Abo
  • Services:
Anzeige

Patch-Day: Excel-Version für Windows- und MacOS X mit Leck

Zwei Sicherheitslöcher in verschiedenen Windows-Server-Versionen bereinigt

Eine schwere Sicherheitslücke in Microsoft Excel für die Plattformen Windows und MacOS X erlaubt einem Angreifer die Ausführung beliebigen Programmcodes beim Öffnen einer Excel-Datei, wogegen Microsoft am aktuellen Patch-Day einen Patch bereit stellt. Zudem werden zwei Sicherheitslöcher in unterschiedlichen Server-Versionen von Windows behoben.

Das Excel-Sicherheitsleck steckt in den Windows-Office-Versionen 2000 und XP sowie den MacOS-X-Ausführungen 2001 und OfficeX. Angreifer müssen ihre Opfer nur zum Öffnen eines entsprechend präparierten Excel-Dokuments bringen, um dann auf fremden Systemen beliebigen Programmcode auszuführen und so eine umfassende Kontrolle darüber zu erlangen. Ein passender Patch soll das Sicherheitsloch beheben.

Anzeige

In der in mehreren Server-Versionen von Windows enthaltenen Komponente Network News Transfer Protocol (NNTP) steckt ein weiteres Sicherheitsloch, das Angreifern das Ausführen von Programmcode erlaubt, indem eine präparierte NNTP-Anfrage versendet wird. Darüber verschafft man sich eine weit reichende Kontrolle über ein anderes System. Für Windows NT 4.0 Server, 2000 Server sowie 2003 Server und Server 2003 64-Bit-Edition stehen entsprechende Patches zum Download bereit.

Schließlich steckt noch ein Sicherheitsloch in der nicht standardmäßig installierten SMTP-Komponente in Windows Server 2003, Server 2003 64-Bit-Edition und Windows XP 64-Bit-Edition, worüber Angreifer beliebigen Programmcode starten und so ein System unter ihre Kontrolle bringen können. Dazu muss lediglich eine bestimmte DNS-Abfrage an den Server geschickt werden. Das Sicherheitsloch tritt auch im Routingmodul von Microsofts Exchange Server 2003 auf, wenn die Installation unter Windows 2000 erfolgt ist. Ein als Download erhältlicher Patch soll auch hier das Problem beheben.


eye home zur Startseite
joehuaba 16. Mai 2005

Das Problem habe/hattet ich auch. Auf http://trinity.neooffice.org/modules.php?name...

sDAB 20. Okt 2004

Hallo zusammen, kann mir einer sagen ob man ins NeoOffice bei Präsentationen Filme und...

All your base 13. Okt 2004

..ist eine kostenfreie OpenOffice-Implementierung für Mac OS X, welche auch ohne X11...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. KVM ServicePlus - Kunden- und Vertriebsmanagement GmbH, Halle
  2. Treif Maschinenbau GmbH, Oberlahr
  3. State Street Global Exchange (Europe) GmbH, Frankfurt
  4. KDO Service GmbH, Oldenburg


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  2. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  3. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  4. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  5. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  6. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz

  7. Basemental

    Mod erweitert Die Sims 4 um Drogen

  8. Verschlüsselung

    TLS 1.3 ist so gut wie fertig

  9. Colt Technology

    Mobilfunk ist Glasfaser mit Antennen

  10. Robotik

    Defekter Robonaut kommt zurück zur Erde



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

  1. Re: Wasserstoff wäre billiger

    Bradolan | 06:21

  2. Re: Geht doch auch mit alter Hardware...

    gehtjanx | 04:42

  3. Re: Noch in den Kinderschuhen, aber sehr interessant.

    DAGEGEN | 04:38

  4. Re: neuer C64 statt C64 Mini

    gehtjanx | 04:36

  5. Re: flimmern

    gehtjanx | 04:33


  1. 19:40

  2. 14:41

  3. 13:45

  4. 13:27

  5. 09:03

  6. 17:10

  7. 16:45

  8. 15:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel