Abo
  • Services:

DVB-T-Empfänger für Notebooks von Twinhan

Magic Box wird per USB mit Strom versorgt

Der taiwanesische TV-Karten-Spezialist Twinhan bietet mit seiner neuen "Magic Box" einen kompakten Empfänger für DVB-T an. Die Magic Box wird per USB an PC oder Notebook angeschlossen und kommt ohne eigenes Netzteil aus.

Artikel veröffentlicht am ,

Twinhan Magic Box
Twinhan Magic Box
Mit Maßen von 113 x 85 x 32 mm ist die Magic Box nur etwas größer als eine Zigarettenschachtel und wiegt dabei knapp 100 Gramm. Sie erlaubt den digitalen Fernsehempfang über Antenne, kann aber auch digitale Radioprogramme empfangen.

Stellenmarkt
  1. BEKO TECHNOLOGIES GMBH, Neuss
  2. Hogrefe-Verlag GmbH & Co. KG, Göttingen

Zudem erlaubt das Gerät Videoaufnahmen in Echtzeit (DVR), Time Shifting und Standbildaufnahmen. Auch ein elektronischer Programmführer (EPG) und Videotext werden unterstützt.

Die Magic Box verfügt über einen automatischen Kanalsuchlauf und erstellt eine Favoritenliste. Das Gerät soll ab sofort für 129,- Euro zu haben sein.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)

Trance 30. Dez 2004

Ich habe mit der Box absolut keine Probleme, aber für dau´s haben die auch eine...

Trance 29. Dez 2004

...schon mal gemerkt wie warm so ein Notebook wird ? DVB-T PCMCIA Lösungen haben den gro...

opti61 27. Okt 2004

Hallo, der größte Unterschied soll in der besseren Empfindlichkeit des Tuners der neuen...

Carlo 22. Okt 2004

Die karte würde mich auch intressieren , finde leider auch keine Testberichte. Was mich...

kensey 15. Okt 2004

Leider habe ich bisher nirgendwo Testberichte zu dieser Karte gesehen. Google mal nach...


Folgen Sie uns
       


Pocophone F1 - Test

Das Pocophone F1 gehört zu den günstigsten Topsmartphones auf dem Markt - nur 330 Euro müssen Käufer für das Gerät bezahlen. Dafür bekommen sie eine Dualkamera und einen Snapdragon 845. Wer mit ein paar Kompromissen leben kann, macht mit dem Smartphone nichts falsch.

Pocophone F1 - Test Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Bezahlbare Drachen und dicke Bären
Mobile-Games-Auslese
Bezahlbare Drachen und dicke Bären

Rundenbasierte Strategie auf dem Smartphone mit Chaos Reborn Adventure Fantasy von Nintendo in Dragalia Lost - und dicke Alpha-Bären: Die Mobile Games des Monats bieten spannende Unterhaltung für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Barbaren und andere knuddelige Fantasyhelden
  3. Seismic Games Niantic kauft Entwickler von Marvel Strike Force

HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40: Es kann nur eines geben
HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40
Es kann nur eines geben

Nicht nur Lenovo baut gute Business-Notebooks, auch HP und Toshiba haben Produkte, die vergleichbar sind. Wir stellen je ein Modell der beiden Hersteller mit ähnlicher Hardware gegenüber: das eine leichter, das andere mit überlegenem Akku - ein knapper Gewinner nach Punkten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Portégé X20W-D-145 Toshiba stellt alte Hardware im flexiblen Chassis vor
  2. Tecra X40-E-10W Toshibas 14-Zoll-Thinkpad-Pendant kommt mit LTE
  3. Dell, HP, Lenovo AMDs Ryzen Pro Mobile landet in allen Business-Notebooks

Assassin's Creed Odyssey im Test: Spektakel mit Spartiaten
Assassin's Creed Odyssey im Test
Spektakel mit Spartiaten

Inselwelt statt Sandwüste, Athen statt Alexandria und dazu der Krieg zwischen Hellas und Sparta: Odyssey schickt uns erneut in einen antiken Konflikt - und in das bislang mit Abstand schönste und abwechslungsreichste Assassin's Creed.
Von Peter Steinlechner

  1. Assassin's Creed Odyssey setzt CPU mit AVX-Unterstützung voraus
  2. Project Stream Google testet mit kostenlosem Assassin's Creed Odyssey
  3. Assassin's Creed angespielt Odyssey und der spartanische Supertritt

    •  /