Abo
  • Services:

Erste 3D-Shutter-Brille für LCDs - Spiele in echtem 3D

eDimensional erweitert E-D 3D Gaming Glasses um LCD-Unterstützung

3D-Shutter-Brillen sind derzeit die einzige Möglichkeit, um plastische 3D-Grafik auch auf einem herkömmliche 2D-Monitor mit unverfälschten Farben darzustellen - möglich wird dies durch den schnellen Wechsel zweier leicht unterschiedlicher Ansichten und der wechselseitigen Abdeckung eines der beiden Augen. Bis jetzt konnte die Technik aber nicht mit LCDs eingesetzt werden, da hier eine Synchronisierung schwieriger ist; der Hersteller eDimensional will dies nun ändern.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Einsatz von 3D-Shutter-Brillen war bisher Röhrenmonitoren vorbehalten. Durch eine neue Polarisierungs-Technik und ein ebenfalls neues Synchronisierungs-Modul soll es nun möglich sein, die primär für Spielefans geschaffenen "E-D 3D Gaming Glasses" sowohl in Verbindung mit Röhrenmonitore als auch mit LCDs zu nutzen. Damit sei man der erste Hersteller, der dieses mit einer stereoskopischen Brille bewerkstellige, berichtet eDimensional stolz. Damit könne E-DTM 3D nun in Verbindung mit jedem PC eingesetzt werden, unabhängig von Grafikkarte und Monitor.

E-D Wireless - mit Röhenmonitor und LCD einsetzbar
E-D Wireless - mit Röhenmonitor und LCD einsetzbar
Stellenmarkt
  1. SCISYS Deutschland GmbH, Bochum
  2. Clariant SE, Frankfurt, Sulzbach

Da die Abbildung zweier verschiedener Ansichten effektiv die Bildrate halbiert, stellt sich die Frage, wie schnell das jeweilige LCD sein muss und ob das resultierende Bildflimmern erträglicher ist als bei Röhrenmonitoren. Mit Notebook-Displays, die in der Regel langsamer als Desktop-LCDs sind, soll die Technik nicht funktionieren. Ein für Fernseher gedachtes Brillenmodell kann auch mit LCD- und Röhren-Projektoren genutzt werden.

Die LCD-kompatible Brille "E-D Wireless" von eDimensional ist über www.eDimensional.com für etwas über 80,- Euro zzgl. Steuer und Versand zu beziehen. Die billigere, da mit störendem Draht ausgestattete "E-D Wired" kostet rund 56,- Euro. Bestellungen aus Europa werden automatisch über einen britischen Distributor versendet. Die mitgelieferte Software soll dafür sorgen, dass alle 3D-Spiele auch plastisch dargestellt werden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)

Nix-Finder 17. Feb 2009

Sagt mal, bin ich der einzige, bei dem cyberhaven.de nur eine "wollen Sie meine Domain...

Bodemann 01. Jun 2007

Na ganz so ist es wohl nicht! Nach wie vor kann man ELSA-Shutterbrillen ( in EBAY für 1...

Bodemann 01. Jun 2007

Na ganz so ist es wohl nicht! Natürlich ist die neue Technik besser, aber nach wie vor...

Veselin Velchev 31. Mai 2007

Ich will also so ein Ding kaufen. Ich will aber nicht viel Geld dafuer ausgeben...

Veselin Velchev 31. Mai 2007

Ich will also so ein Ding kaufen. Ich will aber nicht viel Geld dafuer ausgeben...


Folgen Sie uns
       


Reflections Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti)

Wir haben die Reflections Raytracing Demo auf einer Nvidia Geforce RTX 2080 Ti und auf einer GTX 1080 Ti ablaufen lassen.

Reflections Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti) Video aufrufen
Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz
  2. Funklöcher Telekom bietet freiwillig hohe 5G-Netzabdeckung an
  3. 5G Telekom hat ihr Mobilfunknetz mit Glasfaser versorgt

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Skydio R1 Apple Watch zur Drohnensteuerung verwendet
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  3. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


      •  /