Abo
  • Services:

Interview: Wettbewerb der Softwareparadigmen

Golem.de: Die FSFE hat Anfang Juli 2004 einen Spendenaufruf gestartet, um die Finanzierung der eigenen Aktivitäten sicherzustellen. Über welche konkreten Projekte verfügt die FSFE aktuell und welche Resonanz hatte der Spendenaufruf bisher?

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, Franken/Bayern
  2. Johannes KIEHL KG, Odelzhausen

Greve: Eine aktuelle Übersicht über unsere Projekte findet sich immer online. Projekte in Planung sind beispielsweise das GNU Business Network oder die bereits angesprochene Freedom Task Force.

Was die Spendenkampagne angeht, so gab es Resonanz aus ganz Europa und auch von deutschen Unternehmen, wobei wir auf mehr Resonanz gehofft hätten. Auch wenn wir uns natürlich sehr über den starken Zuspruch an Unterstützung und Anfragen freuen, würden wir uns wünschen, dass noch mehr Unternehmen auch die Konsequenz ziehen, unsere Arbeit zu unterstützen und nicht darauf zu hoffen, dass andere dies schon tun werden.

Gerade im persönlichen Gespräch stellt sich oft heraus, dass stillschweigend und übermäßig optimistisch vorausgesetzt wird, bestimmte Unternehmen würden unsere Arbeit bereits unterstützen. Wer sehen möchte, welche Menschen und Unternehmen unsere Arbeit ermöglichen, findet eine aktuelle Liste dieses und der vergangenen Jahre auf unserer Website.

Obwohl wir für ins in Anspruch nehmen können, sehr effizient mit unseren knappen Mitteln zu arbeiten, entscheidet letztlich auch die Unterstützung darüber, was wir tun - oder auch nicht tun - können.

 Interview: Wettbewerb der Softwareparadigmen
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 6,66€

:-) 20. Okt 2004

Für einen Juristen besteht Rechtssicherheit dann, wenn er alles in seinem Juristentext...

josepf knaus 20. Okt 2004

aldär näh, einzeller wie dich gibt genug.

honk@no.spam 20. Okt 2004

Tu ein gutes Werk und spende die 120 Euronen lieber dem Tierschutz. Indirekt hilfst du...

Paul (dict.cc) 20. Okt 2004

War gerade auf den Spenden-Seiten, die im Artikel verlinkt waren. Bin sehr erstaunt und...

OMG 20. Okt 2004

Passt zum Foto...


Folgen Sie uns
       


Ryzen 2000 im Test - Livestream

AMDs neuer Ryzen 7 2700X und der Ryzen 5 2600X sind empfehlenswerte CPUs. Vielleicht haben unsere Leser aber noch spezifische Fragen an unseren Tester. Golem.de-Redakteur Marc Sauter stellt sich diesen.

Ryzen 2000 im Test - Livestream Video aufrufen
Ryzen 5 2600X im Test: AMDs Desktop-Allrounder
Ryzen 5 2600X im Test
AMDs Desktop-Allrounder

Der Ryzen 5 2600X ist eine der besten sechskernigen CPUs am Markt. Für gut 200 Euro liefert er die gleiche Leistung wie der Core i5-8600K. Der AMD-Chip hat klare Vorteile bei Anwendungen, das Intel-Modell in Spielen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Golem.de-Livestream Wie gut ist AMDs Ryzen 2000?
  2. RAM-Overclocking getestet Auch Ryzen 2000 profitiert von schnellem Speicher
  3. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs

Indiegames-Rundschau: Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
Indiegames-Rundschau
Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

Battletech schickt Spieler in toll inszenierte Strategieschlachten, eine königliche Fantasywelt und Abenteuer im Orient: Unsere Rundschau stellt diesmal besonders spannende Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
  2. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  3. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

Projektoren im Vergleichstest: 4K-Beamer für unter 2K Euro
Projektoren im Vergleichstest
4K-Beamer für unter 2K Euro

Bildschirme mit UHD- und 4K-Auflösung sind in den vergangenen Jahren immer preiswerter geworden. Seit 2017 gibt es den Trend zu hoher Pixelzahl und niedrigem Preis auch bei Projektoren. Wir haben vier von ihnen getestet und stellen am Ende die Sinnfrage.
Ein Test von Martin Wolf

  1. Sony MP-CD1 Taschenbeamer mit Akku und USB-C-Stromversorgung
  2. Mirraviz Multiview Splitscreen-Games spielen ohne die Möglichkeit, zu schummeln
  3. Sony LSPX-A1 30.000-Dollar-Beamer strahlt 80 Zoll aus 0 cm Entfernung

    •  /