Abo
  • Services:

Spieletest: Outrun 2 - Spielhallen-Klassiker für Daheim

Sega setzt legendäres Rennspiel für Xbox um

Wenige Rennspiele waren so stilprägend wie Outrun von Sega - dieser Spielhallen-Hit, in dem man mit einem roten Ferrari an Traumstränden vorbei von Checkpoint zu Checkpoint eilte, gehört zweifellos zu den unsterblichen Arcade-Klassikern. Sega hat nun die Bitten unzähliger Videospielfans weltweit erhört und eine Umsetzung des Outrun-2-Automaten für die Xbox entwickelt.

Artikel veröffentlicht am ,

Wer regelmäßig sein Geld in der Spielhalle lässt, wird sich auch mit der Konsolen-Version des Titels schnell zurecht finden - der Hauptmodus des Spiels ist eine recht originalgetreue Umsetzung des Automaten. Unter mehreren Ferrari-Modellen kann ein Favorit ausgewählen werden, danach gilt es, innerhalb eines vorgegebenen Zeitlimits einen bestimmten Streckenabschnitt zurückzulegen. Ist man dabei erfolgreich, passiert man einen Checkpoint, und der nächste Streckenabschnitt muss bewältigt werden.

Inhalt:
  1. Spieletest: Outrun 2 - Spielhallen-Klassiker für Daheim
  2. Spieletest: Outrun 2 - Spielhallen-Klassiker für Daheim

Screenshot #1
Screenshot #1
Insgesamt müssen fünf Checkpoints im vorgegebenen Zeitrahmen erreicht werden, bevor man mit der Endsequenz belohnt wird. Dabei gibt es an jedem Checkpoint eine Gabelung, die den Spieler nach rechts oder links abbiegen lässt - links warten die leichteren, rechts die schwierigeren Streckenabschnitte. So wird für ein wenig Abwechslung im Rennen gesorgt, was allerdings nicht darüber hinwegtäuschen kann, dass Outrum 2 ein recht kurzes Vergnügen ist - wie beim Automatenvorbild haben geübte Spieler die Finish-Linie nach ein paar Minuten das erste mal erblickt.

Für längeren Spielspaß sorgen da glücklicherweise die zusätzlichen Rennaufgaben, in denen es unter anderem gilt, in einem Verfolgerfeld nie auf den letzten Platz abzurutschen, spektakulär zu driften oder eine vorgegebene Geschwindigkeit nicht zu unterschreiten. Die blonde Begleiterin auf dem Beifahrersitz freut sich dabei über besonders gute Leistungen und überschüttet einen mit Liebkosungen, kann aber auch ziemlich rabiat zur Sache gehen, wenn man von der Strecke abkommt und Unfälle verursacht.

Spieletest: Outrun 2 - Spielhallen-Klassiker für Daheim 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 23,99€
  2. 12,49€
  3. 5,99€
  4. 4,99€

Meier 11. Okt 2007

nein

morecomp 26. Dez 2005

Habs mir jetzt für 9 Euro beim Saturn gekauft. Wegen der alten Zeiten halt. Ich bin...

Frau_Kaechele 30. Nov 2004

Jau! Warum den ganzen Kram auf xbox, ps2 und so Zeug umnsetzen? Ein netter Barebone...

CineKie 14. Okt 2004

Hat man alle Strecken im Arcade-Modus durch, bekommt man zur Belohnung Outrun 1...


Folgen Sie uns
       


HP Omen X Emporium 65 Gaming-Fernseher - Hands on

Wir haben uns den übergroßen 144-Hz-Gaming-TV von HP auf der CES 2019 näher angesehen.

HP Omen X Emporium 65 Gaming-Fernseher - Hands on Video aufrufen
Nubia X im Hands on: Lieber zwei Bildschirme als eine Notch
Nubia X im Hands on
Lieber zwei Bildschirme als eine Notch

CES 2019 Nubia hat auf der CES eines der interessantesten Smartphones der letzten Monate gezeigt: Dank zweier Bildschirme braucht das Nubia X keine Frontkamera - und dementsprechend auch keine Notch. Die Umsetzung der Dual-Screen-Lösung gefällt uns gut.

  1. H2Bike Alpha Wasserstoff-Fahrrad fährt 100 Kilometer weit
  2. Bosch Touch-Projektoren angesehen Virtuelle Displays für Küche und Schrank
  3. Mobilität Das Auto der Zukunft ist modular und wandelbar

Vivy & Co.: Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit
Vivy & Co.
Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit

35C3 Mit Sicherheitsversprechen geizen die Hersteller von Gesundheitsapps wahrlich nicht. Sie halten sie jedoch oft nicht.
Von Moritz Tremmel

  1. Krankenkassen Vivy-App gibt Daten preis
  2. Krankenversicherung Der Papierkrieg geht weiter
  3. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche

Schwerlastverkehr: Oberleitung - aber richtig!
Schwerlastverkehr
Oberleitung - aber richtig!

Der Schwerlast- und Lieferverkehr soll stärker elektrifiziert werden. Dafür sollen kilometerweise Oberleitungen entstehen. Dass Geld auf diese Weise in LKW statt in die Bahn zu stecken, ist aber völlig irrsinnig!
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Softwarefehler Lime-Tretroller werfen Fahrer ab
  2. Hyundai Das Elektroauto soll automatisiert parken und laden
  3. Kalifornien Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren

    •  /