Abo
  • Services:
Anzeige

Samsung: Satelliten-Receiver greift auf Online-Videothek zu

Erster Media Receiver für T-Online Vision erscheint im November 2004

Samsungs ab November 2004 erhältlicher Media Receiver SMT-7020S empfängt nicht nur Satelliten-Fernsehen, sondern kann per Internet auch auf das Video-on-Demand-Programm von T-Online zugreifen. Bereits Anfang 2004 gaben T-Online und Samsung entsprechende Pläne bekannt.

Der SMT-7020S ist eine Hybridlösung aus Satelliten-Receiver (DVB-S) und Internet-Set-Top-Box. Neben zu bezahlenden Film-Streams sollen auch Spiele oder Informationen wie zum Beispiel zum Fernsehprogramm (EPG) oder zum Wetter über das Internet abgerufen werden können. Auch E-Mail, SMS, Online-Banking und die Möglichkeit, online einzukaufen, sind laut Samsung integriert.

Anzeige

Samsungs SMT-7020S basiert auf Windows CE. Erst bei Anschluss ans Heimnetz - etwa über einen Hub, Router oder WirelessLAN-Adapter - wird der mit einer Ethernet-Schnittstelle ausgestattete Media-Receiver netzwerkfähig. Musik, Bilder und Videos, die auf dem PC gespeichert sind, sollen vom SMT-7020S ebenfalls über das Netzwerk wiedergegeben werden können.

Im Laufe des nächsten Jahres soll über den Media-Receiver auch das "interaktive Fernsehen" Wirklichkeit werden - zumindest in einer rudimentären Form: Zuschauer sollen Fragen beantworten, abstimmen und gewinnen können.

Die Steuerung erfolgt per Fernbedienung und auf dem Fernseher eingeblendeter Tastatur. Eine optional angebotene, schnurlose Tastatur soll die Texteingabe vereinfachen.

Der Samsung Media-Receiver SMT-7020S ist ab November 2004 zum Preis von 499,- Euro im Handel. Ein Gerät mit DVB-T statt DVD-S ist laut Hersteller auch schon geplant.


eye home zur Startseite
Horschd 15. Okt 2004

Herzlichen Glückwunsch für die glanzvolle Recherche! Schon einmal was vom Activy 350 von...

raWdoG 15. Okt 2004

"Musik, Bilder und Videos, die auf dem PC gespeichert sind, sollen vom SMT-7020S...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Nordrhein-Westfalen
  2. über Hanseatisches Personalkontor Frankfurt, Frankfurt am Main
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. Viking River Cruises AG, Basel (Schweiz)


Anzeige
Top-Angebote
  1. 129,99€ (219,98€ für zwei)
  2. 49,99€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 65,87€)

Folgen Sie uns
       


  1. Facebook Messenger

    Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen

  2. Multi-Shot-Kamera

    Hasselblad macht 400-Megapixel-Fotos mit 2,4 GByte Größe

  3. Mitsubishi

    Rückkamera identifiziert Verkehrsteilnehmer

  4. Otherside Entertainment

    Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

  5. Meltdown und Spectre

    "Dann sind wir performancemäßig wieder am Ende der 90er"

  6. Google Play Services

    Update gegen Chromecast-WLAN-Blockade kommt bald

  7. Cars 3 und Coco in HDR

    Die ersten Pixar-Filme kommen als Ultra-HD-Blu-ray

  8. Überwachungstechnik

    EU-Parlament fordert schärfere Ausfuhrregeln

  9. Loki

    App zeigt Inhalte je nach Stimmung des Nutzers an

  10. Spielebranche

    Fox kündigt Studiokauf und Alien-MMORPG an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

  1. Re: Akkutausch für 350,- Euro statt 29,- Euro

    Korbeyn | 14:17

  2. Re: Genau das habe ich aber auf einen Google...

    muhviehstarrr | 14:16

  3. Blacklisting ist am Ende

    DrSommer | 14:13

  4. Re: Der Topic lässt auf ein iPhone-Problem schlie...

    ger_brian | 14:13

  5. Re: Warum die Aufregung?

    nachgefragt | 14:11


  1. 13:15

  2. 13:00

  3. 12:45

  4. 12:30

  5. 12:00

  6. 11:58

  7. 11:48

  8. 11:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel