Chrome: Science-Fiction-Shooter erhält Nachfolger

Entwickler Techland verspricht eine überarbeitete Engine

Das polnische Spielestudio Techland hat einen Nachfolger für seinen Shooter Chrome in Aussicht gestellt. Das 2003 erschienene Spiel war durch Deus Ex, Halo und Unreal inspiriert, konnte aber zumindest anfangs nur mit einer schwachen KI aufwarten.

Artikel veröffentlicht am ,

Chrome
Chrome
Der Chrome-Nachfolger soll den Titel "Chrome: SpecForce" tragen. Es soll sich nicht um ein Add-on, sondern um ein separates Spiel handeln. Dieses sei zwar Chrome ähnlich, werde aber mit einer verbesserten Chrome-Engine ausgestattet. Techland gab gegenüber Golem.de an, in naher Zukunft mehr über den Chrome-Nachfolger verraten zu wollen. Chrome-Fans werden sich vermutlich noch etwas gedulden müssen, vor 2005 wird Chrome: SpecForce wohl nicht erscheinen.

Ende September 2004 erschien die Gold Edition von Chrome im Handel, die mit aktuellen Patches, einer besseren KI, neuen Fahrzeugen, acht zusätzlichen Einzel- und Mehrspieler-Maps ausgestattet ist. Zudem liegen dem Paket ein überarbeiteter Missions- und Karten-Editor inkl. Video-Anleitung, eine offizielle Soundtrack-CD und ein Mauspad bei.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Smoke Screen 14. Okt 2004

Hatte letztes Jahre sowieso den Eindruck das die unbekannten Softwareschmieden aus dem...

wL 14. Okt 2004

hab auf der GC Chrome Gold mal gezoggt. hab bloss verpasst,die neuen 4 Level mal...

fischkuchen 14. Okt 2004

OK, gab doch einen Test, hat 82 Prozent bekommen :)

fischkuchen 14. Okt 2004

gabs zu dem Spiel eigentlich einen Test in der Gamestar z.B.? Hatte die bis ende 03...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Fernsehen
Mit Satelliten-TV, Kodi und Ethernet zur Videosammlung

Satelliten-Fernsehen ist die beste Möglichkeit, sich eine private Film- und Seriendatenbank aufzubauen. Wir zeigen, welche Technik gebraucht und wie sie eingerichtet wird.
Eine Anleitung von Mathias Küfner

Fernsehen: Mit Satelliten-TV, Kodi und Ethernet zur Videosammlung
Artikel
  1. Delfast Top 3.0: Ukrainische Armee setzt E-Motorräder zur Panzerjagd ein
    Delfast Top 3.0
    Ukrainische Armee setzt E-Motorräder zur Panzerjagd ein

    Ukrainische Infanteristen nutzen E-Motorräder, um leise und schnell zum Einsatz zu gelangen und die Panzerabwehrlenkwaffe NLAW zu transportieren.

  2. Vintage Electric: Schnelle E-Bikes im Retro-Look
    Vintage Electric
    Schnelle E-Bikes im Retro-Look

    Die Pedelecs von Vintage Electric sehen nicht nur aus wie Oldtimer-Motorräder. Sie fahren auch so schnell.

  3. Missbrauchs-Vorwürfe: SpaceX zahlte 250.000 US-Dollar Abfindung
    Missbrauchs-Vorwürfe
    SpaceX zahlte 250.000 US-Dollar Abfindung

    Elon Musk soll einer Flugbegleiterin Geld für Sex angeboten haben. SpaceX zahlte für eine Geheimhaltungsvereinbarung.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Borderlands 3 gratis • CW: Top-Rabatte auf PC-Komponenten • Inno3D RTX 3070 günstig wie nie: 614€ • Ryzen 9 5900X 398€ • Top-Laptops zu Tiefpreisen • Edifier Lautsprecher 129€ • Kingston SSD 2TB günstig wie nie: 129,90€ • Samsung Soundbar + Subwoofer günstig wie nie: 228,52€ [Werbung]
    •  /