Abo
  • Services:

Neues Buch über Spielekonsolen-Hacking

"Game Console Hacking: Xbox, PlayStation, Nintendo, Atari, & Gamepark 32"

Der US-Verleger Syngress Publishing hat mit "Game Console Hacking: Xbox, PlayStation, Nintendo, Atari, & Gamepark 32" ein Buch angekündigt, das sich dem Umbau von alten und aktuellen Spielekonsolen sowie Spielehandhelds widmet. Das Buch versucht sich daran, sowohl elektronikunerfahrene Einsteiger als auch Bastler und Spieleentwickler anzusprechen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Buch verspricht eine Einführung ins "Hardware-Hacking", stellt die benötigten Werkzeuge zum Auslöschen der Herstellergarantie vor und erklärt die benötigten Elektronikgrundlagen. Beschrieben werden Hardware-Basteleien an den modernen Spielekonsolen PlayStation 2 und Xbox, den Handhelds Game Boy, Game Boy Advance (GBA) und dem Gamepark 32 (GP32) und klassischen Systemen wie dem Nintendo Entertainment System (NES), dem Atari 2600, dem Atari 5200 SuperSystem und dem Atari 7800.

Stellenmarkt
  1. Rational AG, Landsberg am Lech
  2. Schwan Cosmetics International GmbH & Co. KG, Heroldsberg bei Nürnberg

Zu den beschriebenen Hacks zählen der Umbau eines Atari 2600 zum vollwertigen PC, was aber nur ein Gehäuse-Modding zu sein scheint, der Umbau einer PS2, damit sie von der Speicherkarte bootet, wie man alte Atari-Controller um- bzw. nachbaut, wie Linux auf die Xbox gebracht wird, wie der GBA um eine LCD-Beleuchtung erweitert wird und wie der Kartensteckplatz des NES repariert wird.

Wirkliche Elektronikprofis werden durch das Buch also vermutlich nicht viel Neues erfahren. Mit 592 Seiten scheint das Buch aber recht umfangreich zu sein. Zum Vergleich: "Hacking the Xbox - An Introduction to Reverse Engineering" (ISBN 1-59327-029-1) hat 272 Seiten, ist aber auch nur auf die Xbox ausgelegt.

Geschrieben wurde Game Console Hacking von Joe Grand (Grand Idea Studio), Frank Thornton (Blackthorn Systems) sowie Albert Yarusso (Austin Systems ) und wartet mit einem Vorwort von Ralph H. Baer, dem "Vater der Videospiele", auf. Grand soll ein ehemaliges Mitglied der Hackergruppe L0pht Heavy Industries sein, veröffentlicht Berichte über Sicherheitslücken in mobilen Endgeräten und entwickelt selbst Hardware. Unter anderem stammte von ihm ein Adapter zum Anschluss eines Atari 2600 Controllers an die USB-Schnittstelle eines PCs.

"Game Console Hacking: Xbox, PlayStation, Nintendo, Atari, & Gamepark 32" (ISBN: 1-931836-31-0) ist laut Syngress Publishing ab sofort für 39,95 US-Dollar über den Buchhandel zu beziehen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Canon Pixma iP7250 42,99€)
  2. (aktuell u. a. ASUS ROG MAXIMUS XI HERO (WiFI) Call of Duty Black Ops 4 Edition 314€, Canton DM...

pinguim 22. Okt 2004

oder hattet ihr nur eine eingebung? das buch vermittelt schon etwas mehr. es werden...

ROFL 21. Okt 2004

da KANN gar nichts drinstehen, was man nicht auch im internet kostenlos findet. na...

PrivatePyle 21. Okt 2004

...stellt die benötigten Werkzeuge zum Auslöschen der Herstellergarantie vor ... Das wäre...

Zeus 21. Okt 2004

Fazit: Eine Zusammenfassung bisher schon im Internet vorhandener Bauanleitungen. Sehr...


Folgen Sie uns
       


Anno 1800 angespielt

Anno 1800 in der Vorschau: Wir konnten Blue Bytes Aufbautitel einige Zeit lang spielen, genauer gesagt, bis einschließlich der dritten von fünf Zivilisationsstufen. Anno 1800 orientiert sich mehr an Anno 1404 und nicht an den in der Zukunft angesiedelten direkten Vorgängern.

Anno 1800 angespielt Video aufrufen
IT-Jobporträt Spieleprogrammierer: Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben
IT-Jobporträt Spieleprogrammierer
"Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"

Wenn man im Game durch die weite Steppe reitet, auf Renaissance-Hausdächern kämpft oder stundenlang Rätsel löst, fragt man sich manchmal, wer das alles in Code geschrieben hat. Ein Spieleprogrammierer von Ubisoft sagt: Wer in dem Traumjob arbeiten will, braucht vor allem Geduld.
Von Maja Hoock

  1. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet
  2. Softwareentwicklung Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel
  3. IT-Jobs Ein Jahr als Freelancer

Enterprise Resource Planning: Drei Gründe für das Scheitern von SAP-Projekten
Enterprise Resource Planning
Drei Gründe für das Scheitern von SAP-Projekten

Projekte mit der Software von SAP? Da verdrehen viele IT-Experten die Augen. Prominente Beispiele von Lidl und Haribo aus dem vergangenen Jahr scheinen diese These zu bestätigen: Gerade SAP-Projekte laufen selten in time, in budget und in quality. Dafür gibt es Gründe - und Gegenmaßnahmen.
Von Markus Kammermeier


    Chromebook Spin 13 im Alltagstest: Tolles Notebook mit Software-Bremse
    Chromebook Spin 13 im Alltagstest
    Tolles Notebook mit Software-Bremse

    Bei Chromebooks denken viele an billige, knarzende Laptops - das Spin 13 von Acer ist anders. Wir haben es einen Monat lang verwendet - und uns am Ende gefragt, ob der veranschlagte Preis für ein Notebook mit Chrome OS wirklich gerechtfertigt ist.
    Ein Test von Tobias Költzsch


        •  /