• IT-Karriere:
  • Services:

Works 8 - endlich kommt die deutsche Version

Neue Version der WorksSuite angekündigt

Mitte Oktober 2004 bringt Microsoft zwei Monate nach dem US-Start das Windows-Programmpaket Works 8 auch auf den deutschen Markt. Ein neuer Taskstarter soll den bequemeren Aufruf von häufig benutzten Applikationen übernehmen, um das Adressbuch sowie den Kalender leichter zu öffnen, als es bisher der Fall war. Neben Works 8 erscheint mit der Works Suite 2005 zudem eine erweiterte Variante mit zusätzlichen Software-Beigaben.

Artikel veröffentlicht am ,

Der überarbeitete Kalender in Works 8 unterstützt das iCalendar-Format und soll mit einigen Neuerungen die Verwaltung von Terminen für den gesamten Haushalt erleichtern, wobei nun bis zu vier Personen ihren eigenen Kalender pflegen können. Die Kalenderdaten mehrerer Personen können nun übereinander gelegt oder kombiniert werden, um diese leichter abzustimmen. Auch die Druckfunktionen wurden überarbeitet, erlauben den Querformatausdruck und können einen Kalender ohne die eingetragenen Daten zu Papier zu bringen.

Stellenmarkt
  1. MediaNet GmbH Netzwerk- und Applikations-Service, Freiburg im Breisgau
  2. Stadt Frankfurt am Main, Frankfurt am Main

Ein neues Wörterbuch lässt sich nun nicht nur aus der Textverarbeitung heraus aufrufen, sondern arbeitet auch als eigenständige Applikation. Zudem wurde ein Thesaurus für sinnverwandte Wörter integriert. Stolz ist Microsoft auch auf eine minimale Änderung im Adressbuch: Ein Klick auf ein E-Mail-Icon von einem Kontakt öffnet ein leeres Nachrichtenfenster mit der Empfängeradresse in dem im System verankerten E-Mail-Client.

In Works 8 integriert der Hersteller zudem einen ansonsten kostenlos erhältlichen PowerPoint-Viewer zur Anzeige von Präsentationen und fügte eine automatische Backup-Funktion hinzu. Letztere sichert in einem festlegbaren Intervall alle Daten und soll diese im Falle eines Datenverlusts bequem wieder restaurieren können.

Die neu angekündigte, erweiterte Software-Sammlung Works Suite 2005 umfasst neben Works 8, die Textverarbeitung Word 2002 sowie das Multimedia-Lexikon Encarta Enzyklopädie 2005, die Bildbearbeitungssoftware Picture It! Premium 10 und den Routenplaner AutoRoute 2005.

Die deutschsprachige Version von Works 8 für die Windows-Plattform soll ab Mitte Oktober 2004 zum Preis von 49,99 Euro zu haben sein. Zum gleichen Zeitpunkt wird auch die Works-Suite 2005 für Windows in den Regalen stehen, die es dann für 99,99 Euro gibt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. WD Black P10 5TB für 98,56€, Snakebyte Gaming Seat Evo für 139,94€, Thrustmaster TX...
  2. 299,90€
  3. täglich Hardware zu gewinnen
  4. (u. a. Cooler Master MasterCase H100 PC-Gehäuse für 44,72€, Taotronics Over-Ear-Kopfhörer für...

Ozzy 16. Okt 2004

Du weißt aber, dass das EU-Verfahren wegen dem "kostenlosen beigelegten" Mediaplayer...

Der Schrieb 16. Okt 2004

Ich benutze eigentlich zu Hause ganz gerne die Works Suite. Leider war die Kompatibilität...

Mapsolite 15. Okt 2004

Es ist zwar preiswert, aber wegen der schwachen Qualität der meisten Produkte im Paket...

Integrator 13. Okt 2004

*hand heb* Ich würde Works nicht für Geld kaufen, aber es war mal bei einem PC dabei und...

Ferrum 13. Okt 2004

Vor Kompatibilitätsproblemen macht auch OO nicht halt. Es kommt durchaus immer wieder vor...


Folgen Sie uns
       


iPhone 12 und iPhone 12 Pro - Fazit

Beim iPhone 12 und 12 Pro hat sich Apple vom bisherigen Design verabschiedet - im Test überzeugen Verarbeitung, Kamera und Display.

iPhone 12 und iPhone 12 Pro - Fazit Video aufrufen
iPhone 12 Mini im Test: Leistungsstark, hochwertig, winzig
iPhone 12 Mini im Test
Leistungsstark, hochwertig, winzig

Mit dem iPhone 12 Mini komplettiert Apple seine Auswahl an aktuellen iPhones für alle Geschmäcker: Auf 5,4 Zoll sind hochwertige technischen Finessen vereint, ein besseres kleines Smartphone gibt es nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Bauteile des iPhone 12 kosten 313 Euro
  2. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  3. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe

Demon's Souls im Test: Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops
Demon's Souls im Test
Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops

Das Remake von Demon's Souls ist das einzige PS5-Spiel von Sony, das nicht für die PS4 erscheint - und ein toller Einstieg in die Serie!
Von Peter Steinlechner


    Next-Gen: Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S
    Next-Gen
    Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S

    Kaum ein unabhängiger Entwickler hat Dev-Kits für PS5 und Xbox Series X/S - aber The Pathinder und Falconeer sind tolle Next-Gen-Indiegames!
    Von Rainer Sigl

    1. Indiegames-Rundschau Raumschiffknacker im Orbit
    2. Rollenspiel Fans übersetzen Disco Elysium ins Deutsche
    3. Indiegames-Rundschau Einmal durchspielen in 400 Tagen

      •  /