Abo
  • Services:
Anzeige

5.1-Kanal-Raumklang auch für DAB

Fraunhofer IIS, Panasonic und Radiosender demonstrieren neue Radiotechnik

Das Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS will dem digitalen Rundfunk Digital Audio Broadcasting (DAB) mit seiner Spatial-Audio-Coding-Technologie zu 5.1-Kanal-Surround-Sound verhelfen. Während der Medientage München wird der Bayerische Rundfunk auf Bayern 4 Klassik erste Surround-Sendungen über DAB aussenden und Panasonic einen Empfänger-Prototyp für Pkws vorstellen.

Für DAB wurden vom Fraunhofer IIS das MPEG-Layer-2-(MP2-)Audio-Codierverfahren und Spatial Audio Coding SAC kombiniert. Die SAC-Zusatzdaten werden im DAB-Datenkanal transportiert, so dass herkömmliche Stereo-DAB-Empfänger diese Daten ignorieren und weiterhin Stereo in hoher Qualität ausgeben. Ein multikanalfähiger DAB-Empfänger hingegen produziert den vollen Surround-Klang.

Anzeige

Senderseitig erfordert die neue Technologie laut Fraunhofer IIS lediglich einen neuen SAC-fähigen-Audio-Encoder. Die Übertragung begleitender Datendienste, so genannter Program Associated Data (PAD), werde durch das neue Surround-Verfahren nicht beeinträchtigt, versprechen die Fraunhofer-Forscher.

Spatial Audio Coding (SAC) wurde gemeinsam vom Fraunhofer IIS und von Agere Systems als rückwärtskompatible Multikanal-Erweiterung verschiedener Audiocodierverfahren entwickelt. Die erreichte Audioqualität soll nahe an die diskreter Multikanal-Verfahren heranreichen. Im Unterschied zu diesen werde bei der SAC-Technologie für die Codierung der Multikanal-Zusatzdaten allerdings nur eine sehr geringe Bitrate von etwa 16 kbit/s benötigt.

Die SAC-Technologie wird derzeit innerhalb der Moving Pictures Expert Group (MPEG) standardisiert und die Fraunhofer-Forscher hoffen auf großes Interesse seitens der Hersteller und Kunden. Zumindest Panasonic Automotive Systems soll die Einführung der 5.1-Kanal-Wiedergabe in Fahrzeugen bereits seit einiger Zeit unterstützen. Das Fraunhofer IIS wird voraussichtlich im Laufe des nächsten Jahres einen Echtzeit-SAC-Audio-Encoder für DAB anbieten.

Die laut Fraunhofer IIS weltweit erste öffentliche Live-Präsentation von 5.1-Kanalton über DAB findet anlässlich der Medientage München auf den Messeständen der Bayern Digital Radio GmbH am Stand Y1 und der Panasonic Automotive Systems Europe GmbH am Stand Y2 statt. Der Bayerische Rundfunk sendet vom 20. bis zum 22. Oktober 2004 täglich in Bayern 4 Klassik von 10:03 bis 11:55 Uhr ("Philharmonie") und 13:05 bis 15:00 Uhr ("Cantabile") Musikaufnahmen in 5.1-Kanalton via DAB.

Die Fraunhofer-Ankündigung folgte einer ebenfalls im Oktober 2004 vorgestellten, von Coding Technologies entwickelten Raumklang-Technik für das mit DAB konkurrierende US-System HD Radio. Der als HDC Surround bezeichente Standard basiert auf dem in HD Radio bereits eingesetzten HDC-Audiocodec und ermöglicht Radiostationen, ihre HD-Radiosendungen mit einem rückwärtskompatiblen 5.1-Kanal-Surround-Sound auszustrahlen.


eye home zur Startseite
CyberTim 19. Okt 2004

so wenig?! muss'n gag sein.. ich hab 5.1 ;-) manch ein pole soll schon 10.1 gehabt haben...

Rasferret 19. Okt 2004

so gehörts... auch das Institut für Rundfunktechnik wird in Zusammenarbeit mit BMW eine...

Rasferret 19. Okt 2004

auch das Institut für Rundfunktechnik wird in Zusammenarbeit mit BMW eine...

Sn00p 19. Okt 2004

Wieso Gag???

Leser 19. Okt 2004

Wattn Gag



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  2. Consors Finanz, München
  3. Automotive Safety Technologies GmbH, Weissach
  4. Techniker Krankenkasse, Hamburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,00€ USK 18
  2. 3,99€
  3. (-50%) 14,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

  2. Radeon Software Adrenalin 18.2.3

    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller

  3. Lifebook U938

    Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne

  4. Wochenrückblick

    Früher war nicht alles besser

  5. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  6. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  7. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  8. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen

  9. Telekom-Chef

    "Sorry! Da ist mir der Gaul durchgegangen"

  10. WD20SPZX

    Auch Western Digital bringt flache 2-TByte-HDD



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Evolutions - Strategien

    senf.dazu | 17:20

  2. ..

    senf.dazu | 17:18

  3. Re: An alle Schreihälse die meinen gucken reicht

    JackIsBlack | 17:16

  4. Re: Das sagt eine Schlange auch

    Der Held vom... | 17:15

  5. Re: Und in Deutschland haben wir die Telekom

    bombinho | 17:13


  1. 11:53

  2. 11:26

  3. 11:14

  4. 09:02

  5. 17:17

  6. 16:50

  7. 16:05

  8. 15:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel