Abo
  • Services:

O2 öffnet sich für Reseller

mobilcom verkauft Prepaid-Sets von O2

Bislang hatte sich O2 als einziger deutscher Mobilfunknetz-Betreiber gegen einen Vertrieb seiner Angebote über so genannte Reseller zur Wehr gesetzt. O2 war mit den Konditionen von Anbietern wie mobilcom oder debitel nicht einverstanden. Nun aber kann mobilcom als erstes Unternehmen Produkte von O2 ins Programm nehmen.

Artikel veröffentlicht am ,

Mobilcom kann damit als erster Service Provider Prepaid-Sets aller vier deutschen Mobilfunknetze anbieten. Ab dem 1. November 2004 soll in den 204 Shops des Unternehmens der Verkauf von O2-Produkten starten.

Stellenmarkt
  1. alanta health group GmbH, Hamburg-Jenfeld
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen

Allerdings bietet mobilcom zunächst nur Prepaid-Produkte von O2 an. Man wolle diesen Bereich ausbauen, da er in der Vergangenheit bei mobilcom unterrepräsentiert war, so Michael Grodd, Vorstand Vertrieb und Marketing der mobilcom AG.

Während mobilcom im 1. Halbjahr 2003 brutto nur 126.000 neue Prepaid-Kunden verbuchte, waren es im 1. Halbjahr 2004 brutto rund 540.000. Zum 30. Juni 2004 telefonierten 1,9 Millionen mobilcom-Kunden - 46 Prozent des Gesamtbestandes - mit Prepaid-Karten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)
  2. 58,99€
  3. 94,90€ + Versand mit Gutschein QVO20

Christoph R. 24. Mär 2005

Hallo, ich lebte bis letzter Woche auch in dem Glauben, dass o2 dank "zweier" Netze die...

noname 30. Nov 2004

hi, wohne in hamburg und kann mit meiner o2 karte mich nicht in d1 einbuchen. in ganz...

Karl Stuelpner 31. Okt 2004

Hallo, danke für die Rückmeldung. Wenn ich diese so zusammen fasse, dann scheint O2...

Hunsrück 30. Okt 2004

Hallo Karl kannst beruhigt O2 nehmen. Wohne auch im MG (Hunsrück). Wenn das O2 Netz nicht...

x1 27. Okt 2004

Die gibts eh nich mehr In dieser Form ;-) und an Silvester ist das T-D1 Netz wohl auch...


Folgen Sie uns
       


Energizer Power Max P18K Pop - Hands on (MWC 2019)

Ein Smartphone wie ein Ziegelstein: das Energizer Power Max P18K Pop hat einen 18.000 mAh starken Akku.

Energizer Power Max P18K Pop - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Elektromobilität: Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?
    Elektromobilität
    Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?

    Veteranen der deutschen Autoindustrie wollen mit Canoo den Fahrzeugbau und den Vertrieb revolutionieren. Zunächst scheitern die großen Köpfe aber an den kleinen Hürden der Startupwelt.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. EU Unfall-Fahrtenschreiber in Autos ab 2022 Pflicht
    2. Verkehrssenatorin Fahrverbot für Autos in Berlin gefordert
    3. Ventomobil Mit dem Windrad auf Rekordjagd

    Jobporträt: Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
    Jobporträt
    Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht

    IT-Anwalt Christian Solmecke arbeitet an einer eigenen Jura-Software, die sogar automatisch auf Urheberrechtsabmahnungen antworten kann. Dass er sich damit seiner eigenen Arbeit beraubt, glaubt er nicht. Denn die KI des Programms braucht noch Betreuung.
    Von Maja Hoock

    1. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
    2. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
    3. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet

      •  /