Abo
  • Services:

15-Zoll-Display mit 1280 x 1024 Pixeln Auflösung von NEC

NEC-Mitsubishi Electronics Display baut Einstiegs-Segment aus

NEC-Mitsubishi Electronics hat mit dem NEC AccuSync LCD52VM ein 15-Zoll-Display angekündigt, das sich in erster Linie an den kostenbewussten Heimanwender richtet. Es bietet eine für diese Bildschirmdiagonale ungewöhnlich hohe Auflösung von 1280 x 1024 Pixeln und eine Leuchtdichte von 250 Candela pro Quadratmeter und ein Kontrastverhältnis von 400:1.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Display ist mit einer analogen VGA-Schnittstelle ausgerüstet. Die integrierten Lautsprecher (2x1 Watt) werden ergänzt durch einen Kopfhöreranschluss.

NEC AccuSync LCD51VM
NEC AccuSync LCD51VM
Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München

Die Reaktionszeit liegt nach Herstellerangaben bei 25 Millisekunden (8 ms von hell nach dunkel, 17 ms von dunkel nach hell). Das neue 15-Zoll Einsteigermodell von NEC-Mitsubishi bietet einen Einblickwinkel von 90 Grad horizontal und 120 Grad vertikal. Das Gerät kann sowohl mit Tasten und einem On-Screen-Menu (OSM) als auch über Maus und Tastatur mit der Software NaViSet eingestellt werden.

Der AccuSync LCD52VM soll ab sofort zu einem Preis von 234,- Euro verfügbar sein. Nach dem NEC AccuSyncTM LCD52VM will NEC-Mitsubishi auch die 17- und 19- Zoll Nachfolgemodelle seiner Einstiegsserie AccuSync vorstellen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)
  2. 19€ für Prime-Mitglieder
  3. (u. a. HP 27xq WQHD-Monitor mit 144 Hz für 285€ + Versand - Bestpreis!)
  4. 288€

Usul 23. Okt 2004

Ich habe einen Link direkt bei NEC gefunden, der das Modell beschreibt. Auch dort ist nur...

talla6 21. Okt 2004

Ja, ich hab an meinem 15"-Gericom SXGA auch 1400x1050 eingestellt. Geht für "normale...

c.b. 15. Okt 2004

Hi Gonzo, der war gut. *ablach*. Da ich meine Brille gegen ein Mikroskop getauscht habe...

Michael D. 14. Okt 2004

Ich habe weder bei Google noch bei Preisvergleichen geschweige denn bei NEC einen...

pti'Luc 14. Okt 2004

Mein IBM hat nen 14,1" Display und eine Auflösung von 1400x1050. ich finde das Display...


Folgen Sie uns
       


Ladevorgang beim Audi E-Tron

Wie schnell lässt sich der neue Audi E-Tron tatsächlich laden?

Ladevorgang beim Audi E-Tron Video aufrufen
Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Monowheel Z-One One Die Elektro-Vespa auf einem Rad
  2. 2nd Life Ausgemusterte Bus-Akkus speichern jetzt Solarenergie
  3. Weniger Aufwand Elektroautos sollen in Deutschland 114.000 Jobs kosten

IT-Jobs: Ein Jahr als Freelancer
IT-Jobs
Ein Jahr als Freelancer

Sicher träumen nicht wenige festangestellte Entwickler, Programmierer und andere ITler davon, sich selbstständig zu machen. Unser Autor hat vor einem Jahr den Schritt ins Vollzeit-Freelancertum gewagt und bilanziert: Vieles an der Selbstständigkeit ist gut, aber nicht alles. Und: Die Freiheit des Freelancers ist relativ.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
  2. IT Frauen, die programmieren und Bier trinken
  3. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix

    •  /