Abo
  • Services:
Anzeige

Wie viel ist Linux Wert?

David Wheeler: Neuentwicklung von Linux kostet 612 Millionen US-Dollar

Der Frage "Was ist der Linux Kernel 2.6 wert?" versucht David Wheeler in seinem Aufsatz "Linux Kernel 2.6: It's Worth More!" nahe zu kommen. Auslöser dafür war eine Anfrage von Jeff V. Merkey in der Linux-Kernel-Mailingsliste. Merkey bot den Linux-Entwicklern 50.000 US-Dollar, um Linux unter eine BSD-Lizenz zu stellen.

Unter anderem wies Ingo Molnar Merkeys Angebot harsch zurück. Nach seiner Ansicht ist das Angebot geradezu lächerlich. Nach einer ersten groben Schätzung Molnars würde es rund 176 Millionen US-Dollar kosten, um den Linux-Kernel im Rahmen einer traditionellen Software-Entwicklung neu zu erschaffen.

Anzeige

Wheeler geht in seiner Analyse deutlich stärker ins Detail als Molnar in seiner Schätzung und kommt dabei auf deutlich höhere Kosten. Nach den Berechnungen von Wheeler wären rund 612 Millionen US-Dollar notwendig, um Linux neu zu schaffen. Dabei nutzt Wheeler Intermediate COCOMO zur Schätzung der Entwicklungskosten.

Unter Wheelers Annahmen liegen damit die Kosten zur Neuentwicklung des Linux-Kernels 2.6 bei 611.757.037 US-Dollar. Geschätzt werden dabei aber nur die Entwicklungskosten, nicht der Wert der Software. Geht man davon aus, dass ein Unternehmen eine Software nur dann entwickelt, wenn ihr Wert höher ist als die Entwicklungskosten - die Entwicklung also einen Profit verspricht - muss der Wert von Linux aber deutlich höher liegen. Zudem beschränkt sich die Schätzung allein auf den Linux-Kernel, andere Komponenten, die üblicherweise zusammen mit Linux zum Einsatz kommen, bleiben außen vor.


eye home zur Startseite
GoC 19. Okt 2004

Tja... man kann es so und so sehen. Beide Argumente haben ihre Berechtigung, aber bei...

Thomas 19. Okt 2004

So ein Quark, der 80286 war der erste x86-Prozessor, der im protected mode betrieben...

dn 16. Okt 2004

mindestens 386 weil es keine 286 gibt mit protected mode

SNy 15. Okt 2004

Anpassung ist auch dann nötig, wenn sich die Hardware ändert. Man kann den Code eben...

Ulrich Hobelmann 15. Okt 2004

Nicht, wenn die Schnittstellen zum Kernel genau die nötigen Hardwarezugriffe kapseln...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, München
  2. flexis AG, Chemnitz
  3. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt
  4. Landratsamt Starnberg, Starnberg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 59,90€

Folgen Sie uns
       

  1. Knappe Mehrheit

    SPD stimmt für Koalitionsverhandlungen mit Union

  2. Gerichtspostfach

    EGVP-Client kann weiter genutzt werden

  3. DLD-Konferenz

    Gabriel warnt vor digitalem Schlachtfeld Europa

  4. NetzDG

    Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland

  5. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  6. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  7. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  8. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  9. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  10. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Sicherheitsupdate Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

  1. Eine ehrliche Politik..

    piratentölpel | 19:01

  2. Re: Was hat das mit IT zu tun? (KT)

    ryght | 18:58

  3. Re: So ein Schwachsinn!

    teenriot* | 18:58

  4. Re: Anstatt Eisen zu Gold machen sie Pappe zu Gold.

    PineapplePizza | 18:55

  5. Re: Betriebssysteme

    elcaron | 18:55


  1. 16:59

  2. 14:13

  3. 13:15

  4. 12:31

  5. 14:35

  6. 14:00

  7. 13:30

  8. 12:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel