Spieletest: Donkey Konga - Trommeln statt Joypads!

Screenshot
Screenshot
Neben dem Hauptmodus, in dem man Song für Song nach neuen Höchstpunktzahlen strebt, werden unter anderem auch die Modi "Marathon" - hier werden so lange Songs nacheinander getrommelt, bis eine bestimmte Punktzahl unterschritten wird - und "Jam" geboten, wobei es bei letzterem nicht um Punkte, sondern um relativ freies Musikmachen geht. Wer seine Nachbarn terrorisieren will, sollte unbedingt das Geld für zusätzliche Controller investieren: Sind erstmal vier Trommel-Duos an den Gamecube eingestöpselt, ist für Party-Spaß ebenso gesorgt wie für ohrenbetäubenden Lärm.

Stellenmarkt
  1. Hackers wanted - Software Engineers with Machine Learning Background (m/f/d)
    freiheit.com technologies gmbh, Hamburg
  2. Business Application Analyst (m/w/d)
    JOTEC GmbH, Hechingen
Detailsuche

Screenshot
Screenshot
Bei der Musikauswahl hat Nintendo ein geschicktes Händchen bewiesen und äußerst abwechslungsreiche Titel zusammengestellt - so darf unter anderem zu bekannten Spiele-Themen von Zelda oder Super-Mario, klassischen Nummern wie den ungarischen Tänzen, aber natürlich auch zu Pop-Songs wie 99 Luftballons, Back For Good, Tubthumping oder All The Small Things in die Hände geklatscht werden. Solo-Spieler dürften die einzelnen Songs allerdings relativ zügig in allen Schwierigkeitsstufen durchgespielt haben - bleibt zu hoffen, dass Nintendo auch in Europa bald mit neuem Songmaterial für weiteren Spielspaß sorgt.

Fazit:
Wer wissen will, wie viel Spaß Donkey Konga macht, sollte sich keinesfalls auf die Screenshots des Spieles verlassen - die sehen auf Grund der recht mäßigen Grafik wenig überzeugend aus und können nicht mal ansatzweise vermitteln, wie genial das Spielkonzept dieses Titels ist. Man sollte unbedingt selbst ausprobieren, wie unterhaltsam Donkey Konga ist, zumal der Titel vor allem in größerer Runde ein absoluter Hit für Spieler jeden Alters ist - wer einen Gamecube besitzt, sollte sich diesen Titel keinesfalls entgehen lassen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Spieletest: Donkey Konga - Trommeln statt Joypads!
  1.  
  2. 1
  3. 2


Veterinär UAC 19. Okt 2004

Habe ich geschrieben, daß man sie daran hindern soll?

Veterinär UAC 18. Okt 2004

Ja. Auf dem Mond, wo der dicke fette Buddha wohnt :)

FunkyTob 18. Okt 2004

Toll wäre jetzt noch, wenn man mit den Trommeln seine E-Mails schreiben könnte. Ich sage...

Dalai-Lama 17. Okt 2004

Gewaltspiele sind doch schon lange OUT



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Centaur CHA im Test
Der letzte x86-Prozessor seiner Art

Weil Centaur von Intel übernommen wurde, ist der CHA-Chip nie erschienen. Ein achtkerniger Prototyp gewährt dennoch spannende Einblicke.
Ein Test von Marc Sauter

Centaur CHA im Test: Der letzte x86-Prozessor seiner Art
Artikel
  1. Creative Commons, Pixabay, Unsplash: Rechtliche Fallstricke bei Gratis-Stockfotos
    Creative Commons, Pixabay, Unsplash
    Rechtliche Fallstricke bei Gratis-Stockfotos

    Pixabay, Unsplash, CC ermöglichen eine gebührenfreie Nutzung kreativer Werke. Vorsicht ist dennoch geboten: vor Abmahnmaschen, falschen Quellenangaben, unklarer Rechtslage.
    Eine Analyse von Florian Zandt

  2. US-Whistleblower: Putin verleiht Snowden die russische Staatsbürgerschaft
    US-Whistleblower  
    Putin verleiht Snowden die russische Staatsbürgerschaft

    US-Whistleblower Edward Snowden ist nun auch russischer Staatsbürger. Für den Krieg gegen die Ukraine kann er aber vorerst nicht eingezogen werden.

  3. Asahi Linux: Linux-GPU-Treiber für Apple M1 erstmals verfügbar
    Asahi Linux
    Linux-GPU-Treiber für Apple M1 erstmals verfügbar

    Der Linux-Kernel-Treiber für die GPU aus Apples M1 nutzt Rust und das Team ist kurz davor, einen kompletten Desktop starten zu können.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • CyberWeek: PC-Tower, Cooling & Co. • Günstig wie nie: Asus RX 6700 XT 539€, FIFA 23 PS5 59,99€, Acer 31,5" 4K 144 Hz 899€, MSI RTX 3090 1.159€ • AMD Ryzen 7 5800X 287,99€ • Xbox Wireless Controller 49,99€ • MindStar (Gigabyte RTX 3060 Ti 522€) [Werbung]
    •  /