Abo
  • IT-Karriere:

Acronis: Online-Imaging für Linux-Server

Real-Time Serverbackup, Imaging und bare-metal Restore für Linux

Mit dem neuen True Image Server 8.0 für Linux bietet Acronis jetzt eine Lösung an, die es nun auch unter Linux erlaubt, im laufenden Serverbetrieb ein exaktes Abbild einer Festplatte für ein komplettes Backup zu erzeugen. So lassen sich bei Bedarf alle Inhalte, einschließlich Betriebssystem, Programmen und der persönlichen Dateien und Einstellungen, wiederherstellen.

Artikel veröffentlicht am ,

Acronis True Image Server 8.0 für Linux basiert auf der Drive-Snapshot-Technik von Acronis und erstellt Online-Abbilder der Server-Datenträger. Zusätzlich zu den Image-Fähigkeiten bieten alle Acronis-True-Image-Produkte sämtliche Funktionen, die für das Klonen, Ersetzen und Aufrüsten von Festplattenlaufwerken nötig sind.

Stellenmarkt
  1. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  2. SCHILLER Medizintechnik GmbH, Feldkirchen

Die Möglichkeit, inkrementelle Backups zu erzeugen, soll für Zeit- und Platzersparnis sorgen, denn bestehende Image-Archive werden nur inkrementell erweitert. Zudem bietet die Software neue Funktion zur Überprüfung der Image-Archive, was sicherstellen soll, dass im Ernstfall wirklich konsistente Archivdateien für die Wiederherstellung zur Verfügung stehen.

Nach einem Systemfehler soll der komplette Inhalt der Serverlaufwerke so in wenigen Minuten restauriert werden können. Acronis True Image Server 8.0 ermöglicht auch einen Instant bare-metal Server Restore, also die Wiederherstellung der Serverdaten auf unvorbereiteten Serverfestplatten. Sollen im Rahmen eines Server-Upgrades Daten auf neue, größere Festplatten übertragen werden, unterstützt Acronis True Image Server 8.0 den Systemadministrator beim Klonen der Festplatten.

Acronis True Image Server 8.0 für Linux wird erstmals auf der Systems in München vorgestellt und ist dort in Halle B3 auf Stand B3.352 zu sehen. Die Software unterstützt SAN, NAS, RAID, Bandlaufwerke, CD/DVD, Netzwerk- und andere Backup-Speicher. Sie soll ab sofort für 699,- Euro zu haben sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 17,99€
  2. (-78%) 2,20€
  3. 3,99€
  4. 69,99€ (Release am 21. Februar 2020, mit Vorbesteller-Preisgarantie)

Phil o Soph 21. Okt 2005

Images von Servern werden gerne in Testumgebungen und Schulungszentren verwendet, um...

Thomas 01. Nov 2004

Hallo "Magnus", ... hast recht, daß "dd" 'ne alternative Imaging-Methode sein dürfte. Ich...

Mitleser 22. Okt 2004

Also die aktuelle 8.0 (771) kann noch KEIN single file recovery, was die Windows...

Tux der Rächer 22. Okt 2004

tja eine GUI um ein paar basictools gepackt und schon verdienste ein schweinegeld...

Auau 21. Okt 2004

Ich sage auch, dump /dev/hdd5 und pickse den Teufel mit meinem Schnabel :)


Folgen Sie uns
       


Nintendo Ring Fit Adventure angespielt

Mit Ring Fit Adventure können Spieler auf der Nintendo Switch einen Drachen bekämpfen - und dabei gleichzeitig Sport machen.

Nintendo Ring Fit Adventure angespielt Video aufrufen
IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

    •  /