Abo
  • Services:

21-Zoll-LCD mit CRT-ähnlicher Farbscala von LaCie

10-Bit-Gamma-Korrektur

LaCie hat ein vornehmlich für Grafiker konzipiertes 21-Zoll-Display vorgestellt, das nahezu die Farbskala von Röhrenmonitoren darstellen können soll. Der LaCie 321 arbeitet nach Herstellerangaben mit der "SA-Superfine"-TFT-Technologie und ist auch mit einem optionalen Farbkalibrator erhältlich.

Artikel veröffentlicht am ,

Der LaCie 321 soll 72 Prozent der NTSC-Farbskala (Gamut) abdecken und besitzt eine 10-Bit-Gamma-Korrektur, während die meisten normalen Displays nur eine 8-bittige Gamma-Korrektur bieten. Die Reaktionsgeschwindigkeit wird mit 20 Millisekunden angegeben.

LaCie 321
LaCie 321
Stellenmarkt
  1. Zühlke Engineering GmbH, Stuttgart, Eschborn bei Frankfurt am Main, Hannover, Hamburg, München
  2. Centrum für internationale Migration und Entwicklung, Jakarta (Indonesien)

Das Display bietet ein Kontrastverhältnis von 500:1 und eine Helligkeit von 250 Candela pro Quadratmeter. Die Einblickwinkel liegen in beide Hauptrichtungen bei 176 Grad. Das Gerät ist sowohl per VGA als auch DVI ansteuerbar.

Die Auflösung des 21,3-Zoll-Gerätes liegt bei 1.600 x 1.200 Pixeln. Es bietet sowohl eine Höhenverstellbarkeit als auch eine Hochkantfunktion und kann auch nach vorn und hinten geklappt werden. Eine Bildschirmhaube soll vor Fremdlicht-Einwirkungen schützen.

Das Gerät soll ab November 2004 für 1.700,- US-Dollar in den Handel kommen. Die Garantie läuft drei Jahre. Europäische Preise wurden nicht genannt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten

:-) 24. Okt 2004

...stimmt, aber die Unterschiede zwischen den drei Kanälen (also die Chrominanz) ist bei...

Imion 24. Okt 2004

Gern geschehen. Ob das mit dem Grau jetzt so richtig sei mal dahin gestellt, schließlich...

:-) 24. Okt 2004

...bin doch immer unfreundlich :-) Die Wirkung von Blau im Schwarz war mir neu, kannte...

Imion 24. Okt 2004

Na, jetzt aba nicht unfreundlich werden. :-) Das K bei CMYK steht wie ':-)' bereits sagte...

:-) 24. Okt 2004

...ich bin beeindruckt, dass du das überhaupt hast lesen können... :-)


Folgen Sie uns
       


Schenker XMG Neo 15 - Test

Das XMG Neo ist nicht nur auf dem Papier ein gutes Gaming-Notebook, das dank Coffe-Lake-H-CPU und Nvidia Geforce GTX 1060 solide Leistung erzielt. Das Gehäuse hebt sich von der klobigen Masse an verfügbaren Barebones ab und kann dank mechanischer Tastatur und 144-Hz-Panel uns überzeugen.

Schenker XMG Neo 15 - Test Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Kalte Krieger und bärtige Berliner
Indiegames-Rundschau
Kalte Krieger und bärtige Berliner

Abenteuer zum Nachdenken im düsteren Berlin mit State of Mind und der Kalte Krieg im rundenbasierten Strategiespiel Phantom Doctrine: Die Indiegames des Monats bieten neben spannenden Spielideen auch erstaunlich politische Geschichten.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Spezial Unabhängige Riesen und Ritter für Nintendo Switch
  2. Indiegames-Rundschau Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
  3. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen

Computacenter: So gewinnt ein IT-Unternehmen Mitarbeiterinnen
Computacenter
So gewinnt ein IT-Unternehmen Mitarbeiterinnen

Frauen hätten weniger Interesse an IT-Berufen als Männer und daran könne man nichts ändern, wird oft behauptet. Der IT-Dienstleister Computacenter hat andere Erfahrungen gemacht.
Ein Interview von Juliane Gringer

  1. Studitemps Einige Studierende verdienen in der IT unter Mindestlohn
  2. SAP-Berater Der coolste Job nach Tourismusmanager und Bierbrauer
  3. Digital Office Index 2018 Jeder zweite Beschäftigte sitzt am Computer

Gesetzesvorschlag: Regierung fordert Duldung privater Ladesäulen
Gesetzesvorschlag
Regierung fordert Duldung privater Ladesäulen

Die Bundesregierung hat ihren Entwurf zur Förderung privater Ladestationen für Elektroautos vorgelegt. Sowohl Mieter als auch Eigentümer erhalten damit einen gesetzlichen Anspruch. Aber es kann sehr teuer werden.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektrogeländewagen Bollinger will Teslas Supercharger-Netzwerk nutzen
  2. Sono Motors Elektroauto Sion für 16.000 Euro schon 7.000 Mal reserviert
  3. Elektromobilität iEV X ist ein Ausziehelektroauto

    •  /