Abo
  • Services:
Anzeige

Forschung: Deutschland hinkt beim E-Government hinterher

Handlungsempfehlungen für ein erfolgreiches Government-to-Business

Beim Angebot elektronischer Verwaltungsdienstleistungen hinkt Deutschland im internationalen Vergleich weit hinterher. Hauptgründe sind eine mangelnde Kundenorientierung in der Umsetzung sowie zahlreiche unabgestimmte Einzelprojekte, die mögliche Synergiepotenziale unberücksichtigt lassen. Das sind Ergebnisse des Research Reports "Government-to-Business in Deutschland", den ibi research an der Universität Regensburg jetzt veröffentlicht hat.

Seit Bundeskanzler Gerhard Schröder im September 2000 angekündigt hat, sämtliche internetfähigen Dienstleistungen der Bundesverwaltung bis zum Jahre 2005 online anzubieten, laufen in Deutschland die verschiedensten E-Government-Initiativen wie BundOnline 2005, Media@Komm, Deutschland Online sowie zahlreiche Initiativen auf Landesebene. Ziel ist es, eine "digitale Verwaltung" aufzubauen. Bisher liefern viele der Initiativen nicht den gewünschten Erfolg, so die Autoren der Studie.

Anzeige

Ibi research analysiert in dem Report die derzeitigen Rahmenbedingungen, untersucht Beispiele auf europäischer Ebene und arbeitet die zentralen Erfolgsfaktoren heraus. Daraus werden Handlungsempfehlungen für das Government-to-Business in Deutschland abgeleitet.

Die Rahmenbedingungen für weitere Angebote haben sich der Studie nach bereits deutlich verbessert. Mit DeutschlandOnline existiert demzufolge eine ebenenübergreifende E-Government-Strategie. Weitere Bestrebungen wie das Bündnis für elektronische Signaturen oder auch die Schaffung und Verwendung von Basiskomponenten sowie einzelne Best-Practice-Lösungen weisen nach Ansicht der Forscher in die richtige Richtung.
Erfolgreiches E-Government erfordert eine Neuausrichtung der öffentlichen Verwaltung. Die verwaltungsinternen Prozesse müssen grundlegend überarbeitet werden, so die Studie.


eye home zur Startseite
:-) 21. Okt 2004

...dann gehörst du ja "noch" zu der arbeitenden Kaste... Nein, ganz so pauschal hab ich´s...

the_pi_man 21. Okt 2004

Da scherst du aber pauschal alle Beamten über einen Kamm. In den Behörden arbeiten...

:-) 21. Okt 2004

Beamtentum und Kundenorientiertheit, wie paßt das? Ein Beamter braucht keine Kunden, da...

igelball 21. Okt 2004

Was mich am meisten nervt ist dass ich bei jeder Internetseite wieder neu anfangen darf...

Anonymer... 21. Okt 2004

Das ist kein Wunder bei einer Regierung die sich darum kümmert ob der Kanzler gut...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, Düsseldorf
  2. Chemische Fabrik Budenheim KG, Budenheim
  3. Bechtle Onsite Services GmbH, Neckarsulm
  4. VPV Versicherungen, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 89,90€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis ca. 140€)

Folgen Sie uns
       


  1. Fraunhofer Fokus

    Metaminer soll datensammelnde Apps aufdecken

  2. Onlinehandel

    Bundesgerichtshof greift Paypal-Käuferschutz an

  3. Verbraucherschutz

    Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um

  4. Core-i-Prozessoren

    Intel bestätigt gravierende Sicherheitsprobleme in ME

  5. Augmented Reality

    Apple kauft Vrvana für 30 Millionen US-Dollar

  6. Lootboxen

    "Battlefront 2 ist ein Star-Wars-Onlinecasino für Kids"

  7. Stadtnetzbetreiber

    Von 55 Tiefbauunternehmen hat keines geantwortet

  8. Steuerstreit

    Irland fordert Milliardenzahlung von Apple ein

  9. Zensur

    Skype ist in chinesischen Appstores blockiert

  10. Eizo Flexscan EV2785

    Neuer USB-C-Monitor mit 4K und mehr Watt für Notebooks



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

  1. Re: Ist's denn ein Engpaß bei Leuten oder bei...

    gr0m | 21:12

  2. Re: Haushalte müssen nicht für die Erschießung zahlen

    RipClaw | 21:09

  3. Re: Netter Versuch

    Jürgen Troll | 21:07

  4. Re: mit 136 PS nur 155 Km/h?

    ArcherV | 21:06

  5. Re: Tesla Model 3 ist 100x besser

    ArcherV | 21:05


  1. 17:45

  2. 17:20

  3. 17:06

  4. 16:21

  5. 15:51

  6. 15:29

  7. 14:59

  8. 14:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel