004

...stimmt, aber die Unterschiede zwischen den drei Kanälen (also die Chrominanz) ist bei...

Imion 24. Okt 2004

Gern geschehen. Ob das mit dem Grau jetzt so richtig sei mal dahin gestellt, schließlich...

:-) 24. Okt 2004

...bin doch immer unfreundlich :-) Die Wirkung von Blau im Schwarz war mir neu, kannte...

Imion 24. Okt 2004

Na, jetzt aba nicht unfreundlich werden. :-) Das K bei CMYK steht wie ':-)' bereits sagte...

:-) 24. Okt 2004

...ich bin beeindruckt, dass du das überhaupt hast lesen können... :-)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. Max Weishaupt GmbH, Schwendi
  3. HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg
  4. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hacksaw Ridge, Deadpool, Blade Runner, Kingsman, Arrival)
  2. (u. a. Game of Thrones, Big Bang Theory, The Vampire Diaries, Supernatural)
  3. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)

Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  2. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  3. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  4. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  5. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  6. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz

  7. Basemental

    Mod erweitert Die Sims 4 um Drogen

  8. Verschlüsselung

    TLS 1.3 ist so gut wie fertig

  9. Colt Technology

    Mobilfunk ist Glasfaser mit Antennen

  10. Robotik

    Defekter Robonaut kommt zurück zur Erde



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kingdom Come Deliverance im Test: Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
Kingdom Come Deliverance im Test
Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
  1. Kingdom Come Deliverance Von unendlich viel Rettungsschnaps und dem Ninja-Ritter
  2. Kingdom Come Deliverance Auf der Xbox One X wird das Mittelalter am schönsten
  3. Kingdom Come Deliverance angespielt Und täglich grüßt das Mittelalter

Chargery: 150 Kilo Watt auf drei Rädern
Chargery
150 Kilo Watt auf drei Rädern
  1. Elektromobilität China subventioniert Elektroautos mit großer Reichweite
  2. Elektromobilität Dyson entwickelt drei Elektroautos
  3. Elektromobilität SPD will höhere Kaufprämie für Elektro-Taxis und Lieferwagen

Black Panther: Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
Black Panther
Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
  1. Portal Facebook plant zwei smarte Lautsprecher mit Display
  2. Roli Blocks im Test Wenn der Kollege die Geige jaulen lässt
  3. Kaputtes Lizenzmodell MPEG-Gründer sieht Videocodecs in Gefahr

  1. Re: Emulation ist Käse, Android-Layer wäre wichtig

    DarkWildcard | 10:05

  2. Re: Wo ist die Klage von Intel?

    Limit | 10:03

  3. Re: schlechter Artikel - völlig falsch interpretiert!

    LH | 09:59

  4. Re: Wasserstoff wäre billiger

    Algo | 09:58

  5. Re: Wow! Unglaublich!

    FalschesEnde | 09:48


  1. 19:40

  2. 14:41

  3. 13:45

  4. 13:27

  5. 09:03

  6. 17:10

  7. 16:45

  8. 15:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel