Abo
  • Services:

5.1-Kanal-Raumklang auch für DAB

Fraunhofer IIS, Panasonic und Radiosender demonstrieren neue Radiotechnik

Das Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS will dem digitalen Rundfunk Digital Audio Broadcasting (DAB) mit seiner Spatial-Audio-Coding-Technologie zu 5.1-Kanal-Surround-Sound verhelfen. Während der Medientage München wird der Bayerische Rundfunk auf Bayern 4 Klassik erste Surround-Sendungen über DAB aussenden und Panasonic einen Empfänger-Prototyp für Pkws vorstellen.

Artikel veröffentlicht am ,

Für DAB wurden vom Fraunhofer IIS das MPEG-Layer-2-(MP2-)Audio-Codierverfahren und Spatial Audio Coding SAC kombiniert. Die SAC-Zusatzdaten werden im DAB-Datenkanal transportiert, so dass herkömmliche Stereo-DAB-Empfänger diese Daten ignorieren und weiterhin Stereo in hoher Qualität ausgeben. Ein multikanalfähiger DAB-Empfänger hingegen produziert den vollen Surround-Klang.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Nürnberg, München
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Schweinfurt

Senderseitig erfordert die neue Technologie laut Fraunhofer IIS lediglich einen neuen SAC-fähigen-Audio-Encoder. Die Übertragung begleitender Datendienste, so genannter Program Associated Data (PAD), werde durch das neue Surround-Verfahren nicht beeinträchtigt, versprechen die Fraunhofer-Forscher.

Spatial Audio Coding (SAC) wurde gemeinsam vom Fraunhofer IIS und von Agere Systems als rückwärtskompatible Multikanal-Erweiterung verschiedener Audiocodierverfahren entwickelt. Die erreichte Audioqualität soll nahe an die diskreter Multikanal-Verfahren heranreichen. Im Unterschied zu diesen werde bei der SAC-Technologie für die Codierung der Multikanal-Zusatzdaten allerdings nur eine sehr geringe Bitrate von etwa 16 kbit/s benötigt.

Die SAC-Technologie wird derzeit innerhalb der Moving Pictures Expert Group (MPEG) standardisiert und die Fraunhofer-Forscher hoffen auf großes Interesse seitens der Hersteller und Kunden. Zumindest Panasonic Automotive Systems soll die Einführung der 5.1-Kanal-Wiedergabe in Fahrzeugen bereits seit einiger Zeit unterstützen. Das Fraunhofer IIS wird voraussichtlich im Laufe des nächsten Jahres einen Echtzeit-SAC-Audio-Encoder für DAB anbieten.

Die laut Fraunhofer IIS weltweit erste öffentliche Live-Präsentation von 5.1-Kanalton über DAB findet anlässlich der Medientage München auf den Messeständen der Bayern Digital Radio GmbH am Stand Y1 und der Panasonic Automotive Systems Europe GmbH am Stand Y2 statt. Der Bayerische Rundfunk sendet vom 20. bis zum 22. Oktober 2004 täglich in Bayern 4 Klassik von 10:03 bis 11:55 Uhr ("Philharmonie") und 13:05 bis 15:00 Uhr ("Cantabile") Musikaufnahmen in 5.1-Kanalton via DAB.

Die Fraunhofer-Ankündigung folgte einer ebenfalls im Oktober 2004 vorgestellten, von Coding Technologies entwickelten Raumklang-Technik für das mit DAB konkurrierende US-System HD Radio. Der als HDC Surround bezeichente Standard basiert auf dem in HD Radio bereits eingesetzten HDC-Audiocodec und ermöglicht Radiostationen, ihre HD-Radiosendungen mit einem rückwärtskompatiblen 5.1-Kanal-Surround-Sound auszustrahlen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Fallout 4 für 7,99€ und Battlefleet Gothic: Armada für 6,99€)
  2. 77€ (Vergleichspreis 97,83€)
  3. 47,99€ (Bestpreis!)
  4. 369€ (Vergleichspreis ab 450,99€)

CyberTim 19. Okt 2004

so wenig?! muss'n gag sein.. ich hab 5.1 ;-) manch ein pole soll schon 10.1 gehabt haben...

Rasferret 19. Okt 2004

so gehörts... auch das Institut für Rundfunktechnik wird in Zusammenarbeit mit BMW eine...

Rasferret 19. Okt 2004

auch das Institut für Rundfunktechnik wird in Zusammenarbeit mit BMW eine...

Sn00p 19. Okt 2004

Wieso Gag???

Leser 19. Okt 2004

Wattn Gag


Folgen Sie uns
       


Leistungsschutzrecht und Uploadfilter - Golem.de Live

Nach der EU-Kommission und den Mitgliedstaaten sprach sich am Mittwoch in Brüssel auch der Rechtsausschuss des Europaparlaments für ein Recht aus, das die digitale Nutzung von Pressepublikation durch Informationsdienste zustimmungspflichtig macht. Ein Uploadfilter, der das Hochladen urheberrechtlich geschützter Inhalte verhindern soll, wurde ebenfalls auf den Weg gebracht. Doch was bedeutet diese Entscheidung am Ende für den Nutzer? Und wer verfolgt eigentlich welche Interessen in der Debatte?

Leistungsschutzrecht und Uploadfilter - Golem.de Live Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. TU Graz Der Roboter als E-Tankwart
  2. WLTP VW kann Elektro- und Hybridautos 2018 nicht mehr verkaufen
  3. Elektroautos Daimler-Betriebsrat will Akkuzellen aus Europa

Threadripper 2990WX und 2950X im Test: Viel hilft nicht immer viel
Threadripper 2990WX und 2950X im Test
Viel hilft nicht immer viel

Für Workstations: AMDs Threadripper 2990WX mit 32 Kernen schlägt Intels ähnlich teure 18-Core-CPU klar und der günstigere Threadripper 2950X hält noch mit. Für das Ryzen-Topmodell muss aber die Software angepasst sein und sie darf nicht zu viel Datentransferrate benötigen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. 32-Kern-CPU Threadripper 2990WX läuft mit Radeons besser
  2. Threadripper 2990WX AMDs 32-Kerner kostet weniger als Intels 18-Kerner
  3. Zhongshan Subor Z+ AMD baut SoC mit PS4-Pro-Leistung für chinesische Konsole

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Spezial Unabhängige Riesen und Ritter für Nintendo Switch
  2. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  3. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

    •  /