• IT-Karriere:
  • Services:

NEC stellt schnellsten Vektorsupercomputer der Welt vor

Neue SX-8-Serie besticht durch Schnelligkeit und Platzersparnis

NEC bietet mit seiner neuen Supercomputer-Reihe "SX-8" den nach eigenen Angaben schnellsten Vektorsupercomputer der Welt an. Die SX-8 Serie erreicht eine Spitzenleistung von 65 TFLOPS, soll aber auch eine höhere Dauerleistung erreichen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die neue Serie soll dank verbesserter Vektorprozessoren, höherer Speicherkapazitäten und eines hohen I/O-Durchsatzes mehr Rechenleistung zur Verfügung stellen. Dabei setzt NEC die Vektorarchitektur ein, die unter anderem auch im Earth Simulator zum Einsatz kommt. Mit einem aus dem SX-6 übernommenen und inzwischen weiterentwickelten 1-Chip-Vektorprozessor soll die SX-8-Serie außerdem ein verbessertes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten und mit weniger Platz auskommen.

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden, München

Ein einzelner Knoten mit bis zu acht CPUs erreicht eine Vektorspitzenleistung von 128 GFLOPS, bei einer Konfiguration mit 512 Knoten wird sogar die weltweit bislang höchste Vektorgeschwindigkeit von 65 TFLOPS erreicht. Zudem erreichen die Systeme einen Datendurchsatz zwischen den CPUs und Arbeitsspeicher von bis zu 262 TByte/s. Die Speicherkapazität wurde auf 64 TByte erweitert.

Bei der Herstellung der Vektorprozessoren greift NEC auf CMOS-Technik, die neue LSI-Architektur in 90-nm-Fertigungstechnik und Kupferverbindungen zurück. Die Vektor-Pipelines als Herzstück der CPU arbeiten mit einer Taktfrequenz von 2 GHz, so dass der Rechner eine Spitzenvektorleistung von 16 GFLOPS pro CPU erreicht.

Außerdem verfügt die Hardware über eine Vektoreinheit für Quadratwurzeln, so dass eine sechsmal höhere Dauerleistung als bei der SX-6 erreicht wird, verspricht NEC.

NEC will innerhalb der nächsten drei Jahre weltweit mehr als 700 SX-8-Systeme verkaufen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Asus Dual GeForce RTX 3060 Ti für 629€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. (u. a. Xbox Wireless Controller Robot White für 59,99€)

Jabbayaw 23. Jun 2005

Merkt Ihr eigentlich noch was, ihr seid doch alle krank, wenn das eurer Lebensinhalt sein...

Machomantreter... 22. Okt 2004

Manche sehen nur was sie sehen wollen... Ich könnt mir ne son Alienwareshit kaufen, die...

Machoman (King... 21. Okt 2004

@Machomantreter, aber hardcorecoreheinrich hat doch gesagt, dass man mit den Systemworks...

delta 21. Okt 2004

WORD!!!


Folgen Sie uns
       


Xbox Series S ausgepackt

Wir packen beide Konsolen aus und zeigen den Lieferumfang.

Xbox Series S ausgepackt Video aufrufen
    •  /