Abo
  • Services:
Anzeige

Acronis: Online-Imaging für Linux-Server

Real-Time Serverbackup, Imaging und bare-metal Restore für Linux

Mit dem neuen True Image Server 8.0 für Linux bietet Acronis jetzt eine Lösung an, die es nun auch unter Linux erlaubt, im laufenden Serverbetrieb ein exaktes Abbild einer Festplatte für ein komplettes Backup zu erzeugen. So lassen sich bei Bedarf alle Inhalte, einschließlich Betriebssystem, Programmen und der persönlichen Dateien und Einstellungen, wiederherstellen.

Acronis True Image Server 8.0 für Linux basiert auf der Drive-Snapshot-Technik von Acronis und erstellt Online-Abbilder der Server-Datenträger. Zusätzlich zu den Image-Fähigkeiten bieten alle Acronis-True-Image-Produkte sämtliche Funktionen, die für das Klonen, Ersetzen und Aufrüsten von Festplattenlaufwerken nötig sind.

Anzeige

Die Möglichkeit, inkrementelle Backups zu erzeugen, soll für Zeit- und Platzersparnis sorgen, denn bestehende Image-Archive werden nur inkrementell erweitert. Zudem bietet die Software neue Funktion zur Überprüfung der Image-Archive, was sicherstellen soll, dass im Ernstfall wirklich konsistente Archivdateien für die Wiederherstellung zur Verfügung stehen.

Nach einem Systemfehler soll der komplette Inhalt der Serverlaufwerke so in wenigen Minuten restauriert werden können. Acronis True Image Server 8.0 ermöglicht auch einen Instant bare-metal Server Restore, also die Wiederherstellung der Serverdaten auf unvorbereiteten Serverfestplatten. Sollen im Rahmen eines Server-Upgrades Daten auf neue, größere Festplatten übertragen werden, unterstützt Acronis True Image Server 8.0 den Systemadministrator beim Klonen der Festplatten.

Acronis True Image Server 8.0 für Linux wird erstmals auf der Systems in München vorgestellt und ist dort in Halle B3 auf Stand B3.352 zu sehen. Die Software unterstützt SAN, NAS, RAID, Bandlaufwerke, CD/DVD, Netzwerk- und andere Backup-Speicher. Sie soll ab sofort für 699,- Euro zu haben sein.


eye home zur Startseite
Phil o Soph 21. Okt 2005

Images von Servern werden gerne in Testumgebungen und Schulungszentren verwendet, um...

Thomas 01. Nov 2004

Hallo "Magnus", ... hast recht, daß "dd" 'ne alternative Imaging-Methode sein dürfte. Ich...

Mitleser 22. Okt 2004

Also die aktuelle 8.0 (771) kann noch KEIN single file recovery, was die Windows...

Tux der Rächer 22. Okt 2004

tja eine GUI um ein paar basictools gepackt und schon verdienste ein schweinegeld...

Auau 21. Okt 2004

Ich sage auch, dump /dev/hdd5 und pickse den Teufel mit meinem Schnabel :)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bechtle Onsite Services GmbH, Stuttgart
  2. Bechtle Onsite Services GmbH, Neckarsulm, Stuttgart, Ingolstadt
  3. Vector Informatik GmbH, Stuttgart
  4. BASF SE, Ludwigshafen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Fraunhofer Fokus

    Metaminer soll datensammelnde Apps aufdecken

  2. Onlinehandel

    Bundesgerichtshof greift Paypal-Käuferschutz an

  3. Verbraucherschutz

    Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um

  4. Core-i-Prozessoren

    Intel bestätigt gravierende Sicherheitsprobleme in ME

  5. Augmented Reality

    Apple kauft Vrvana für 30 Millionen US-Dollar

  6. Lootboxen

    "Battlefront 2 ist ein Star-Wars-Onlinecasino für Kids"

  7. Stadtnetzbetreiber

    Von 55 Tiefbauunternehmen hat keines geantwortet

  8. Steuerstreit

    Irland fordert Milliardenzahlung von Apple ein

  9. Zensur

    Skype ist in chinesischen Appstores blockiert

  10. Eizo Flexscan EV2785

    Neuer USB-C-Monitor mit 4K und mehr Watt für Notebooks



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gaming-Smartphone im Test: Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
Gaming-Smartphone im Test
Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
  1. Razer Phone im Hands on Razers 120-Hertz-Smartphone für Gamer kostet 750 Euro
  2. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  3. Razer-CEO Tan Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

Firefox 57: Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
Firefox 57
Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
  1. Mozilla Wenn Experimente besser sind als Produkte
  2. Firefox 57 Firebug wird nicht mehr weiterentwickelt
  3. Mozilla Firefox 56 macht Hintergrund-Tabs stumm

Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  2. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion
  3. Streaming Amazon will Fire TV und Echo Dot vereinen

  1. Re: Panini und Co sind die nächsten!

    knoxxi | 06:58

  2. Re: Intel und AMD teilen sich den Markt - keine...

    bla | 06:54

  3. Re: Jedes geschlossene System

    ul mi | 06:52

  4. Re: Kann man's jetzt patchen oder nicht?

    bla | 06:48

  5. Dann eben kein OpenData für kommerzielle...

    Putenbuch | 06:39


  1. 17:45

  2. 17:20

  3. 17:06

  4. 16:21

  5. 15:51

  6. 15:29

  7. 14:59

  8. 14:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel