Abo
  • Services:

XGI plant GeForce-6-Konkurrenten für 2005

Kommender PCI-Express-Grafikchip XG45 wird Shader Model 3.0 unterstützen

In einem Interview mit TechConnect gab Marketing Manager Danny Lee von XGI einen Ausblick auf die kommenden Grafikchips. Darunter auch der XG45, der wie Nvidias GeForce-6-Serie mit Shader-Model-3.0-Unterstützung aufwarten soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie gut der XG45 gegen Nvidias aktuelle Mittel- und Oberklasse-Grafikchips der GeForce-6-Serie oder ATIs Shader-2.0-fähige Konkurrenz-Chips wird aufnehmen können, stellte XGI noch nicht in Aussicht. Für den unteren Preis-Leistungs-Bereich plant XGI den XG47 sowie für Notebooks den XP10. Nur der XG45 scheint Shader 3.0 zu unterstützen, alle drei hingegen sind für PCI-Express gedacht. Näheres zu den drei Chips will XGI gegen Ende 2004, Anfang 2005 bekannt geben. Bis Mitte 2005 will XGI also mit einigen Neuigkeiten aufwarten können.

Von TechConnect zu SLI befragt, gab Lee an, dass Nvidias Dual-Grafikkartenlösung zu teuer und der Markt dafür zu klein sei. XGI werde sich dem allgemeinen Markt für Spielegrafikkarten widmen und keinen Nischen. Passend dazu sollen auch die XGI-Grafiktreiber für aktuelle Volari-Grafikkarten weiter verbessert werden, versprach Lee.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. 23,99€

TCT 20. Okt 2004

Liebes Golem Team: Wer plant bitte für den unteren Preis-Leistungs-Bereich?? Entweder für...

L. 19. Okt 2004

XFX 5600 LOL, die ist nicht von XGI, sondern von XFX - und hat damit einen nVidia-Chip...

L. 19. Okt 2004

XGI ist eine Tochterfirma von SiS, welche sich rein mit der Entwicklung von Grafikchips...

JTR - der alte 19. Okt 2004

Wenn man Zynismus nicht erkennen kann, macht man sich lächerlich. Herzliche Gratulation...

nf1n1ty 19. Okt 2004

nur mal so...das is keine XGI graka...das is ne geforce :P lol echt


Folgen Sie uns
       


Kingdom Hearts 3 - Test

Das Actionspiel Kingdom Hearts 3 von Square Enix bietet schöne und stimmige Abenteuer in vielen unterschiedlichen Welten von Disney.

Kingdom Hearts 3 - Test Video aufrufen
IT-Jobporträt Spieleprogrammierer: Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben
IT-Jobporträt Spieleprogrammierer
"Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"

Wenn man im Game durch die weite Steppe reitet, auf Renaissance-Hausdächern kämpft oder stundenlang Rätsel löst, fragt man sich manchmal, wer das alles in Code geschrieben hat. Ein Spieleprogrammierer von Ubisoft sagt: Wer in dem Traumjob arbeiten will, braucht vor allem Geduld.
Von Maja Hoock

  1. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet
  2. Softwareentwicklung Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel
  3. IT-Jobs Ein Jahr als Freelancer

Mac Mini mit eGPU im Test: Externe Grafik macht den Mini zum Pro
Mac Mini mit eGPU im Test
Externe Grafik macht den Mini zum Pro

Der Mac Mini mit Hexacore-CPU eignet sich zwar gut für Xcode. Wer eine GPU-Beschleunigung braucht, muss aber zum iMac (Pro) greifen - oder eine externe Grafikkarte anschließen. Per eGPU ausgerüstet wird der Mac Mini viel schneller und auch preislich kann sich das lohnen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini (Late 2018) im Test Tolles teures Teil - aber für wen?
  2. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  3. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

Karma-Spyware: Wie US-Auftragsspione beliebige iPhones hackten
Karma-Spyware
Wie US-Auftragsspione beliebige iPhones hackten

Eine Spionageabteilung im Auftrag der Vereinigten Arabischen Emirate soll die iPhones von Aktivisten, Diplomaten und ausländischen Regierungschefs gehackt haben. Das Tool sei wie Weihnachten gewesen, sagte eine frühere NSA-Mitarbeiterin und Ex-Kollegin von Edward Snowden.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Update O2-Nutzer berichten über eSIM-Ausfälle beim iPhone
  2. Apple iPhone 11 soll Trio-Kamerasystem erhalten
  3. iPhone mit eSIM im Test Endlich Dual-SIM auf dem iPhone

    •  /