Abo
  • Services:
Anzeige

Playboy-Spiel kommt später

Ubi Soft hofft auf besseres "Playboy: The Mansion"

Das Erotik-Spiel "Playboy: The Mansion" wird dieses Jahr nicht mehr erscheinen: Ubi Soft, Arush Publishing und Groove Games haben sich entschlossen, das nach einem Sims-Klon aussehende Spiel auf 2005 zu verschieben.

Screenshot #1
Screenshot #1
Playboy: The Mansion erlaubt es Spielern, das lockere Leben des Playboy-Chefs Hugh Hefner virtuell zu erleben, also mit Stars berüchtigte Partys zu feiern und sich mit den schönsten Frauen der Welt zu umgeben. Der Spieler soll jeden Aspekt des Playboy-Magazins kontrollieren können, wobei alle Fäden in der berühmten Playboy-Villa zusammenlaufen. Von hier aus werden das Hauptgeschäft geleitet und Foto-Shootings dirigiert.

Anzeige

Die Verlängerung der Entwicklungszeit begründet Ubi Soft damit, dass man es sich zum Ziel gesetzt habe, ein "herausragendes Produkt" abzuliefern. Das eigentlich für Herbst 2004 angekündigte PC- und Konsolen-Spiel (Xbox, PS2) scheint diesem Anspruch offenbar in seiner aktuellen Form nicht gerecht zu werden.

Playboy: The Mansion soll deshalb erst im ersten Quartal 2005 erscheinen.


eye home zur Startseite
Dolly Buster 21. Nov 2004

!!

Veterinär UAC 14. Okt 2004

Und dabei hatte ich schon eine Rolle Kleenex neben dem Monitor.

osemi 13. Okt 2004

der "Nackte" (haha wortspiel) Wahnsinn!

John Holmes 13. Okt 2004

OBACHA!!!

Dolly Baschta 13. Okt 2004

!!!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. serviceline PERSONAL-MANAGEMENT MÜNCHEN GMBH & CO. KG, München, Böblingen
  3. UNIQ GmbH, Holzwickede
  4. Infokom GmbH, Karlsruhe


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Facebook Messenger

    Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen

  2. Multi-Shot-Kamera

    Hasselblad macht 400-Megapixel-Fotos mit 2,4 GByte Größe

  3. Mitsubishi

    Rückkamera identifiziert Verkehrsteilnehmer

  4. Otherside Entertainment

    Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

  5. Meltdown und Spectre

    "Dann sind wir performancemäßig wieder am Ende der 90er"

  6. Google Play Services

    Update gegen Chromecast-WLAN-Blockade kommt bald

  7. Cars 3 und Coco in HDR

    Die ersten Pixar-Filme kommen als Ultra-HD-Blu-ray

  8. Überwachungstechnik

    EU-Parlament fordert schärfere Ausfuhrregeln

  9. Loki

    App zeigt Inhalte je nach Stimmung des Nutzers an

  10. Spielebranche

    Fox kündigt Studiokauf und Alien-MMORPG an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

EU-Netzpolitik: Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
EU-Netzpolitik
Mit vollen Hosen in die App-ocalypse

Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert: Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert
Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
  1. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht
  2. Zotac Amp Box (Mini) TB3-Gehäuse eignen sich für eGPUs oder SSDs
  3. Snpr External Graphics Enclosure KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

  1. Re: Die meisten verdienen mit Quatsch ihr Geld

    der_wahre_hannes | 15:06

  2. Re: wie unglaublich genial bitte

    Dwalinn | 15:05

  3. Re: Timing & Cache Geschichte

    weberjn | 15:05

  4. Re: andere zahlen 60¤ für ne art DVD Hülle

    Gemüseistgut | 15:03

  5. Re: Antivirussoftware

    Arsenal | 15:03


  1. 13:15

  2. 13:00

  3. 12:45

  4. 12:30

  5. 12:00

  6. 11:58

  7. 11:48

  8. 11:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel