Abo
  • Services:

Neues Einstiegsmodell von Apples PowerMac-G5-Linie

Grundsystem von Apple für unter 1.700,- Euro

Apple stellte einen neuen PowerMac G5 vor, der nur mit einem einzelnen 1,8-GHz-Prozessor ausgestattet ist und somit als Gerät für Einsteiger dienen soll. Auch das Einstiegsmodell steckt in dem vertrauten Aluminiumgehäuse und setzt auf ein leise arbeitendes, computergesteuertes Kühlsystem.

Artikel veröffentlicht am ,

PowerMac G5
PowerMac G5
Der neue PowerMac G5 besitzt einen mit 1,8 GHz getakteten PowerPC-G5-Prozessor, einen Front-Side-Bus mit 600 MHz, 256 MByte DDR400-SDRAM sowie eine Serial-ATA-Festplatte mit 80 GByte Kapazität. Zudem stecken in dem Neuling ein 8x-SuperDrive-Laufwerk für DVD-R/RW und CD-R/RW sowie eine Nvidia-Grafikkarte vom Typ GeForceFX 5200 Ultra mit 64 MByte DDR-SDRAM. Letztere belegt den AGP-Steckplatz des Systems, zudem gibt es drei PCI-Slots.

Stellenmarkt
  1. Tecmata GmbH, Mannheim
  2. SCISYS Deutschland GmbH, Bochum

An Schnittstellen bietet der Einstiegsrechner Gigabit-Ethernet, FireWire 800, zweimal FireWire 400 sowie drei USB-2.0-Anschlüsse, optische digitale Audio-Ein- und Ausgänge sowie analoge Audio-Anschlüsse.

In der genannten Ausstattung soll der PowerMac G5 mit 1,8-GHz-CPU in Kürze im Apple-Fachhandel und im Online-Laden von Apple zum Preis von 1.619,- Euro erhältlich sein. Zum Lieferumfang gehören MacOS X 10.3 sowie weitere Apple-Software.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Fire TV Stick mit Alexa für 29,99€ und Fire HD 8 Hands-free mit Alexa ab 69,99€ statt...
  2. (u. a. 15% auf ausgewählte Monitore, z. B 27xq QHD/144 Hz für 305,64€ statt 360,25€ im...
  3. (u. a. DOOM für 6,99€, Assassin's Creed Odyssey für 49,99€ und Civilization VI - Digital...
  4. (u. a. UE65NU7409 für 849€ statt 1.039,98€ im Vergleich)

Imion 15. Nov 2004

Eben nicht, und genau deshalb sage ich das es eine Sache der persönlichen Einstellung...

mrdude 14. Nov 2004

sehe ich nicht so, versuch doch mal mit der einstellung eine kompetetnte kaufempfehlung...

Imion 24. Okt 2004

Und machen agressiv, schau doch wie die sich darum kloppen was nun besser ist mac oder...

:-) 24. Okt 2004

Computer isolieren!

Imion 24. Okt 2004

Was Computer doch agressiv machen. *g*


Folgen Sie uns
       


Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 2

In Teil 2 des Livestreams zu Shadow of the Tomb Raider finden wir lustige Grafikfehler und der Chat trinkt zu viel Bier, kann Michael aber trotzdem bei einigen Rätseln helfen.

Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 2 Video aufrufen
Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Mate 20 Pro im Hands on: Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro
    Mate 20 Pro im Hands on
    Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro

    Huawei hat mit dem Mate 20 Pro seine Dreifachkamera überarbeitet: Der monochrome Sensor ist einer Ultraweitwinkelkamera gewichen. Gleichzeitig bietet das Smartphone zahlreiche technische Extras wie einen Fingerabdrucksensor unter dem Display und einen sehr leistungsfähigen Schnelllader.
    Ein Hands on von Tobias Költzsch

    1. Keine Spionagepanik Regierung wird chinesische 5G-Ausrüster nicht ausschließen
    2. Watch GT Huawei bringt Smartwatch ohne Wear OS auf den Markt
    3. Ascend 910/310 Huaweis AI-Chips sollen Google und Nvidia schlagen

      •  /