Abo
  • Services:
Anzeige

Sun kann Umsatz erneut steigern

Einmaleffekte sorgen erneut für Quartalsverlust

Sun konnte im ersten Quartal seines Geschäftsjahres 2005 seinen Umsatz erneut steigern und verzeichnet ein Plus von 3,6 Prozent. So stieg der Umsatz weltweit von 2,536 Milliarden US-Dollar im ersten Quartal des Jahres 2004 auf 2,628 Milliarden US-Dollar.

Der Nettoverlust im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2005 betrug 174 Millionen US-Dollar oder fünf US-Cent pro Aktie im Vergleich zu 286 Millionen US-Dollar oder neun US-Cent je Aktie im ersten Quartal 2004. Dabei umfasst der Verlust Aufwendungen von 108 Millionen US-Dollar aus bereits angekündigten Restrukturierungsmaßnahmen bei Personal und Immobilien, 82 Millionen US-Dollar aus der Beilegung des Rechtsstreits mit Kodak, vier Millionen US-Dollar Verlust aus Kapitalanlagen und einen positiven Steuereffekt von sieben Millionen US-Dollar. Nicht nach US-GAAP gerechnet, wäre damit ein Gewinn von 13 Millionen US-Dollar für dieses Quartal zu verzeichnen.

Anzeige

Der Liquiditätszufluss aus dem laufenden Geschäft betrug in diesem Quartal 124 Millionen US-Dollar, während die Summe an Barmitteln und Wertpapieren 7,433 Milliarden US-Dollar umfasste.

"Obwohl das erste Quartal für gewöhnlich das härteste ist, konnten wir das laufende Geschäft äußerst positiv gestalten", zeigt sich Scott McNealy, Chairman und CEO von Sun, zufrieden. "Nach dem Juni-Quartal absolvierten wir nun im Jahresvergleich das zweite Wachstumsquartal in Folge. Dank unserer neuen Produktlinien sind wir wieder in der Offensive. Im November 2004 werden wir Solaris 10 ankündigen, seit zehn Jahren das vermutlich wichtigste neue Produkt. Es läuft auf Sparc ebenso wie auf Opteron-Prozessoren."


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bechtle Onsite Services GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  2. prismat, Dortmund
  3. BWI GmbH, deutschlandweit
  4. AGF Videoforschung GmbH, Frankfurt am Main


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)

Folgen Sie uns
       


  1. Waipu TV

    Produkte aus Werbeblock direkt bei Amazon bestellen

  2. Darpa

    US-Militär will Pflanzen als Schadstoffsensoren einsetzen

  3. Snpr External Graphics Enclosure

    KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

  4. IOS 11 und iPhone X

    Das Super-Retina-Display braucht nur wenige Anpassungen

  5. Polyphony Digital

    GT Sport bekommt Einzelspielerliga

  6. Smartphone-Tarife

    Congstar wertet Prepaid-Pakete auf

  7. Rauschgifthandel

    BKA nimmt "Top-Verkäufer" aus dem Darknet fest

  8. Toyota

    Roboter T-HR3 meldet sich zum Arbeitseinsatz

  9. FixFifa

    Fans von Fifa 18 drohen mit Boykott

  10. Samsung

    Erste Details zum Galaxy S9



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gaming-Smartphone im Test: Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
Gaming-Smartphone im Test
Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
  1. Razer Phone im Hands on Razers 120-Hertz-Smartphone für Gamer kostet 750 Euro
  2. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  3. Razer-CEO Tan Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

Firefox 57: Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
Firefox 57
Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
  1. Mozilla Wenn Experimente besser sind als Produkte
  2. Firefox 57 Firebug wird nicht mehr weiterentwickelt
  3. Mozilla Firefox 56 macht Hintergrund-Tabs stumm

Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  2. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion
  3. Streaming Amazon will Fire TV und Echo Dot vereinen

  1. Re: Wer übernimmt die Kosten?

    tomate.salat.inc | 14:19

  2. Für Kids?

    Plany | 14:19

  3. Re: Interessante Entwickung..

    Xennor | 14:18

  4. Re: Also ich, Entwickler, Nerd, 23, Single bin...

    Dwalinn | 14:18

  5. Re: Traditionale Verkaufskanäle

    chefin | 14:17


  1. 14:24

  2. 12:56

  3. 12:30

  4. 11:59

  5. 11:51

  6. 11:45

  7. 11:30

  8. 11:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel