Abo
  • Services:

Neue Top-Level-Domain .eu frühestens in 10 Monaten

Europäische Kommission unterzeichnet Vertrag mit Registry EURid

Die Europäische Kommission hat jetzt EURid als Registry für .eu-Domains unter Vertrag genommen und damit den Weg für .eu-Domains endgültig frei gemacht. Mit der Vertragsunterzeichnung kann EURid nun direkt mit der ICANN in Verhandlungen treten, um die Top-Level-Domain .eu in die DNS-Root-Server aufzunehmen.

Artikel veröffentlicht am ,

EURid hofft nach den langen Verzögerungen in der Vergangenheit nun auf eine schnelle Verständigung mit der ICANN, um den Start der Top-Level-Domain (TLD) .eu nicht weiter zu verzögern. Dennoch wird es nach der Einschätzung von EURid noch rund sechs bis neun Monate bis zum Start von .eu dauern. Zum Start ist zudem eine so genannte Sunrise-Periode von vier Monaten von der Europäischen Kommission vorgesehen.

Stellenmarkt
  1. Jetter AG, Ludwigsburg
  2. Bosch Gruppe, Hildesheim

Derzeit arbeitet die EURid an einem Regelwerk für die Registrierung von .eu-Domains. Darunter fällt ein Start in mehreren Phasen, wobei die Sunrise-Periode am Anfang steht, sowie ein Whois-Regelwerk und ein Verfahren zur Behandlung möglicher Konflikte in Bezug auf Domains. Zudem müssen noch die Verträge für Registrare fertig gestellt und in die 20 Sprachen der Europäischen Union übersetzt werden.

Erst wenn die TLD .eu im DNS-Root verankert ist, will man Registrare akkreditieren, die dann Vorab-Registrierungen für .eu-Domains annehmen können.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (-75%) 9,99€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Nuke 12. Jan 2005

Wenn die kleine Firma tatsächlich BMW im Namen hat (wie auch immer), kann sie mit etwas...

o.O 27. Nov 2004

"Aber was ist, wenn die B in Frankreich die Markenrechte auf AAA hat, in Deutschland...

a.haasz 24. Nov 2004

Ja, aber die Frage war ernst gemeint: Was passiert, wenn das Markenrecht zweier national...

schwachsinn! 24. Nov 2004

www.bmw.eu/index.html welche seite wird dann geöffnet? bookmarks wären dann sinnlos

o.O 24. Nov 2004

"Wenn z.B. eine Firma die Marke "ConcreteCookies" in Deutschland hat (www.ConcreteCookies...


Folgen Sie uns
       


Octopath Traveler - Livestream

Im Livestream zu Octopath Traveler erklären wir den Alltag im JRPG von Square Enix und Nintendo und verfallen später in eine Diskussion über Motivationsphilosophien in Games und das Genre allgemein.

Octopath Traveler - Livestream Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren Ford will lieber langsam sein
  2. Navya Mainz testet autonomen Bus am Rheinufer
  3. Drive-by-wire Schaeffler kauft Lenktechnik für autonomes Fahren

Threadripper 2990WX und 2950X im Test: Viel hilft nicht immer viel
Threadripper 2990WX und 2950X im Test
Viel hilft nicht immer viel

Für Workstations: AMDs Threadripper 2990WX mit 32 Kernen schlägt Intels ähnlich teure 18-Core-CPU klar und der günstigere Threadripper 2950X hält noch mit. Für das Ryzen-Topmodell muss aber die Software angepasst sein und sie darf nicht zu viel Datentransferrate benötigen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. 32-Kern-CPU Threadripper 2990WX läuft mit Radeons besser
  2. Threadripper 2990WX AMDs 32-Kerner kostet weniger als Intels 18-Kerner
  3. Zhongshan Subor Z+ AMD baut SoC mit PS4-Pro-Leistung für chinesische Konsole

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Fancy Bear Microsoft verhindert neue Phishing-Angriffe auf US-Politiker
  2. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  3. US Space Force Planlos im Weltraum

    •  /