Abo
  • Services:

Drahtloses Logitech-Headset für Xbox Live

Auslieferung im Dezember 2004

Drahtlose Game-Controller gibt es bereits für Konsolen, nun gibt es von Logitech auch das erste drahtlose Headset für die Xbox. Mit dem "Cordless Headset for Xbox" können Spieler über Xbox Live ohne störende Kabel mit Teammitgliedern oder Gegnern kommunizieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Das "Logitech Cordless Headset for Xbox" soll bis zu sechs Stunden durchhalten, bevor die mitgelieferten Akkus wieder aufgeladen werden müssen. Ein Ohrbügel soll dafür sorgen, das das Headset gut sitzt. Das verstellbare Mikrofon verfügt über eine Rauschunterdrückung, zum Herausfiltern störender Hintergrundgeräusche. Gefunkt wird mit 2,4-GHz-Funktechnik.

Logitech Cordless Headset for Xbox
Logitech Cordless Headset for Xbox

Das Logitech Cordless Headset for Xbox wird erst ab Dezember 2004 zu einem voraussichtlichen Preis von rund 80,- Euro im Handel erhältlich sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 2,99€
  3. (u. a. Assassin's Creed Origins PC für 29€)
  4. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt

Oliver L. 15. Okt 2004

Am PC habe ich mir für meine Voice-Over-IP (zum Spielen fehlt mir die Zeit :-) einfach...

Das Ich 14. Okt 2004

Interessant das du das sagst, wo Halo doch keine Voice Unterstützung hat, geschweige denn...

ghetto-frosch 14. Okt 2004

egal, nice to have! musst du haben, wenn du ne x-box hast. sonst kommen deine angeblichen...

grind 14. Okt 2004

na toll, gibt ja außer halo auch so viele gute x-box-games, die das sinnvoll erscheinen...


Folgen Sie uns
       


Parrot Anafi angesehen

Angucken ja, fliegen nein: Wir waren bei der Vorstellung der neuen Drohne von Parrot dabei.

Parrot Anafi angesehen Video aufrufen
Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

    •  /