Abo
  • Services:

Doom3-SDK ist fertig - die Mod-Entwicklung kann losgehen

Offizielle Website zum Entwickler-Kit gibt Tipps zur Nutzung

Id Software hat das bereits in Aussicht gestellte Doom-3-SDK fertig gestellt und auch eine passende Website dafür gestartet. Kreative Fans des Shooters können damit nun endlich loslegen und ihre eigenen Modifikationen (Mods) entwickeln.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Doom-3-SDK enthält den Spiel-Code, den Physik-Code, je einen Level-, Sound-, Script- (für Gegner-Intelligenz), Partikel- und "Articulated Figure"- (zum Erstellen von Ragdoll-Skeletten) sowie GUI-Editor. Der GUI-Editor zum Erstellen eigener Mod-Benutzeroberflächen stammt von Raven Software, die ihn für die noch laufende Quake-4-Entwicklung programmiert haben.

Stellenmarkt
  1. Logiway GmbH, Berlin
  2. KÖNIGSTEINER AGENTUR GmbH, Stuttgart

Während statische 3D-Modelle von Doom 3 direkt als Lightwave- (.lwo) und 3dsmax-Dateien (.ase) eingelesen werden können, müssen animierte 3D-Modelle als Maya-Binärdatei (.mb) eingelesen werden, wobei ausschließlich Skelettanimation unterstützt wird. Animierte 3dsmax-Modelle können aber mit von Doom3World entwickelten Importern und Exportern verwendet werden.

Id Software hatte im Vorfeld angekündigt, dass die erste SDK-Version noch nicht alle Möglichkeiten von Doom 3 ausnutzt - Filmsequenzen oder selbstablaufende Demos erfordern etwas mehr Aufwand und sollen später erklärt werden.

Das Doom 3 Software Development Kit (SDK) und Anleitung finden sich unter der speziell von id Software eingerichteten Website www.iddevnet.com.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 481€ + Versand (Bestpreis!)
  2. (-81%) 5,55€
  3. 299,00€ inkl. Versand
  4. 554,00€ (Bestpreis!)

ROFL 21. Okt 2004

sollte kein problem mit dem sdk sein, wenn man weiss, was man tut.

niemand 18. Okt 2004

:P

raWdoG 18. Okt 2004

...

niemand 18. Okt 2004

Hab nix zu spet gepustet raWducK... musste um |3:3+ noch mal n pahr n00bz zeigen wo god...

raWdoG 18. Okt 2004

Du hast zu spät geposted! Nächstes mal um 13:37 Uhr Deinen Müll abschicken, sonst glaub...


Folgen Sie uns
       


Oneplus 6 - angesehen

Oneplus hat sein neues Smartphone Oneplus 6 veröffentlicht. Das Gerät hat ein Display mit Einbuchtung, Qualcomms schnellen Snapdragon-845-SoC und eine Dualkamera auf der Rückseite.

Oneplus 6 - angesehen Video aufrufen
Recycling: Die Plastikwaschmaschine
Recycling
Die Plastikwaschmaschine

Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann


    Steam Link App ausprobiert: Games in 4K auf das Smartphone streamen
    Steam Link App ausprobiert
    Games in 4K auf das Smartphone streamen

    Mit der Steam Link App lassen sich der Desktop und Spiele vom Computer auf Smartphones übertragen. Im Kurztest mit einem Windows-Desktop und einem Google Pixel 2 klappte das einwandfrei - sogar in 4K.
    Ein Bericht von Marc Sauter

    1. Valve Steam Spy steht nach Datenschutzänderungen vor dem Aus
    2. Insel Games Spielehersteller wegen Fake-Reviews von Steam ausgeschlossen
    3. Spieleportal Bitcoin ist Steam zu unbeständig und zu teuer

    Wonder Workshop Cue im Test: Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter
    Wonder Workshop Cue im Test
    Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter

    Bislang herrschte vor allem ein Niedlichkeitswettbewerb zwischen populären Spiel- und Lernrobotern für Kinder, jetzt durchbricht ein Roboter für jüngere Teenager das Schema nicht nur optisch: Cue fällt auch durch ein eher loseres Mundwerk auf.
    Ein Test von Alexander Merz


        •  /