Abo
  • Services:

Sony-Subnotebook mit 10,6-Zoll-Breitbild-Display

Mit auf 1,1 GHz getaktetem Intel Pentium M Ultra-Low Voltage Prozessor

Die VAIO-Familie von Sony hat mit dem VGN-T1 Zuwachs bekommen. Das Subnotebook ist mit einem auf 1,1 GHz getakteten Intel Pentium M Ultra-Low Voltage Prozessor (733) ausgestattet, der besonders stromsparend ist.

Artikel veröffentlicht am ,

Neues Sony-Subnotebook
Neues Sony-Subnotebook
Das Notebook verfügt über ein 10,6 Zoll großes Breitbilddisplay mit einer Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln. Das T1 soll nach Angaben des Herstellers bis zu sieben Stunden mit dem Akku durchhalten, bevor es zurück an die Steckdose muss.

Stellenmarkt
  1. Universität Konstanz, Konstanz
  2. MediaMarktSaturn Deutschland, Ingolstadt

Das VAIO VGN-T1 kommt mit 512 MByte DDR SDRAM PC 2700 (maximal 1 GByte) und einer Festplatte, die eine Kapazität von 40 GByte aufweist. Für die Grafik sorgt der Intel 855GME, der bis zu 64 MByte des Hauptspeichers abknapsen kann. Das Centrino-Notebook ist mit WLAN 802.11b/g sowie Bluetooth ausgestattet und zudem mit einem auf Plus- und Minus-Medien mit jeweils 4facher Geschwindigkeit brennenden Multiformat-DVD-Laufwerk versehen.

VAIO VGN-T1
VAIO VGN-T1
Mit fünf Funktionstasten kann der Anwender die Wiedergabe von DVDs, Musik und Videos steuern. Drei weitere Tasten dienen zur Klangregelung, unter anderem für die Anpassung an verschiedene Klangfarben.

Das VAIO VGN-T1 bringt es gerade einmal auf ein Gewicht von 1,38 Kilogramm. Ein PC-Card-Slot für Karten des Typs I oder II ist ebenso vorhanden wie ein Memory-Stick-Steckplatz für Standard-/Duo und Memory Stick Pro. Mit den drei USB-2.0-, einer Firewire400- sowie VGA-, Drucker- und einer Modem- und Netzwerk-Schnittstellen kann man das Gerät auch an reichlich Peripherie anschließen.

VAIO VGN-T1
VAIO VGN-T1
Ein reichhaltiges Softwarepaket wird mitgeliefert. Es besteht aus Windows XP Professional, Adobe Photoshop Elements 2.0, Adobe Premiere Standard, WinDVD 5.0, Microsoft Works 7.0, Norton Internet Security 2004. Adobe Acrobat Elements 6.0, Adobe Photoshop Album Starter Edition 2.0 SE, Norton Password Manager 2004 sowie einiger Sony-Software zum DVD-Brennen und Musikabspielen.

Das Sony VAIO Notebook VGN-T1 misst 27,2 x x 20,5 x 2,5 bis 3,4 cm soll ab sofort für 2.299,- Euro erhältlich sein.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

MFK 21. Okt 2004

Das TR war IMHO nicht sonderlich gelungen, das T1 ist dagegen von den Massen...

Lumen 21. Okt 2004

Hab ich irgendwas verpasst, oder bauen die so lustige Maße?? Das Ding ist grademal 3cm...

DrupaBaby 21. Okt 2004

sehe ich das richtig, dass der hauptunterschied die etwas dünnere bausweise und die...

Alienn 21. Okt 2004

Da musst du auch die TR Serie anschauen. Das ist die VGN Serie. Ich glaube Du willst Dir...

DrupaBaby 21. Okt 2004

...aus den Vorgänger TR Subnotebooks, die fand ich immer recht cool.


Folgen Sie uns
       


Parrot Anafi angesehen

Angucken ja, fliegen nein: Wir waren bei der Vorstellung der neuen Drohne von Parrot dabei.

Parrot Anafi angesehen Video aufrufen
Urheberrrecht: Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
Urheberrrecht
Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

Trotz aller Proteste: Der Rechtsausschuss des Europaparlaments votiert für ein Leistungsschutzrecht und Uploadfilter. Nun könnte das Plenum sich noch dagegenstellen.

  1. Leistungsschutzrecht Nur Einschränkungen oder auch Chancen?
  2. Vor Abstimmung 100 EU-Abgeordnete lehnen Leistungsschutzrecht ab
  3. Urheberrecht EU-Staaten für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

Hacker: Was ist eigentlich ein Exploit?
Hacker
Was ist eigentlich ein Exploit?

In Hollywoodfilmen haben Hacker mit Sturmmasken ein ganzes Arsenal von Zero-Day-Exploits, und auch sonst scheinen die kleinen Programme mehr und mehr als zentraler Begriff der IT-Sicherheit verstanden zu werden. Der Hacker Thomas Dullien hingegen versucht sich an einem theoretischen Modell eines Exploits.
Von Hauke Gierow

  1. IoT Foscam beseitigt Exploit-Kette in Kameras
  2. Project Capillary Google verschlüsselt Pushbenachrichtigungen Ende-zu-Ende
  3. My Heritage DNA-Dienst bestätigt Datenleck von 92 Millionen Accounts

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

    •  /