Abo
  • IT-Karriere:

Plasma-TV mit 1,55 Metern Bilddiagonale von Pioneer (Update)

Auslieferung im November 2004

Pioneer hat einen Plasma-Fernseher mit einer enormen Bildschirmdiagonale von 1,55 Metern bzw. 61 Zoll vorgestellt. Das PDP-615EX getaufte Riesendisplay soll nicht nur für Heimkino-Abende, sondern auch für den Einsatz als PC-Monitor geeignet sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit seiner WXGA-Auflösung (1.365 x 768 Pixel) kann der 16:9-Plasma-Fernseher auch HDTV-Inhalte bis 720p bzw. 1080i (nur skaliert) darstellen. Eine hochauflösende, digitale Videoquelle wird mittels HDMI angeschlossen und bis zu zwei analoge hochauflösende Quellen per Komponenteneingang (Cinch/BNC). Mittels VGA-Eingang lassen sich auch Computer anschließen. Geräte mit Standardauflösung (SDTV) können über normale analoge (S-)Video-Anschlüsse genutzt werden. Es lassen sich maximal zwei Bilder gleichzeitig darstellen, entweder per Bild-in-Bild-Funktion oder parallel in gleicher Größe.

PDP-615EX
PDP-615EX
Stellenmarkt
  1. Computacenter AG & Co. oHG, Erfurt, Kerpen (bei Köln)
  2. Pohl Verwaltungs- und Beteiligungs GmbH & Co. KG, Düren

Pioneers PDP-615EX soll trotz seiner Größe nur 12,6 cm tief sein, das mit schwarzem Gehäuse (150,2 x 91,2 x 12,6 cm) versehene Gerät wiegt 68 kg. Im eingeschalteten Zustand benötigt der Fernseher 540 Watt, im Stand-by-Modus 1,3 Watt.

Der Plasma-Fernseher PDP-615EX soll ab November 2004 für rund 15.000,- Euro im Fachhandel erhältlich sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-75%) 3,75€
  2. 1,19€
  3. 50,99€

Heilpraktiker 23. Okt 2004

Solange die Gefahren nicht vollständig von einer unabhängigen Institution untersucht...

Geber 22. Okt 2004

jep, ich auch. Heise dagegen kann man echt vergessen. Weiter so! PS: Wenn jetzt noch die...

Geber 22. Okt 2004

und wenn das nicht merkst bricht vielleicht auch noch der Warpkern. ^^

Georg 22. Okt 2004

Wehe, das Teil hat ein Leck und Plasma tritt aus. Dann aber gute Nacht! Da möchte ich...

D/\RK 22. Okt 2004

seh ich auch so ^^


Folgen Sie uns
       


iPad OS ausprobiert

Apple hat die erste öffentliche Betaversion vom neuen iPad OS veröffentlicht. Wir haben uns das für die iPads optimierte iOS 13 im Test genauer angeschaut.

iPad OS ausprobiert Video aufrufen
In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
    In eigener Sache
    Golem.de bietet Seminar zu TLS an

    Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

    1. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
    2. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?
    3. In eigener Sache Was du schon immer über Kubernetes wissen wolltest

      •  /