Abo
  • Services:

Präsentations-Software Pocket Slides 2.0 für WindowsCE

Pocket Slides 2.0 erlaubt die Bearbeitung von Präsentationen

Mit der Software Pocket Slides 2.0 von Conduit lassen sich Präsentationen auf einem WindowsCE-Gerät erstellen, bearbeiten und natürlich wiedergeben. Über eine Windows-Konvertierungs-Software werden PowerPoint-Präsentationen auf den mobilen Begleiter gebracht. Mit der neuen Version unterstützt Pocket Slides neue Fernsteuerungsmöglichkeiten sowie Sound-Einbindung.

Artikel veröffentlicht am ,

Pocket Slides 2.0
Pocket Slides 2.0
In Pocket Slides 2.0 wurden besonders die Bearbeitungsfunktionen erweitert, um leichter direkt auf einem WindowsCE-Gerät eigene Präsentationen entwerfen zu können oder bestehende Daten zu verändern. So bietet jede Präsentationsfolie die Möglichkeit, eigene Farben und ein spezielles Layout zu verwenden. Über Hauptfolien lassen sich die Einstellungen aller Folien auf einfache Weise ändern, um etwa die Farbe oder das Layout der Präsentation zu verändern.

Stellenmarkt
  1. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  2. SCHUFA Holding AG, Wiesbaden

Sowohl Figuren als auch Hintergründe können sowohl mit Farben gefüllt als auch mit Effekten versehen werden, wobei alle aus PowerPoint bekannten Fülleffekte genutzt werden können. Zudem werden nun Texturen und Muster unterstützt, wobei Bilder oder Texturen als Fülleffekt eingesetzt werden können. Eine bessere Unterstützung der Zwischenablage integriert Folienbilder nun leicht in PocketWord. Neben der normalen Ansicht bietet die Software einen Vollbildmodus sowie eine Minibild-Übersicht für eine leichtere Navigation in großen Präsentationen.

Pocket Slides 2.0
Pocket Slides 2.0
Pocket Slides 2.0 beherrscht alle Animationen, Effekte und Übergänge aus PowerPoint und kann die Wiedergabegeschwindigkeit variabel festlegen. Zudem werden nun auch Hyperlinks und Toneffekte verarbeitet und für die Präsentationssteuerung können neben Infrarot-Fernbedienungen auch Bluetooth-Geräte sowie eine Reihe von Mobiltelefonen verwendet werden. Schließlich unterstützt Pocket Slides 2.0 aktuelle WindowsCE-Geräte, wozu auch die Nutzung von VGA-Auflösungen gehört.

Auch die Conversion Software zur Konvertierung von PowerPoint-Prästentationen wurde überarbeitet und bindet sich direkt in die Oberfläche von PowerPoint ein. Darüber sollen sich so ohne Probleme Dateien von PowerPoint 97 bis 2003 so umwandeln lassen, dass sie auf dem mobilen Gerät bearbeitet und angezeigt werden können. Zum Lieferumfang gehören auch neue Vorlagen, wobei diese mit der mitgelieferten Windows-Software aus PowerPoint-Präsentationen selbst erstellt werden können.

Conduit bietet Pocket Slides 2.0 ab sofort für WindowsCE ab PocketPC zum Preis von 39,95 US-Dollar an. Eine 30-Tage-Testversion steht auf den Webseiten von Conduit zum Download bereit.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Outlander, House of Cards)
  2. 9,99€
  3. (Prime Video)

DerSucher 21. Okt 2004

Hassu shyze geschlafen gestern Nacht??? Grundsätzlich hast Du aber recht: Windows, IE...

Dampfnudel 21. Okt 2004

Der Palm kann mit allen nativen Dateien umgehen. Sei es Office-Zeug, MPEGs, MP3, JPEGs...

nls 20. Okt 2004

Naja, bei *diesem* PPT Viewer muss man die Datei vorher konvertieren. Normalerweise ist...

Dampfnudel 20. Okt 2004

Sollte das ein sachliches Posting werden? Diese Übung ist leider sehr mißlungen. Ich habe...

Let's Troll again 20. Okt 2004

jaja Windows ist Kacke ...Linux toll, MAC OS super DOSEN halt blöd, Dot.Net Spitze, JAVA...


Folgen Sie uns
       


Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich

Link 300 und Link 500 von JBL, Onkyos P3, Panasonics GA10 sowie Apples Homepod treten in unserem Klangvergleich gegeneinander an. Die beiden JBL-Lautsprecher lassen die Konkurrenz blass aussehen, selbst der gar nicht schlecht klingende Homepod hat dann das Nachsehen.

Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich Video aufrufen
Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Fancy Bear Microsoft verhindert neue Phishing-Angriffe auf US-Politiker
  2. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  3. US Space Force Planlos im Weltraum

Stromversorgung: Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos
Stromversorgung
Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos

Die massenhafte Verbreitung von Elektroautos stellt das Stromnetz vor neue Herausforderungen. Doch verschiedenen Untersuchungen zufolge sind diese längst nicht so gravierend, wie von Kritikern befürchtet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektroautos Bundesrechnungshof hält Kaufprämie für unwirksam
  2. Ladekabel Startup Ubitricity gewinnt Klimaschutzpreis in New York
  3. TU Graz Der Roboter als E-Tankwart

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

    •  /