Abo
  • Services:

15-Zoll-Display mit 1280 x 1024 Pixeln Auflösung von NEC

NEC-Mitsubishi Electronics Display baut Einstiegs-Segment aus

NEC-Mitsubishi Electronics hat mit dem NEC AccuSync LCD52VM ein 15-Zoll-Display angekündigt, das sich in erster Linie an den kostenbewussten Heimanwender richtet. Es bietet eine für diese Bildschirmdiagonale ungewöhnlich hohe Auflösung von 1280 x 1024 Pixeln und eine Leuchtdichte von 250 Candela pro Quadratmeter und ein Kontrastverhältnis von 400:1.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Display ist mit einer analogen VGA-Schnittstelle ausgerüstet. Die integrierten Lautsprecher (2x1 Watt) werden ergänzt durch einen Kopfhöreranschluss.

NEC AccuSync LCD51VM
NEC AccuSync LCD51VM
Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. MED-EL Medical Electronics, Innsbruck (Österreich)

Die Reaktionszeit liegt nach Herstellerangaben bei 25 Millisekunden (8 ms von hell nach dunkel, 17 ms von dunkel nach hell). Das neue 15-Zoll Einsteigermodell von NEC-Mitsubishi bietet einen Einblickwinkel von 90 Grad horizontal und 120 Grad vertikal. Das Gerät kann sowohl mit Tasten und einem On-Screen-Menu (OSM) als auch über Maus und Tastatur mit der Software NaViSet eingestellt werden.

Der AccuSync LCD52VM soll ab sofort zu einem Preis von 234,- Euro verfügbar sein. Nach dem NEC AccuSyncTM LCD52VM will NEC-Mitsubishi auch die 17- und 19- Zoll Nachfolgemodelle seiner Einstiegsserie AccuSync vorstellen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)
  2. 4,99€
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Usul 23. Okt 2004

Ich habe einen Link direkt bei NEC gefunden, der das Modell beschreibt. Auch dort ist nur...

talla6 21. Okt 2004

Ja, ich hab an meinem 15"-Gericom SXGA auch 1400x1050 eingestellt. Geht für "normale...

c.b. 15. Okt 2004

Hi Gonzo, der war gut. *ablach*. Da ich meine Brille gegen ein Mikroskop getauscht habe...

Michael D. 14. Okt 2004

Ich habe weder bei Google noch bei Preisvergleichen geschweige denn bei NEC einen...

pti'Luc 14. Okt 2004

Mein IBM hat nen 14,1" Display und eine Auflösung von 1400x1050. ich finde das Display...


Folgen Sie uns
       


Wacom Intuos im Test

Das Wacom Intuos ist klein und kompakt - fast schon untypisch für Wacom-Geräte. Gerade angehende digitale Künstler freuen sich über die präzise Stifteingabe zu einem erschwinglichen Preis. Allerdings gibt es auch Nachteile - weniger Makrotasten und fehlende Touch-Eingabe gehören dazu.

Wacom Intuos im Test Video aufrufen
Xperia XZ2 Compact im Test: Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos
Xperia XZ2 Compact im Test
Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos

Sony konzentriert sich beim Xperia XZ2 Compact erneut auf die alte Stärke der Serie und steckt ein technisch hervorragendes Smartphone in ein kompaktes Gehäuse. Heraus kommt ein kleines Gerät, das kaum Wünsche offenlässt und in dieser Größenordnung im Grunde ohne Konkurrenz ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xperia XZ2 Premium Sony stellt Smartphone mit lichtempfindlicher Dualkamera vor
  2. Sony Grundrauschen an Gerüchten über die Playstation 5 nimmt zu
  3. Playstation Sony-Chef Kaz Hirai verabschiedet sich mit starken Zahlen

Adblock Plus: Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern
Adblock Plus
Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern

Der Bundesgerichtshof hat im Streit um die Nutzung von Werbeblockern entschieden: Eyeo verstößt mit Adblock Plus gegen keine Gesetze. Axel Springer hat nach dem Urteil angekündigt, Verfassungsbeschwerde einreichen zu wollen.

  1. Urheberrecht Easylist muss Anti-Adblocker-Domain entfernen

Dell XPS 13 (9370) im Test: Sehr gut ist nicht besser
Dell XPS 13 (9370) im Test
Sehr gut ist nicht besser

Mit dem XPS 13 (9370) hat Dell sein bisher exzellentes Ultrabook in nahezu allen Bereichen überarbeitet - und es teilweise verschlechtert. Der Akku etwa ist kleiner, das spiegelnde Display nervt. Dafür überzeugen die USB-C-Ports, die Kühlung sowie die Tastatur, und die Webcam wurde sinnvoller.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ultrabook Dell hat das XPS 13 ruiniert
  2. XPS 13 (9370) Dells Ultrabook wird dünner und läuft kürzer
  3. Ultrabook Dell aktualisiert XPS 13 mit Quadcore-Chip

    •  /