Abo
  • Services:
Anzeige

Reg TP: Regeln für VoIP-Vorwahl (0)32 ab November 2004

Entbündelung von DSL-Anschluss und Telefonanschluss soll untersucht werden

Nachdem die Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post (Reg TP) Anbietern von VoIP-Diensten die Nutzung von Ortsnetz-Rufnummern für ortsfremde Teilnehmer untersagte, stellt die Behörde jetzt eine einheitliche Vorwahl für Voice over IP (VoIP) für November in Aussicht. Nutzer von VoIP-Diensten sollen künftig unter der (0)32 erreichbar sein.

Im Rahmen der Forumsveranstaltung "Voice over IP - Revolution oder Evolution auf dem TK-Markt?" bemüht sich die Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post (Reg TP), dringende Fragen rund um die Reg TP zu erörtern. Reg-TP-Präsident Matthias Kurt präsentierte erste Auswertungsergebnisse der von der Reg TP durchgeführten Anhörung zu Voice over IP. "Aufgabe der Regulierung ist es, faire und verlässliche Rahmenbedingungen für die Verbreitung von VoIP-Produkten und -Dienstleistungen zu schaffen. Dabei gilt es gleichzeitig, die Ziele der Verbesserung des Anschlusswettbewerbs und der Schaffung von Anreizen zum Ausbau alternativer Infrastrukturen sicherzustellen", kennzeichnet Kurth die Anforderungen an die Regulierung.

Anzeige

Es gehe darum, einerseits Innovationen möglich zu machen, andererseits aber auch das im Telekommunikationsgesetz verankerte Ziel eines chancengleichen Wettbewerbs zu realisieren. Dabei stellt Kurth vor allem die Themenschwerpunkte Notruf, Nummerierung sowie die Frage der Entbündelung von DSL- und Telefonanschluss in den Mittelpunkt.

Beim Thema Notruf gehe es nicht nur um die grundsätzliche Frage, wer zur Erbringung des Notrufs verpflichtet ist, sondern auch um die Klärung technischer Fragen wie die Lenkung von Notrufen zur örtlich nächstgelegenen Notrufstelle. Hier seien die Techniker gefordert, praktikable und preiswerte Lösungen zu konzipieren, so Matthias Kurth.

Am 24. November will die Reg TP Zuteilungsregeln für nationale Rufnummern in der Gasse (0)32 veröffentlichen. Nach den Planungen der Reg TP können unmittelbar danach Anträge gestellt werden; erste Zuteilungen sollen nach Möglichkeit bereits im Januar 2005 erfolgen. Darüber will die Behörde die Grundlagen der Nutzung geographischer Ortsnetzrufnummern überprüfen, wobei es insbesondere um die Ergänzung des Anschlussprinzips durch das Wohnort- bzw. Standortprinzip sowie die Antragsberechtigung für Diensteanbieter gehe. In jedem Fall will der Regulierer aber am Ortsnetzbezug der geographischen Rufnummern festhalten.

Die Frage der Entbündelung von DSL-Anschluss und Telefonanschluss sei im Rahmen einer möglichen Regulierungsverfügung zum Markt "Breitbandzugang für Großkunden" eingehend zu untersuchen, so Kurth weiter. Es sei aber sicherzustellen, so Kurth, dass die Kosten der Teilnehmeranschlussleitung in jedem Fall gedeckt seien. Inwieweit sich am Markt Bündelangebote zwischen Anschluss und Dienstleistung oder eine Spezialisierung und Differenzierung der Angebote durchsetzen, lasse sich nicht vorhersagen. "Das macht den Wettbewerb gerade spannend und interessant und ist eine Herausforderung für die Phantasie und Kreativität der Branche", so Kurth wörtlich.


eye home zur Startseite
maphtin 28. Okt 2004

nönö, die Regulierungsbehörde hat sich für zuständig erklärt und auch schon ein paar...

o.O 19. Okt 2004

dein wort in gottes gehörgang .. nur leider wird es beim stuhlgang enden .. wie so oft in...

UloPe 19. Okt 2004

Bewahr dir deine Naivität...

o.O 18. Okt 2004

".. sollen künftig unter der (0)32 erreichbar sein." Und das ist auch der Beginn der...

Marco Blankenburg 18. Okt 2004

Ich denke, dass das wie bei einem Ortsgespräch sein wird....



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  2. Heraeus infosystems GmbH, Hanau
  3. NORD-MICRO GmbH & Co. OHG, Frankfurt am Main
  4. über Hays AG, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 12,99€
  3. 79,98€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Smartphones

    Huawei installiert ungefragt Zusatz-App

  2. Android 8.0

    Oreo-Update für Oneplus Three und 3T ist da

  3. Musikstreaming

    Amazon Music für Android unterstützt Google Cast

  4. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  5. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  6. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  7. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  8. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  9. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  10. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  2. Jaxa Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. High Speed Rail Chinas Züge fahren bald wieder mit 350 km/h

  1. Re: Amazone TV mit HDR und wo bleibt der Ton?

    ArcherV | 13:41

  2. Re: Installiert LineageOS...

    ML82 | 13:41

  3. Re: Fernseher ohne SmartTV?

    ArcherV | 13:39

  4. Re: Einfache Erklärung

    ML82 | 13:39

  5. Re: Ladeleistung

    Ach | 13:37


  1. 11:55

  2. 11:21

  3. 10:43

  4. 17:14

  5. 13:36

  6. 12:22

  7. 10:48

  8. 09:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel