Abo
  • Services:
Anzeige

Kroll Ontrack zeigt neue Version von PowerControls

Neue Version der Postfach-Recovery-Software bearbeitet mehrere Quellen

Kroll Ontrack hat eine neue Version der Postfach-Recovery-Software PowerControls vorgestellt, die mit zahlreichen Neuerungen das Wiederherstellen von E-Mails und Postfächern aus Exchange-Datenbanken weiter erleichtern soll. Kroll Ontrack zeigt die neue Version der Software auf der Computermesse Systems 2004 in München.

PowerControls 3.0 stellt Postfächer, einzelne E-Mails, Termine, Notizen, Kontakte oder Aufgaben auf einem Live-Exchange-Server von einem beliebigen PC wieder her, wobei eine Suchfunktion hilft, das Richtige zu finden. Ein Brick-Level-Backup wird damit überflüssig, was den Administrationsaufwand verringern soll. Das Tool verwaltet mehrere verschiedene Quellen und Ziele übersichtlich in einem Fenster.

Anzeige

PowerControls 3.0 unterstützt personengebundene Rechte, um etwa einem größeren Personenkreis die Möglichkeit zu geben, Postfächer zu restaurieren und zugleich die Einsicht in einzelne E-Mails auf ausgewählte Mitarbeiter zu begrenzen. Per Kommandozeile lassen sich zudem selbst erstellte Skriptdateien aufrufen, um Arbeitsschritte zu automatisieren.

Der ExtractWizard in PowerControls 3.0 öffnet Backup-Dateien, die mit Microsoft NT Backup angelegt wurden, und kann Exchange-Datenbanken an einen beliebigen Ort extrahieren. Optional lässt sich die Software auch zusammen mit Veritas NetBackup, Veritas Backup Exec, Legato NetWorker, Computer Associates BrightStor ARCserve oder IBM Tivoli einsetzen, wozu aber ein separater Agent notwendig ist.

Kroll Ontrack will PowerControls 3.0 ab dem 20. Oktober 2004 ausliefern. Die Standard Edition mit Unterstützung von bis zu 100 Postfächern kostet dann 995,- Euro plus MwSt., während die Business Edition mit maximal 250 Postfächern für 1.495,- Euro zzgl. MwSt. angeboten wird. Den ExtractWizard für Legato, Computer Associates, IBM Tivoli und Veritas gibt es für 495,- Euro plus MwSt. pro Agent. Mit Hilfe eines PST-Agenten für nochmals 995,- Euro zzgl. MwSt. kann man zudem direkt auf die PST-Dateien einzelner Postfächer zugreifen.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Weilimdorf
  2. OEDIV KG, Bielefeld
  3. NOWIS GmbH, Oldenburg
  4. Apex Tool Holding Germany GmbH & Co. KG, Westhausen, Besigheim


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 499,99€
  2. (-58%) 24,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  2. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  3. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  4. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  5. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  6. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  7. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  8. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  9. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  10. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

  1. Re: Auf MacOS unbrauchbar

    Danse Macabre | 05:59

  2. Re: die alte leier

    teenriot* | 05:57

  3. Die Gesellschaft hat Schuld

    Schnippelschnappel | 05:11

  4. Re: Der Akku wird zu schnell geladen

    gehtjanx | 04:54

  5. warum wischt ihr nicht einfach alles weg?

    gehtjanx | 04:50


  1. 17:14

  2. 13:36

  3. 12:22

  4. 10:48

  5. 09:02

  6. 19:05

  7. 17:08

  8. 16:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel