Abo
  • Services:

Mehr digitale Fotos aber weniger Großlabore

Digitale Foto-Abzüge legen im ersten Halbjahr 2004 um 150 Prozent zu

Der Boom der digitalen Fotografie schlägt sich auch bei den Fotolaboren nieder, um mehr als 150 Prozent ist das Volumen bei den digitalen Bildern im ersten Halbjahr 2004 gestiegen, teilt der Bundesverband der Photogroßlaboratorien mit. Zugleich schrumpft aber der Absatz analoger Abzüge und auch die Zahl der Großlabore nahm drastisch ab.

Artikel veröffentlicht am ,

Waren im ersten Halbjahr 2003 noch 42 Fotogroßlabore in Deutschland aktiv, so sank deren Zahl zum 30. Juni 2004 auf 34 Großfinishing-Betriebe. Inzwischen habe sich die Zahl sogar auf 24 Betriebe verkleinert.

Stellenmarkt
  1. DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, Traunreut (Raum Rosenheim)
  2. MULTIVAC Sepp Haggenmüller SE & Co. KG, Wolfertschwenden Raum Memmingen

Schuld daran sei aber nicht in erster Linie die Schrumpfung des analogen Geschäftes, denn diese werde inzwischen zum großen Teil durch ein hohes Wachstum des digitalen Geschäftes kompensiert. Vielmehr sei die Branche durch Preisverfall und Margenverlust schon seit Jahren ausgehöhlt worden, so dass relativ kleine, in anderen Industrien häufig auftretende Mengenschwankungen schon so dramatische Folgen hätten, so der Verband.

So sei im ersten Halbjahr das Volumen bei den analogen Bildern um gut 10 Prozent zurückgegangen, während bei digitalen Bildern ein Zuwachs von über 150 Prozent zu verzeichnen war. Dabei kann der Zuwachs bei den Digitalbildern mindestens 60 Prozent des Rückganges bei den analogen Bildern kompensieren. Auch die Anzahl der CDs vom Film ist noch einmal um 40 Prozent gestiegen.

Der Bundesverband der Photogroßlaboratorien geht davon aus, dass sich die Anzahl der digitalen Bilder auch 2005 noch einmal verdoppeln werde.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,99€
  2. über ARD Mediathek kostenlos streamen
  3. 9,99€

Mr_Farbe 15. Nov 2004

Kleiner Tipp, wenn du gleich einen Sack (Annahme >100) Fotos bestellen willst mach doch...

schlump 13. Okt 2004

bezüglich MO-laufwerken wäre noch zu vermerken: über sämtliche generationen wurde die...

schlump 13. Okt 2004

ok ok, ich nehm "Der_Depp" zurück und ersetze es durch "Die_Mimose" offensichtlich ist...

Hafenpoller 12. Okt 2004

Wenn sie nach traditioneller Technologie gefertigt sind vielleicht. Meine Fuji-Abzüge...

Bibabuzzelmann 12. Okt 2004

Zu unsrem Schlecker geh ich nimmer, da hat einer ein AR davor gesprüht*g Jetzt schäm ich...


Folgen Sie uns
       


Nokia 1 - Test

Das Nokia 1 ist HMD Globals günstigstes Android-Smartphone, wirklich Spaß macht die Nutzung uns allerdings nicht. Trotz Android Go weist das Gerät Leistungsschwächen auf.

Nokia 1 - Test Video aufrufen
Recycling: Die Plastikwaschmaschine
Recycling
Die Plastikwaschmaschine

Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann


    Steam Link App ausprobiert: Games in 4K auf das Smartphone streamen
    Steam Link App ausprobiert
    Games in 4K auf das Smartphone streamen

    Mit der Steam Link App lassen sich der Desktop und Spiele vom Computer auf Smartphones übertragen. Im Kurztest mit einem Windows-Desktop und einem Google Pixel 2 klappte das einwandfrei - sogar in 4K.
    Ein Bericht von Marc Sauter

    1. Valve Steam Spy steht nach Datenschutzänderungen vor dem Aus
    2. Insel Games Spielehersteller wegen Fake-Reviews von Steam ausgeschlossen
    3. Spieleportal Bitcoin ist Steam zu unbeständig und zu teuer

    Indiegames-Rundschau: Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
    Indiegames-Rundschau
    Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

    Battletech schickt Spieler in toll inszenierte Strategieschlachten, eine königliche Fantasywelt und Abenteuer im Orient: Unsere Rundschau stellt diesmal besonders spannende Indiegames vor.
    Von Rainer Sigl

    1. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
    2. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
    3. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

      •  /