Abo
  • Services:

Zeta Neo - BeOS-Nachfolger in neuer Zwischenversion

Kostenpflichtiges Upgrade auch für bestehende Zeta-Nutzer

Der kommerzielle BeOS-Nachfolger Zeta hat es zwar schon in den RTL-Shop geschafft, auf die Version 1.0 muss allerdings noch gewartet werden. YellowTab ist jedoch nicht untätig, verspricht die zügige Weiterentwicklung des Betriebssystems und hat eine "Zeta Neo" getaufte Zwischenversion veröffentlicht.

Artikel veröffentlicht am ,

Zeta Neo bringt überarbeitete und neue Treiber mit sich. Der neue IDE-Treiber unterstützt nun auch endlich Festplatten mit über 120 GByte. Zudem sollen nun die meisten ATI- und Nvidia-basierten Grafikkarten sowie Onboard-Grafik unterstützt werden. Gleiches gilt für neue Gigabit-Ethernet-Karten mit RealTek 8169, Intel PRO/1000 und Broadcom 570x Gigabit. Weiterhin werden nun mehr USB-Laufwerke und automatisches Laufwerkseinbinden unterstützt.

Stellenmarkt
  1. KEYMILE GmbH, Hannover
  2. PSI Logistics GmbH, Dortmund, Aschaffenburg

Zeta Neo beinhaltet darüber hinaus die beiden Anwendungen Zeta Media Player und die Voice-over-IP-Anwendung Whisper. Der Zeta Media Player spielt - anders als sein Vorgänger - auch Internet-Radio bzw. Audio-Streams und erlaubt endlich Wiedergabelisten. Weitere Codecs und DVD-Wiedergabe sollen später hinzukommen. Whisper erlaubt Sprachkommunikation per Internet und nutzt dazu offene Standards.

Damit Zeta auch von weniger erfahrenen Computernutzern einfacher eingerichtet werden kann, wurde die zentrale Konfigurationsanwendung überarbeitet und außerdem eine vereinfachte Netzwerkinstallation integriert, die nun zudem weniger Probleme machen soll. Verbessert wurde auch die Sprachunterstützung, einerseits durch überarbeitete Sprachdateien, andererseits durch weitere Sprachen. Posix-konfome Anwendungen sollen ab Zeta Neo die korrekte Sprache verwenden.

Entwickler sollen von Zeta Neo durch den in den Pascal- und C++-Code-Generatoren fehlerbereinigten GUI-Builder MeTOS profitieren. Zudem liegt nun auch die Scriptsprache Perl in der Version 5.8.0 bei. Kommandozeilen-Fans beschert Zeta Neo Bash 3.0 sowie die auf die Version 5.1.3. aktualisierten CoreUtils. Außerdem wurde eine lauffähige openssl-Bibliothek integriert, die mit openssh zusammenarbeitet.

Bernd Korz von YellowTab verspricht, dass Zeta Neo runder und kompletter ist als die vorherigen Zeta-Vorabversionen. Das Entwicklerteam bemühe sich um höhere Stabilität und mehr Funktionen, um Zeta auf die nächste Entwicklungsstufe zu hieven. Zeta Neo wurde bereits auf der BeGeistert 013 gezeigt und soll in Kürze auch auf der Systems 2004 zu sehen sein.

Zeta Neo ist seit 15. Oktober 2004 als mehrsprachige "Deluxe Edition" für 99,- Euro und als Schulversion für 69,- Euro verfügbar. Ein Upgrade von vorherigen Zeta Release Candidates (RC1, RC2 oder RC3) kostet 10,- Euro plus Versandkosten. Auf Grund der vielen Veränderungen will YellowTab seinen Kunden Zeta Neo nicht als kostenloses Upgrade zum Download als Service Pack zur Verfügung stellen. Näheres zu Zeta findet sich unter www.yellowtab.de.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-60%) 7,99€
  2. 14,99€
  3. 32,99€
  4. (-15%) 33,99€

xENON 24. Mai 2005

Naja manchmal vermisse ich die Zeiten als Linuxuser noch ein Haufen recht kompetenter...

ROFL 21. Apr 2005

nö. alter hat nichts mit qualität zu tun.

529 14. Apr 2005

Ähh... nein ich sags jetzt nicht...

pETER 14. Apr 2005

Hallo, ich kann euch nur davon abraten! 99,95 müssten die bezahlen dafür das man diesen...

PT2066.7 05. Apr 2005

Selbstverständlich. Wie willst Du sonst ins Internet ? :-). Du must Dir aber Zeta nicht...


Folgen Sie uns
       


WoW Battle for Azeroth - Ausbruch und Addon (Golem.de Live)

Nach dem Mitternachtsstream beginnt in Battle for Azeroth für uns der Alltag im Addon in Kul Tiras. Dank des Chats gibt es spannende Ablenkungen.

WoW Battle for Azeroth - Ausbruch und Addon (Golem.de Live) Video aufrufen
Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Fancy Bear Microsoft verhindert neue Phishing-Angriffe auf US-Politiker
  2. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  3. US Space Force Planlos im Weltraum

Stromversorgung: Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos
Stromversorgung
Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos

Die massenhafte Verbreitung von Elektroautos stellt das Stromnetz vor neue Herausforderungen. Doch verschiedenen Untersuchungen zufolge sind diese längst nicht so gravierend, wie von Kritikern befürchtet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektroautos Bundesrechnungshof hält Kaufprämie für unwirksam
  2. Ladekabel Startup Ubitricity gewinnt Klimaschutzpreis in New York
  3. TU Graz Der Roboter als E-Tankwart

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

    •  /