5.1-Kanal-Raumklang auch für DAB

Fraunhofer IIS, Panasonic und Radiosender demonstrieren neue Radiotechnik

Das Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS will dem digitalen Rundfunk Digital Audio Broadcasting (DAB) mit seiner Spatial-Audio-Coding-Technologie zu 5.1-Kanal-Surround-Sound verhelfen. Während der Medientage München wird der Bayerische Rundfunk auf Bayern 4 Klassik erste Surround-Sendungen über DAB aussenden und Panasonic einen Empfänger-Prototyp für Pkws vorstellen.

Artikel veröffentlicht am ,

Für DAB wurden vom Fraunhofer IIS das MPEG-Layer-2-(MP2-)Audio-Codierverfahren und Spatial Audio Coding SAC kombiniert. Die SAC-Zusatzdaten werden im DAB-Datenkanal transportiert, so dass herkömmliche Stereo-DAB-Empfänger diese Daten ignorieren und weiterhin Stereo in hoher Qualität ausgeben. Ein multikanalfähiger DAB-Empfänger hingegen produziert den vollen Surround-Klang.

Stellenmarkt
  1. Data Engineer (m/w/d)
    Matrix42 AG, Frankfurt am Main
  2. Project Coordinator (all genders) JIS - Supply Chain Management
    Joyson Safety Systems Aschaffenburg GmbH, Aschaffenburg
Detailsuche

Senderseitig erfordert die neue Technologie laut Fraunhofer IIS lediglich einen neuen SAC-fähigen-Audio-Encoder. Die Übertragung begleitender Datendienste, so genannter Program Associated Data (PAD), werde durch das neue Surround-Verfahren nicht beeinträchtigt, versprechen die Fraunhofer-Forscher.

Spatial Audio Coding (SAC) wurde gemeinsam vom Fraunhofer IIS und von Agere Systems als rückwärtskompatible Multikanal-Erweiterung verschiedener Audiocodierverfahren entwickelt. Die erreichte Audioqualität soll nahe an die diskreter Multikanal-Verfahren heranreichen. Im Unterschied zu diesen werde bei der SAC-Technologie für die Codierung der Multikanal-Zusatzdaten allerdings nur eine sehr geringe Bitrate von etwa 16 kbit/s benötigt.

Die SAC-Technologie wird derzeit innerhalb der Moving Pictures Expert Group (MPEG) standardisiert und die Fraunhofer-Forscher hoffen auf großes Interesse seitens der Hersteller und Kunden. Zumindest Panasonic Automotive Systems soll die Einführung der 5.1-Kanal-Wiedergabe in Fahrzeugen bereits seit einiger Zeit unterstützen. Das Fraunhofer IIS wird voraussichtlich im Laufe des nächsten Jahres einen Echtzeit-SAC-Audio-Encoder für DAB anbieten.

Die laut Fraunhofer IIS weltweit erste öffentliche Live-Präsentation von 5.1-Kanalton über DAB findet anlässlich der Medientage München auf den Messeständen der Bayern Digital Radio GmbH am Stand Y1 und der Panasonic Automotive Systems Europe GmbH am Stand Y2 statt. Der Bayerische Rundfunk sendet vom 20. bis zum 22. Oktober 2004 täglich in Bayern 4 Klassik von 10:03 bis 11:55 Uhr ("Philharmonie") und 13:05 bis 15:00 Uhr ("Cantabile") Musikaufnahmen in 5.1-Kanalton via DAB.

Die Fraunhofer-Ankündigung folgte einer ebenfalls im Oktober 2004 vorgestellten, von Coding Technologies entwickelten Raumklang-Technik für das mit DAB konkurrierende US-System HD Radio. Der als HDC Surround bezeichente Standard basiert auf dem in HD Radio bereits eingesetzten HDC-Audiocodec und ermöglicht Radiostationen, ihre HD-Radiosendungen mit einem rückwärtskompatiblen 5.1-Kanal-Surround-Sound auszustrahlen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


CyberTim 19. Okt 2004

so wenig?! muss'n gag sein.. ich hab 5.1 ;-) manch ein pole soll schon 10.1 gehabt haben...

Rasferret 19. Okt 2004

so gehörts... auch das Institut für Rundfunktechnik wird in Zusammenarbeit mit BMW eine...

Rasferret 19. Okt 2004

auch das Institut für Rundfunktechnik wird in Zusammenarbeit mit BMW eine...

Sn00p 19. Okt 2004

Wieso Gag???

Leser 19. Okt 2004

Wattn Gag



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Waffensystem Spur
Menschen töten, so einfach wie Atmen

Soldaten müssen bald nicht mehr um ihr Leben fürchten. Wozu auch, wenn sie aus sicherer Entfernung Roboter in den Krieg schicken können.
Ein IMHO von Oliver Nickel

Waffensystem Spur: Menschen töten, so einfach wie Atmen
Artikel
  1. OpenBSD, TSMC, Deathloop: Halbleiterwerk für Automotive-Chips in Japan bestätigt
    OpenBSD, TSMC, Deathloop
    Halbleiterwerk für Automotive-Chips in Japan bestätigt

    Sonst noch was? Was am 15. Oktober 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  2. Whatsapp: Vater bekommt wegen eines Nacktfotos Ärger mit Polizei
    Whatsapp
    Vater bekommt wegen eines Nacktfotos Ärger mit Polizei

    Ein Vater nutzte ein 15 Jahre altes Nacktfoto seines Sohnes als Statusfoto bei Whatsapp. Nun läuft ein Kinderpornografie-Verfahren.

  3. Pornoplattform: Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben
    Pornoplattform
    Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben

    Xhamster ist und bleibt Heimat für zahlreiche rechtswidrige Inhalte. Doch ohne zu wissen, wer profitiert, wusste man bisher auch nicht, wer verantwortlich ist.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bis 21% auf Logitech, bis 33% auf Digitus - Cyber Week • Crucial 16GB Kit 3600 69,99€ • Razer Huntsman Mini 79,99€ • Gaming-Möbel günstiger (u. a. DX Racer 1 Chair 201,20€) • Alternate-Deals (u. a. Razer Gaming-Maus 19,99€) • Gamesplanet Anniversary Sale Classic & Retro [Werbung]
    •  /