Abo
  • Services:

Centrino-Notebooks bald billiger

Intel senkt Pentium M und Celeron M im Preis

Der Prozessorhersteller Intel hat zum vergangenen Wochenende die Preise für die zur Notebook-Plattform Centrino gehörenden Pentium-M-Prozessoren gesenkt. Auch die abgespeckte Version des Pentium M, der Celeron M, wurde günstiger.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit rund 33,6 Prozent am stärksten im Preis gesenkt wurde der Pentium M 755 (2 GHz, 2 MByte Cache, 90-nm-Kern), der Großteil der Celeron-M- und Pentium-M-Modelle wurde hingegen "nur" um bis zu 20 Prozent günstiger.

Pentium M Prozessor Alter Preis Neuer Preis Reduktion
755 (2,0 GHz, 2MB L2) $ 637,- $ 423,- 33,59 %
745 (1,8 GHz, 2MB L2) $ 423,- $ 294,- 30,50 %
735 (1,70A GHz, 2MB L2) $ 294,- $ 241,- 18,03 %
725 (1,60A GHz, 2MB L2) $ 241,- $ 209,- 13,28 %
715 (1,50A GHz, 2MB L2) $ 209,- $ 209,- -
1,70 GHz, 1MB L2 $ 294,- $ 241,- 18,03 %
1,60 GHz, 1MB L2 $ 241,- $ 209,- 13,28 %
1,50 GHz, 1MB L2 $ 209,- $ 209,- -


Die besonders stromsparenden Low-Voltage- und Ultra-Low-Voltage-Modelle der beiden Prozessorserien wurden nicht im Preis gesenkt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 86,99€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Mass Effect: Andromeda PS4/XBO für 15€ und Mission Impossible 1-5 Box für 14,99€)
  3. 29€ (Bestpreis!) - Tuning-Tipp für ältere PCs
  4. 99,90€ (Bestpreis!)

themmm 19. Okt 2004

Wer sich ein Notebook kaufen will, sollte mal einen Blick auf die in Deutschland recht...

ekagi 18. Okt 2004

der spotmarkt zieht immer vor den offiziellen senkungen nach unten. siehe preise in D, da...

core2 18. Okt 2004

Meine als Endkunde. Bei ULV macht der "geräuschlose" und "energie-sparsame" PC erst...

Michael 18. Okt 2004

Hallo, passt gut, ich wollte mir gerade das Dell Latitude D800 kaufen. Was ich mich aber...

Homeworld 18. Okt 2004

Ich kämpfe grade mit mir ob ich mich Mittwoch im Aldi prügel oder bequem bei der...


Folgen Sie uns
       


Siri auf Deutsch auf dem Homepod

Wir haben uns die deutsche Version von Siri auf dem Homepod angehört. Bei den Funktionen hinkt Siri der Konkurrenz von Alexa und Google Assistant hinterher. Und auch an der Aussprache gibt es noch einiges zu feilen. Apples erster smarter Lautsprecher kostet 350 Euro.

Siri auf Deutsch auf dem Homepod Video aufrufen
Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    Hacker: Was ist eigentlich ein Exploit?
    Hacker
    Was ist eigentlich ein Exploit?

    In Hollywoodfilmen haben Hacker mit Sturmmasken ein ganzes Arsenal von Zero-Day-Exploits, und auch sonst scheinen die kleinen Programme mehr und mehr als zentraler Begriff der IT-Sicherheit verstanden zu werden. Der Hacker Thomas Dullien hingegen versucht sich an einem theoretischen Modell eines Exploits.
    Von Hauke Gierow

    1. IoT Foscam beseitigt Exploit-Kette in Kameras
    2. Project Capillary Google verschlüsselt Pushbenachrichtigungen Ende-zu-Ende
    3. My Heritage DNA-Dienst bestätigt Datenleck von 92 Millionen Accounts

    Mars: Die Staubstürme des roten Planeten
    Mars
    Die Staubstürme des roten Planeten

    Der Mars-Rover Opportunity ist nicht die erste Mission, die unter Staubstürmen leidet. Aber zumindest sind sie inzwischen viel besser verstanden als in der Frühzeit der Marsforschung.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. Nasa Dunkle Nacht im Staubsturm auf dem Mars
    2. Mars Insight Ein Marslander ist nicht genug

      •  /