Abo
  • Services:
Anzeige

GeForce 6800 LE nun doch regulär im Handel

AGP-Alternative zur GeForce 6600 GT

Eigentlich war die kleinste Version der Grafikchip-Serie GeForce 6800, der GeForce 6800 LE, nur für Grafikkarten in Komplettsystemen gedacht. Von Gainward, Leadtek, MSI und vermutlich bald auch weiteren gibt es nun aber entsprechende Grafikkarten für den Einzelhandel (Retail), die GeForce-6600-GT-Grafikkarten Konkurrenz machen.

Von der Leistung sind Grafikkarten mit GeForce 6600 GT und GeForce 6800 LE laut Nvidia sehr dicht beieinander: Während die 6600 GT mit höherem Takt aufwartet, ist es bei der 6800 LE eine mit 256 Bit doppelt so breite Speicherschnittstelle. Beide verfügen über 128 MByte GDDR-3-Speicher und 8 Pixel-Pipelines, die etwas teurere 6800 LE kann aber unter Umständen durch Freischalten deaktivierter Pixel-Pipelines aufgewertet werden. Wenn diese fehlerfrei laufen, kann eine 6800-LE-Grafikkarte zumindest bei den Pixel-Pipelines auf GeForce-6800- (12 Pixel-Pipelines) oder GeForce-6800-GT/Ultra-Niveau (16 Pixel-Pipelines) gebracht werden und sich von der 6600 GT deutlicher abheben.

Anzeige

Anders als die bisher nur für PCI-Express verfügbaren GeForce-6600-GT-Grafikkarten gibt es die GeForce-6800-LE-Grafikkarten für den älteren AGP-Steckplatz. Besitzer von AGP-Systemen kommen hier also zum Zuge und werden nicht weiter vernachlässigt. Nvidia zufolge liegen die Preise für GeForce-6600-GT-Grafikkarten (PCI-Express) bei 230,- bis 250,- Euro, während die GeForce-6800-LE-Karten für 280,- bis 290,- Euro angeboten werden.

Ein Blick in den Golem.de-Preisvergleich markt.golem.de zeigt, dass es um die Verfügbarkeit der ersten gelisteten GeForce-6800-LE-Karten ähnlich schlecht steht wie bei GeForce-6600-GT-Grafikkarten. Lieferengpässe gibt es auch bei anderen Grafikkarten-Typen, wofür Spiele wie das im August 2004 erschienene Doom 3 mit verantwortlich sein dürften; einige Hersteller gaben gegenüber Golem.de an, dass sie im August und September 2004 mehr Grafikkarten pro Monat verkauft hätten als jemals zuvor.


eye home zur Startseite
VOODOO 08. Nov 2004

ich hab ein AMD Athlon 2400+. 512mb RAM. Ich will mir jetzt auch eine Geforce 6800 kaufen...

Honk 05. Nov 2004

Sag mal an, was bist denn Du für ein kleiner Hoden? Deine Mama hat Haare auf der Brust...

WhiteWolf 25. Okt 2004

nun ist es nicht mehr lange hin bis weihnachten und ich freue mich schon auf eine schöne...

Angel 15. Okt 2004

Genau, GDDR3 hat (leider) nicht einmal die Geforce 6800.

muhkuh 15. Okt 2004

also ich darf anmerken das die 6800 LE nur DDR1 speicher hat und sie in diversen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart
  2. symmedia GmbH, Bielefeld
  3. Robert Bosch GmbH, Renningen
  4. über Nash Direct GmbH, Südschwarzwald


Anzeige
Top-Angebote
  1. 199€ (Normalpreis 250€)
  2. für 44,99€ statt 60,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Samsung

    Erste Details zum Galaxy S9

  2. Cyber Monday

    Streiks an drei Amazon-Standorten

  3. Echo Show vs. Fire HD 10 im Test

    Alexa, zeig's mir!

  4. Apple

    Teure Lederhülle für iPhone X deckt Mikrofon ab

  5. Notruf

    Siri ruft unnötig die Feuerwehr

  6. Netzneutralität

    US-Behörde FCC will Internetprovidern alles erlauben

  7. Fraunhofer Fokus

    Metaminer soll datensammelnde Apps aufdecken

  8. Onlinehandel

    Bundesgerichtshof greift Paypal-Käuferschutz an

  9. Verbraucherschutz

    Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um

  10. Core-i-Prozessoren

    Intel bestätigt gravierende Sicherheitsprobleme in ME



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Golf im Praxistest: Und lädt und lädt und lädt
E-Golf im Praxistest
Und lädt und lädt und lädt
  1. Garmin Vivoactive 3 im Test Bananaware fürs Handgelenk
  2. Microsoft Sonar überprüft kostenlos Webseiten auf Fehler
  3. Inspiron 5675 im Test Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020

Gaming-Smartphone im Test: Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
Gaming-Smartphone im Test
Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
  1. Razer Phone im Hands on Razers 120-Hertz-Smartphone für Gamer kostet 750 Euro
  2. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  3. Razer-CEO Tan Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

Firefox 57: Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
Firefox 57
Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
  1. Mozilla Wenn Experimente besser sind als Produkte
  2. Firefox 57 Firebug wird nicht mehr weiterentwickelt
  3. Mozilla Firefox 56 macht Hintergrund-Tabs stumm

  1. Re: Steht auf meiner Weihnachtswunschliste.

    Markus08 | 10:28

  2. Re: Generelles Problem

    DarkWildcard | 10:28

  3. Re: Mehr als 640 Kilobyte Speicher braucht kein...

    neocron | 10:27

  4. Re: Lootboxen der 90er und 2000er

    daviedave | 10:27

  5. Re: komisch demokratie

    Menplant | 10:26


  1. 10:30

  2. 10:20

  3. 08:55

  4. 07:41

  5. 07:30

  6. 07:12

  7. 17:45

  8. 17:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel