Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: Fifa 2005 - Mehr Ballkontrolle & Management

Jährliche Neuauflage baut den Karriere-Modus aus

Konkurrenz belebt ja bekanntlich das Geschäft, dieses Jahr meinten es die Spielehersteller allerdings etwas zu gut mit den Fußballfans - nahezu zeitgleich kommen dieser Tage "Fifa Football 2005" von Electronic Arts, das neue "Pro Evolution Soccer" von Konami und (exklusiv für die PlayStation 2) "This is Football 2005" von Sony in die Läden. In den nächsten Tagen folgen Tests zu allen drei Titeln, den Anfang macht Fifa 2005 - das einmal mehr eher durch Detailverbesserungen als wirkliche Neuerungen auffällt.

Fifa Football 2005 für PC, GC, PS2, Xbox
Fifa Football 2005 für PC, GC, PS2, Xbox
Einer der Hauptvorzüge von Fifa bleiben natürlich die zahlreichen Lizenzen, die Electronic Arts erworben hat: 20 Ligen, 40 Nationalmannschaften, hunderte Club-Teams und über 12.000 lizenzierte Spieler stehen zur Verfügung und dürften für jeden Geschmack etwas zu bieten haben - egal, ob man am liebsten mit der englischen Nationalmannschaft antritt oder sich doch lieber mit einem Zweitligisten aus dem Nachbarland hochkämpft. Der Karriere-Modus wurde dabei ein wenig ausgebaut, so dass man sich weiterhin nicht nur auf dem Platz, sondern auch hinter den Kulissen als Macher betätigen darf, mehrere Saisons in Folge Aufstellungen bestimmt und sich am Transfermarkt beteiligt.

Anzeige

Screenshot #1 (Xbox-Version)
Screenshot #1 (Xbox-Version)
Auch in Sachen Präsentation lässt EA einmal mehr wenig anbrennen: Die Spieler sehen ihren realen Vorbildern nochmal einen Tick ähnlicher, die Animationen sind weiter verbessert worden und auch das Drumherum stimmt, angefangen bei den originalgetreuen Stadien über die nahezu perfekte Inszenierung des ganzen Spiels im Stile einer TV-Übertragung bis hin zu den gut designten Menüs und dem abwechslungsreichen Soundtrack.

Screenshot #2 (Xbox-Version)
Screenshot #2 (Xbox-Version)
In Sachen Spielgefühl kann EA den Profis von Konami allerdings weiterhin nicht das Wasser reichen - auch wenn spürbare Fortschritte gemacht wurden. Die Ballphysik ist etwas realistischer geworden, auch die Möglichkeiten bei der Ballannahme sind nun vielseitiger und ermöglichen überraschende und fixe, direkte Pässe und Schüsse; auch Tricks und Finten gelingen deutlich besser. Probleme macht dafür weiterhin die im letzten Jahr eingeführte, aber schwierig zu bedienende Off-the-Ball-Steuerung - theoretisch kann man zwar die Kontrolle über Spieler übernehmen, die nicht im Ballbesitz sind, praktisch benötigt man für überlegte Aktionen aber so viel Zeit, dass sie sich meist nicht als praktikabel erweisen.

Screenshot #3 (Xbox-Version)
Screenshot #3 (Xbox-Version)
Fifa Football 2005 ist für PC sowie Xbox, PlayStation 2 und GameCube im Handel erhältlich. Prinzipiell können alle Versionen auf der jeweiligen Plattform überzeugen, allerdings hat die PS2-Variante stellenweise doch mit einigen spürbaren Rucklern zu kämpfen.

Fazit:
Die Präsentationsmeisterschaft geht auch in diesem Jahr wieder an Electronic Arts - kein Fußballspiel sieht besser aus und ist ähnlich grandios inszeniert. Auch in puncto Ballphysik hat man nachgebessert, ohne allerdings das vollkommen realistische Pro Evolution Soccer voll und ganz zu erreichen. Wer ein schnell zugängliches, vielseitiges und hübsch aussehendes Fußballspiel sucht, wird sich davon aber nicht stören lassen.


eye home zur Startseite
Viktor Karadschow 14. Aug 2005

Hallo, ich habe mir vor kurzem Fifa 2005 zugelegt, habe das Spiel installiert und...

Sonic77 03. Nov 2004

Nee, ich werd's überleben ;-) Die Animationen der Spieler, wie die sich zum Ball stellen...

frogbull 03. Nov 2004

wie gesagt: ich mag fifa auch nicht, iss ist mir auch lieber...aber seit dem letzten iss...

Sonic77 03. Nov 2004

Ääääh??! Also nur wenn ich FIFA und ISS in Deiner Zusammenfassung vertausche, kann ich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. C.HAFNER GmbH + Co. KG Gold- und Silberscheideanstalt, Wimsheim
  2. Kreativagentur 1punkt7 GmbH & Co. KG, Berlin, Neubrandenburg
  3. octeo MULTISERVICES GmbH, Duisburg
  4. Güntner Group Europe GmbH, Fürstenfeldbruck Raum München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Coinhive

    Kryptominingskript in Chat-Widget entdeckt

  2. Monster Hunter World angespielt

    Die Nahrungskettensimulation

  3. Rechtsunsicherheit bei Cookies

    EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung

  4. Schleswig-Holstein

    Bundesland hat bereits 32 Prozent echte Glasfaserabdeckung

  5. Tesla Semi

    Teslas Truck gibt es ab 150.000 US-Dollar

  6. Mobilfunk

    Netzqualität in der Bahn weiter nicht ausreichend

  7. Bake in Space

    Bloß keine Krümel auf der ISS

  8. Sicherheitslücke

    Fortinet vergisst, Admin-Passwort zu prüfen

  9. Angry Birds

    Rovio verbucht Quartalsverlust nach Börsenstart

  10. Erneuerbare Energien

    Tesla baut in drei Monaten einen Netzspeicher in Australien



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gaming-Smartphone im Test: Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
Gaming-Smartphone im Test
Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
  1. Razer Phone im Hands on Razers 120-Hertz-Smartphone für Gamer kostet 750 Euro
  2. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  3. Razer-CEO Tan Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

Firefox 57: Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
Firefox 57
Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
  1. Firefox Nightly Build 58 Firefox warnt künftig vor Webseiten mit Datenlecks
  2. Mozilla Wenn Experimente besser sind als Produkte
  3. Mozilla Firefox 56 macht Hintergrund-Tabs stumm

Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  2. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion
  3. Streaming Amazon will Fire TV und Echo Dot vereinen

  1. Re: beeindruckende Ersparnis! Hätte nicht...

    lear | 16:09

  2. Re: Wieviel haette man gespart

    DetlevCM | 16:08

  3. Re: Milchmädchenrechnung

    chewbacca0815 | 16:07

  4. Re: Zinsloser Kredit

    Der Supporter | 16:07

  5. Re: Taxifahrer? Anwälte! Ärzte!

    der_wahre_hannes | 16:07


  1. 15:50

  2. 15:32

  3. 14:52

  4. 14:43

  5. 12:50

  6. 12:35

  7. 12:00

  8. 11:47


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel