Abo
  • Services:

Schnelle 17- und 19-Zoll-Displays von Samsung

Im Narrow-Bezel-Design zum einfacheren Zusammenstellen

Mit dem SyncMaster 710TM und dem SyncMaster 910TM bringt Samsung zwei edle neue Flachbildschirme auf den Markt. Die 17 und 19 Zoll großen TFTs haben einen schmalen Rahmen und sollen es so erlauben, in Gruppen besonders eng zusammengestellt zu werden. Beide Geräte bieten eine Auflösung von 1.280 x 1.024 Pixeln.

Artikel veröffentlicht am ,

Der SyncMaster 710TM soll eine Reaktionszeit von 12 ms aufweisen und bietet genau wie sein großer Bruder einen analogen und einen digitalen Eingang. Beim 19-Zoll-Modell sind es 25 ms Reaktionszeit. Die Monitore bieten eine Helligkeit von bis zu 300 Candela pro Quadratmeter und bis zu 700:1 Kontrast. Beim 17-Zoll-Gerät liegen die Einblickwinkel bei 160 Grad und beim 19-Zöller 170 Grad in beide Hauptrichtungen.

Stellenmarkt
  1. beauty alliance Deutschland GmbH & Co. KG, Bielefeld
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Mannheim, deutschlandweit

Für die Soundwiedergabe sorgen Lautsprecher, die direkt unterhalb des Panels in den Monitor integriert sind. Die Helligkeit oder der Kontrast lassen sich über die Software MagicTune einstellen.

Das Netzteil ist fest ins Gerät integriert und trennt es beim Ausschalten physikalisch vom Stromnetz. Das Display der beiden Samsung-SyncMaster-TM-Modelle kann auch im Hochformat betrachtet werden. Außerdem kann man sie mit dem Standfuß in der Höhe verstellen.

Der 17 Zoll große Samsung SyncMaster 710TM soll ab sofort zum Preis von 499,- Euro erhältlich sein. Der 19-Zöller Samsung SyncMaster 910TM wird voraussichtlich ab Mitte Dezember 2004 verfügbar sein, ein Preis steht noch nicht fest.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-62%) 11,50€
  2. 32,99€
  3. 32,25€ (5% Extra-Rabatt mit Gutschein GRCCIVGS (Uplay-Aktivierung))
  4. 32,99€ (erscheint am 15.02.)

Anonymer Nutzer 01. Dez 2004

Nee, garnicht so blöd. Ich hätte auch gerne statt immer besser geschwindelter...

:-) 21. Okt 2004

Blödelmodus ein Warum nicht? Wenn die Graka so billig war und nur krakelige Einsen und...

Elite.Sector 21. Okt 2004

? von display auf das thema graka und hdd kommen. interessant lol. wer behauptet maxtor...

Elite.Sector 21. Okt 2004

sag ich ja. das ist nun mal die von display (1280x1024) native auflösung. alles andere is...

:-) 21. Okt 2004

Na ja, wenn andere bei diesem Thema gerne blödeln, ich kanns auch :-) "Jeder Drucker...


Folgen Sie uns
       


Dirt Rally 2.0 angespielt

In Köln konnten wir das nahezu fertige Dirt Rally 2.0 ausführlich anspielen und mit den Entwicklern reden.

Dirt Rally 2.0 angespielt Video aufrufen
Asana-Gründer im Gespräch: Die Konkurrenz wird es schwer haben, zu uns aufzuschließen
Asana-Gründer im Gespräch
"Die Konkurrenz wird es schwer haben, zu uns aufzuschließen"

Asana ist aktuell recht erfolgreich im Bereich Business-Software - zahlreiche große Unternehmen arbeiten mit der Organisationssuite. Für Mitgründer Justin Rosenstein geht es aber nicht nur ums Geld, sondern auch um die Unternehmenskultur - nicht nur bei Asana selbst.
Ein Interview von Tobias Költzsch


    Elektromobilität: Der Umweltbonus ist gescheitert
    Elektromobilität
    Der Umweltbonus ist gescheitert

    Trotz eines spürbaren Anstiegs zum Jahresbeginn kann man den Umweltbonus als gescheitert bezeichnen. Bislang wurden weniger als 100.000 Elektroautos gefördert. Wenn der Bonus Ende Juni ausläuft, sind noch immer einige Millionen Euro vorhanden. Die Fraktion der Grünen will stattdessen Anreize über die Kfz-Steuer schaffen.
    Eine Analyse von Dirk Kunde

    1. Elektromobilität Nikola Motors kündigt E-Lkw ohne Brennstoffzelle an
    2. SPNV Ceské dráhy will akkubetriebene Elektrotriebzüge testen
    3. Volkswagen Electrify America nutzt Tesla-Powerpacks zur Deckung von Spitzen

    Tesla: Kleiner Gewinn, ungewisse Zukunft
    Tesla
    Kleiner Gewinn, ungewisse Zukunft

    Tesla erzielt im vierten Quartal 2018 einen kleinen Gewinn. Doch mit Entlassungen, Schuldenberg, Preisanhebungen beim Laden, Wegfall des Empfehlungsprogramms und zunehmendem Wettbewerb durch andere Hersteller sieht die Zukunft des Elektroauto-Herstellers durchwachsen aus.
    Eine Analyse von Dirk Kunde

    1. Tesla Model 3 Tesla macht alle Varianten des Model 3 günstiger
    2. Kundenprotest Tesla senkt Supercharger-Preise wieder
    3. Stromladetankstellen Tesla erhöht Supercharger-Preise drastisch

      •  /