Abo
  • Services:
Anzeige

Bibble 4.0 - Fotos im RAW-Format verwalten

Neue Version nun für Windows, MacOS und Linux

Bibble Labs bietet mit Bibble 4.0 eine von Grund auf überarbeitete Version seiner RAW-Workflow-Software an. Bibble erlaubt es, RAW-Dateien von Digitalkameras direkt zu verwalten und zu "entwickeln". Die Software ist für Windows, MacOS und Linux zu haben.

Die neue Version wurde komplett neu geschrieben und bietet nun eine vollständig veränderbare Oberfläche, schnelle Vorschauansichten und eine Echtzeitvorschau bei Veränderungen. Zudem erlaubt die Software einen nahtlosen Übergang von einer Einzelbildansicht zum Browser-Modus.

Anzeige

So soll es Fotografen möglich sein, RAW-Dateien von diversen Kameras effizient zu verwalten und zu bearbeiten, wobei Bibble diverse Ausgabeformate für die "entwickelten" Bilder enthält, darunter auch 16-Bit-TIFF und PNG. Auch eine direkte Ausgabe am Drucker oder das Erstellen einer Web-Galerie wird unterstützt. Dazu bietet Bibble eine automatisierte Batch-Verarbeitung.

Neu sind so genannte "Work Queues", um Bilder aus verschiedenen Quellen in einem Browser zu betrachten, was hilfreich sein soll, wenn Fotodateien oft gleiche Bezeichnungen tragen. Die RAW-Konversion soll dabei zügig vonstatten gehen. Dabei unterstützt Bibble über die gesamte Image-Pipeline ein Farb-Management und verspricht mehr Details und weniger Artefakte als andere Programme. Auch werden die wichtigsten ICC-Farbräume unterstützt.

Mit Bibble 4.0, das ab sofort zum Download bereitsteht, unterstützt Bibble erstmals auch Linux. Dabei ist die Software in zwei Varianten erhältlich: Bibble Pro mit sämtlichen Funktionen richtet sich an Profifotografen, kann auf allen Plattformen genutzt werden und kostet 129,- US-Dollar. Bibble Lite hingegen verzichtet auf Funktionen wie Tethered Shooting, IPTC Captioning und ein Photoshop-Plugin. Es richtet sich damit an Hobbyfotografen und ist für 69,- US-Dollar zu haben. Zudem darf die Software nur auf einer Plattform eingesetzt werden.

Beide Versionen unterstützen zahlreiche Kameramodelle, darunter auch aktuelle Modelle wie Nikons D70 und D2H, Canons 20D und 1D Mark II, die Kodak DCS Pro, die Olympus E1 sowie die "*ist" von Pentax.


eye home zur Startseite
Frankisland 22. Okt 2004

Hallo, habe mal eine Anfrage, vielleicht kann mir jemand helfen. Ich habe ein Bild im RAW...

Frankisland 22. Okt 2004

Hallo, habe mal eine Anfrage, vielleicht kann mir jemand helfen. Ich habe ein Bild im RAW...

melle 15. Okt 2004

Ja, aber nur wenn aus englischen Pressemitteilungen zitiert wird ;-)

Sindanovion 14. Okt 2004

Es ist doch wohl ein weit verbreiteter Irrtum, dass eine "Galerie" etwas mit "Galle" zu...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. Max Weishaupt GmbH, Schwendi
  3. HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg
  4. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)
  2. Februar geschenkt, März + April € 9,99€, Kündigung zu Ende April möglich

Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  2. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  3. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  4. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  5. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  6. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz

  7. Basemental

    Mod erweitert Die Sims 4 um Drogen

  8. Verschlüsselung

    TLS 1.3 ist so gut wie fertig

  9. Colt Technology

    Mobilfunk ist Glasfaser mit Antennen

  10. Robotik

    Defekter Robonaut kommt zurück zur Erde



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kingdom Come Deliverance im Test: Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
Kingdom Come Deliverance im Test
Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
  1. Kingdom Come Deliverance Von unendlich viel Rettungsschnaps und dem Ninja-Ritter
  2. Kingdom Come Deliverance Auf der Xbox One X wird das Mittelalter am schönsten
  3. Kingdom Come Deliverance angespielt Und täglich grüßt das Mittelalter

Chargery: 150 Kilo Watt auf drei Rädern
Chargery
150 Kilo Watt auf drei Rädern
  1. Elektromobilität China subventioniert Elektroautos mit großer Reichweite
  2. Elektromobilität Dyson entwickelt drei Elektroautos
  3. Elektromobilität SPD will höhere Kaufprämie für Elektro-Taxis und Lieferwagen

Black Panther: Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
Black Panther
Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
  1. Portal Facebook plant zwei smarte Lautsprecher mit Display
  2. Roli Blocks im Test Wenn der Kollege die Geige jaulen lässt
  3. Kaputtes Lizenzmodell MPEG-Gründer sieht Videocodecs in Gefahr

  1. Re: Was genau ist hier das Besondere?

    robinx999 | 10:14

  2. Re: Emulation ist Käse, Android-Layer wäre wichtig

    DarkWildcard | 10:05

  3. Re: Wo ist die Klage von Intel?

    Limit | 10:03

  4. Re: schlechter Artikel - völlig falsch interpretiert!

    LH | 09:59

  5. Re: Wasserstoff wäre billiger

    Algo | 09:58


  1. 19:40

  2. 14:41

  3. 13:45

  4. 13:27

  5. 09:03

  6. 17:10

  7. 16:45

  8. 15:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel