Abo
  • Services:

USA wollen Schutz von geistigem Eigentum ausweiten

US-Justizminister will Schutz von geistigem Eigentum stärken

Für US-Justizminister John Ashcroft hat der Schutz von geistigem Eigentum oberste Priorität. Er kündigte an, die von seiner "Intellectual Property Task Force" entwickelten Vorschläge zum Schutz geistigen Eigentums umzusetzen.

Artikel veröffentlicht am ,

Diebstahl geistigen Eigentums sei nach Ashcrofts Ansicht eine eindeutige Gefahr für die US-Wirtschaft und die Gesundheit sowie Sicherheit der amerikanischen Bevölkerung. Die Durchsetzung von Rechten an geistigem Eigentum habe für ihn höchste Priorität, so Ashcroft.

Stellenmarkt
  1. PONTON GmbH, Hamburg
  2. Hays AG, Raum Nürnberg

So sollen künftig alle Straftaten im Bereich des geistigen Eigentums verfolgt werden, sofern Bundesrecht anzuwenden ist. Auch soll das Justizministerium selbst solche Fälle aufnehmen dürfen. Weiterhin will man Mittel bereitstellen, um gegen Straftäter im Bereich des geistigen Eigentums auch außerhalb der USA mit US-Recht vorgehen zu können.

Darüber hinaus soll der Respekt vor geistigem Eigentum gestärkt werden. Dazu sind Bildungprogramme für Jugendliche vorgesehen. Dabei will man auch auf die Zusammenarbeit mit Personen und Firmen setzen, die Opfer von Straftaten in diesem Bereich geworden sind.



Anzeige
Blu-ray-Angebote

Nameless 15. Okt 2004

Respekt! Kann man das Einzeller-Denken lernen? Ist das ein Vorrückungsfach in der Cowboy...

:-) 15. Okt 2004

...meinst du etwa, Bush hat Aids..., das wär ja der Hammer :-)

herumlabern 14. Okt 2004

das innenministerium hat 3 wochen vor dem angriff auf den irak 130.000 neue...

nemesyz 14. Okt 2004

wartet ich habs! Danke für den Tipp mit dem Einzeller jetzt weiss ich was er gemeint...

nemesyz 14. Okt 2004

Ich bin mir fast sich das es NICHT im interresse der Firmen ist den Jugendlichen da...


Folgen Sie uns
       


Red Dead Redemption 2 auf der Xbox One X - Golem.de live

Wir zeigen auf zahlreich geäußerten Wunsch Red Dead Redemption 2 im Livestream auf der Xbox One X. In der Aufzeichung kommen die Details des zum Teil in 4K hereingezoomten Bildausschnittes gut zur Geltung.

Red Dead Redemption 2 auf der Xbox One X - Golem.de live Video aufrufen
Battlefield 5 im Test: Klasse Kämpfe unter Freunden
Battlefield 5 im Test
Klasse Kämpfe unter Freunden

Umgebungen und Szenario erinnern an frühere Serienteile, das Sammeln von Ausrüstung motiviert langfristig, viele Gebiete sind zerstörbar: Battlefield 5 setzt auf Multiplayermatches für erfahrene Squads. Wer lange genug kämpft, findet schon vor der Erweiterung Firestorm ein bisschen Battle Royale.

  1. Dice Raytracing-Systemanforderungen für Battlefield 5 erschienen
  2. Dice Zusatzinhalte für Battlefield 5 vorgestellt
  3. Battle Royale Battlefield 5 schickt 64 Spieler in Feuerring

Amazons Echo Show (2018) im Test: Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude
Amazons Echo Show (2018) im Test
Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude

Die zweite Generation des Echo Show ist da. Amazon hat viele Kritikpunkte am ersten Modell beseitigt. Der Neuling hat ein größeres Display als das Vorgängermodell und das sorgt für mehr Freude bei der Benutzung. Trotz vieler Verbesserungen ist nicht alles daran perfekt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Alexa-Display im Hands on Browser macht den Echo Show viel nützlicher
  2. Amazon Echo Show mit Browser, Skype und großem Display

E-Mail-Verschlüsselung: 90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir
E-Mail-Verschlüsselung
"90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir"

Der Entwickler des beliebten OpenPGP-Addons für Thunderbird, Patrick Brunschwig, hätte nichts gegen Unterstützung durch bezahlte Vollzeitentwickler. So könnte Enigmail vielleicht endlich fester Bestandteil von Thunderbird werden.
Ein Interview von Jan Weisensee

  1. SigSpoof Signaturen fälschen mit GnuPG
  2. Librem 5 Purism-Smartphone bekommt Smartcard für Verschlüsselung

    •  /