Abo
  • Services:

Casio: Roter 5-Megapixler im Metallic-Look

Reaktionsschnell und mit interessanten Motivprogrammen

Casio bringt mit der Exilim Zoom EX-Z50 "Red Star" nicht etwa eine Reminiszenz an die frühere Sowjetunion auf den Markt, sondern eine metallisch-rote Digitalkamera mit 5-Megapixel-Auflösung und einem 3fach optischen Zoom, das eine Brennweite von 35 bis 105 mm (Kleinbild) bei F2,6 bis F4,8 aufweist, darüber hinaus setzt ein 4faches Digitalzoom ein.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Exilim Zoom EX-Z50 "Red Star" ist mit einem 2-Zoll-TFT mit einer Auflösung von 84.960 Pixeln ausgerüstet. Die Kamera soll in ca. 1,6 Sekunden betriebsbereit sein und eine Auslöseverzögerung von nur ca. 0,01 Sekunde aufweisen.

Stellenmarkt
  1. Walter AG, Tübingen
  2. Syncwork AG, Dresden, Berlin, Wiesbaden

Exilim 'Red Star'
Exilim 'Red Star'
Die Fokussierung erfolgt mittels Spot- oder Mehrpunktmessung. Die Verschlussgeschwindigkeiten werden mit 4 bis 1/2.000 Sekunden angegeben. Die Kamera bietet eine Macro-Funktion, die bei Bedarf selbstständig vom Autofokus in den Makro-Modus und wieder zurück schaltet (Nahgrenze 6 cm), und einen kleinen Blitz.

Die Kamera ist wie die meisten Casio-Geräte mit einer Vielzahl von Motivprogrammen für die unterschiedlichsten Aufnahmesituationen ausgestattet. Hevorhebenswert ist das Programm "Business Shot", mit dem Aufnahmen beispielsweise von Overhead-Projektionen perspektivisch entzerrt werden sollen. Dazu wird die trapezförmige Ansicht in eine Frontansicht umgewandelt.

Die Empfindlichkeit kann automatisch oder manuell zwischen ISO 50 und 400 eingestellt werden. Der Weißabgleich ist manuell, automatisch oder anhand einiger Voreinstellungen abgleichbar. Eine kleine Blitzleuchte erhellt die nähere Umgebung.

Die Exilim Zoom EX-Z50 Red Star verfügt neben einer Uhr- und Kalenderfunktion auch über eine Weltzeitanzeige für 162 Städte in 32 Zeitzonen sowie eine Histogramm- und eine Albumfunktion.

Filmaufzeichnungen sind ohne Zeitlimit im Format 320 x 240 Pixel bei maximal 15 Bildern pro Sekunde inklusive Ton nur durch die Speicherkarte begrenzt. Das Gerät wird über eine USB-1.1-Dockingstation aufgeladen und kann so auch vom Rechner angezapft werden, um die fotografierten Bilder herunterzuladen. Ein interner, 9,3 MByte großer Flashspeicher nimmt auch ohne die optionalen SD- und MultiMediaCards einige Bilder auf.

Die Kamera im metallisch-roten Gehäuse ist mit einem Lithium-Ionen-Akku ausgerüstet, der nach dem CIPA-Testverfahren ca. 390 Bilder mit einer Füllung schaffen kann.

Die Casio EX-Z50 ist 8,7 x 5,7 x 2,2 cm groß und bringt 121 Gramm auf die Waagschale. Ab Anfang November 2004 soll die Casio Exilim Zoom EX-Z50 "Red Star" für 399,- Euro in den Handel kommen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (-81%) 5,55€
  2. 299,00€ inkl. Versand
  3. 433,00€ (Bestpreis!)
  4. 481,00€ (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


Xbox Adaptive Controller (Herstellervideo)

Der adaptive Controller von Microsoft hilft Menschen mit Behinderung beim Spielen.

Xbox Adaptive Controller (Herstellervideo) Video aufrufen
EU-Urheberrechtsreform: Wie die Affen auf der Schreibmaschine
EU-Urheberrechtsreform
Wie die Affen auf der Schreibmaschine

Nahezu wöchentlich liegen inzwischen neue Vorschläge zum europäischen Leistungsschutzrecht und zu Uploadfiltern auf dem Tisch. Sie sind dilettantische Versuche, schlechte Konzepte irgendwie in Gesetzesform zu gießen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media darf Google weiterhin bevorzugen
  2. EU-Verhandlungen Regierung fordert deutsche Version des Leistungsschutzrechts
  3. Fake News EU-Kommission fordert Verhaltenskodex für Online-Plattformen

Noctua NF-A12x25 im Test: Spaltlos lautlos
Noctua NF-A12x25 im Test
Spaltlos lautlos

Der NF-A12x25 ist ein 120-mm-Lüfter von Noctua, der zwischen Impeller und Rahmen gerade mal einen halben Millimeter Abstand hat. Er ist überraschend leise - und das, obwohl er gut kühlt.
Ein Test von Marc Sauter

  1. NF-A12x25 Noctua veröffentlicht fast spaltlosen 120-mm-Lüfter
  2. Lüfter Noctua kann auch in Schwarz
  3. NH-L9a-AM4 und NH-L12S Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

Xbox Adaptive Controller ausprobiert: 19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme
Xbox Adaptive Controller ausprobiert
19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme

Microsoft steigt in den Markt der zugänglichen Geräte ein. Der Xbox Adaptive Controller ermöglicht es Menschen mit temporärer oder dauerhafter Bewegungseinschränkung zu spielen, ohne enorm viel Geld auszugeben. Wir haben es auf dem Microsoft Campus in Redmond ausprobiert.
Von Andreas Sebayang

  1. Firmware Xbox One erhält Option für 120-Hz-Bildfrequenz
  2. AMD Freesync Xbox One erhält variable Bildraten
  3. Xbox One Streamer können Gamepad mit Spieler teilen

    •  /