Abo
  • Services:
Anzeige

Apple: Speichersystem mit 5,6 TByte

Xserve-RAID-Speichersystem in überarbeiteter Version

Apple hat sein Speichersystem "Xserve RAID" überarbeitet. In drei Höheneinheiten soll das System nun bis zu 5,6 TByte Festplattenkapazität zur Verfügung stellen. Dabei will Apple vor allem mit dem Preis punkten - dieser liegt bei 2,60 Euro pro GByte.

Zudem hat Apple mit der Zertifizierung für Cisco und Suse Linux die Unterstützung für heterogene Umgebungen erweitert und Xserve RAID für das SAN-File-System Xsan optimiert.

Dank bis zu 14 unabhängigen Ultra-ATA-Laufwerkskanälen mit jeweils 400 GByte Festplattenplatz ergibt sich eine Gesamtkapazität von 5,6 TByte. Zwei unabhängige RAID Controller mit je 512 MByte Cache sollen für einen Datendurchsatz von bis zu 380 MByte/s sorgen.

Anzeige

Das Xserve RAID lässt sich über Apples Fibre-Channel-PCI-X-Interface an jeden Xserve-Server oder PowerMac-G5-Desktop anschließen. Die für 529,- Euro erhältliche Zusatzkarte bietet eine Bandbreite von bis zu 400 MByte/s. Die PCI-Karte wird mit zwei 2,9 Meter langen Kupferkabeln ausgeliefert, die Kartenanschlüsse können mit SFP-Kupferkabeln oder optischen Transceivern für die Verwendung von Glasfaserkabeln bestückt werden.

Das neue Xserve RAID ist in drei Standardkonfigurationen verfügbar, kann aber auch nach Kundenwünschen ausgebaut werden. Zu den Erweiterungsoptionen zählen zusätzliche Apple-Drive-Module und Cache-Battery-Module. Die kleinste Standardkonfiguration mit 1 TByte Speicherkapazität (RAID 0) und vier Apple-Drive-Modulen mit je 250 GByte kostet 6.699,- Euro, die größte Version mit 5,6 TByte Kapazität (RAID 0) und 14 Apple-Drive-Modulen mit je 400 GByte kostet 14.549,- Euro.


eye home zur Startseite
Frank 20. Okt 2004

ähnliche Produkte gibt es schon I think www.starline.de www.transtec.de www.eurostor.de...

:-) 19. Okt 2004

zu zwei: Bis auf die Festplatten und den 19" Schrank, in den 78Tbyte passen :-)

chris 19. Okt 2004

die frage gabs schon früher. hier sind ein paar die es einfach ausprobiert haben: http...

klatuu 19. Okt 2004

Na logisch.. Standards wie heutzutage immer bei Apple. Apple hat sogar diverse...

Ecki 19. Okt 2004

Tja... zu diesem günstigen Preis ist das als Near-Line Storage sicherlich ziemlich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Nürnberg, München
  2. ARI Fleet Germany GmbH, Stuttgart
  3. Sattel Business Solutions GmbH, Langenau
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Raumfahrtpionier

    Der Mann, der lang vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

  2. Auch Italien

    Amazon-Streik am Black Friday an sechs Standorten

  3. Urteil

    Winsim-Preiserhöhung von Drillisch ist hinfällig

  4. Automatisierung

    Hillary Clinton warnt vor den Folgen künstlicher Intelligenz

  5. Gutachten

    Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert

  6. München

    Tschüss Limux, hallo Chaos!

  7. Verbraucherzentrale

    Regulierungsfreiheit für Glasfaser bringt Preissteigerung

  8. WW2

    Kostenpflichtige Profispieler für Call of Duty verfügbar

  9. Firefox Nightly Build 58

    Firefox warnt künftig vor Webseiten mit Datenlecks

  10. Limux-Ende

    München beschließt 90 Millionen für IT-Umbau



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test: Action am Wohnzimmertisch
Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test
Action am Wohnzimmertisch
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Gamedesign Der letzte Lebenspunkt hält länger

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  2. The Cabin Satelliten-Internet statt 1 Million Euro an die Telekom
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

  1. Re: 15 euro mindestlohn...

    Thomas | 10:30

  2. Re: Die Gefahr ist die Geschwindigkeit

    Raistlin | 10:28

  3. Re: Wieviel haette man gespart

    DetlevCM | 10:28

  4. Re: Gegenüberstellung?

    Thomas | 10:27

  5. Re: Sie hat völlig recht!

    Shoopi | 10:27


  1. 10:28

  2. 10:27

  3. 10:03

  4. 07:37

  5. 07:13

  6. 07:00

  7. 18:40

  8. 17:44


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel